DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung in Mainz (ID:3226564)

Auftragsdaten
Titel:
IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
DTAD-ID:
3226564
Region:
55118 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.11.2008
Frist Angebotsabgabe:
13.12.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
1. Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft SWM: - Betrieb und Basisbetreuung von mySAP ERP Produktiv- und Entwicklungs- system (Version 2005) mit ca. 500 User; Funktionsgebie-te FI, FI-AA, CO, PM, PS, MM, IM, SD und HR im Einsatz und Speicherkapazit?ten 180 GB (Prod.) und 180 GB (Entw.) - Betrieb u. Anwendungsbetreuung Groupware-System Lotus Notes - Betrieb und Basisbetreuung von ca. 50 Applikationsservern - Vorort Client-Betreuung an den Standorten Mainz (ca. 630 PCs, 110 Netzdrucker und 120 Drucker) und Groß-Gerau (ca. 70 PCs und ca. 40 Netzdrucker) - Betrieb User Helpdesk für ca. 670 User - Netzbetrieb und -betreuung LAN/WAN (Standorten in Mainz, Groß-Gerau und weiteren Standorten in der nähren Umgebung) 2. Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft KMW: - Betrieb und Basisbetreuung von SAP R/3 Produktiv- und Entwicklungs- system (4.7 Enterprise) mit ca. 180 Usern; Funktionsgebiete FI, FI-AA, CO, MM, SD, HR-PA, PM, CS, TR und ELSTER-Verfahren im Einsatz und Speicherkapazit?ten 150 GB (Prod.) und 150 GB (Entw.) - Betrieb und Basisbetreuung von ca. 15 Applikationsservern (z.T. vitualisiert) - Betrieb u. Anwendungsbetreuung Groupware-System MS Outlook / Exchange - Vorort Client-Betreuung an dem Standort Mainz (ca. 160 PC, 90 Note- books und ca. 80 Netzdrucker, 110 Drucker, 10 NW-Kopierer) - Betrieb User Helpdesk für ca. 250 User - Netzbetrieb und ?betreuung LAN/WAN (Standort Mainz und weiteren Standorten in den näheren Umgebung) 3. Anwendungsbetreuung SAP-System KMW - Fachliche Beratung und Betreuung der SAP-User in den eingesetzten Modulen - Planung und Konfiguration des Systems im laufenden Betrieb - Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Integration von Systemver?nderungen.
Kategorien:
Software, Webdesign, CMS, softwarenahe Dienstleistungen, Softwareprogrammierung, -beratung, Datendienste
CPV-Codes:
Computer-Backup-Dienste und Katalogkonvertierung , Computeraufrüstung , Computernetze , Computerunterstützung und -beratung , Datendienste , Datenverarbeitungsdienste , Dienstleistungen in Verbindung mit Software , Help-Desk und Unterstützungsdienste , IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung , Mit der Datenverarbeitung verbundene Verwaltungsdienste , Software-Beratung , Software-Konfiguration , Software-Unterstützung , Systemberatung und technische Beratung , Systemdienstleistungen und Unterstützungsdienste , Wiederherstellung nach Software-Versagen
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  289564-2008

BEKANNTMACHUNG ? SEKTOREN Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Stadtwerke Mainz AG, Rheinallee 41, z. Hd. von Walter Naumann, D-55118 Mainz. Tel. (49-6131) 12 62 34. E-Mail: walter.naumann@stadtwerke-mainz.de. Fax (49-6131) 12 60 23. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.stadtwerke-mainz.de. Weitere Auskünfte erteilen: Stadtwerke Mainz AG, Rheinallee 41, z. Hd. von Udo Bortz, D-55118 Mainz. Tel. (49-6131) 12 65 29. E-Mail: udo.bortz@stadtwerke-mainz.de. Fax (49-6131) 12 60 23. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:
Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme Strom Wasser. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Betrieb und Betreuung ausgewählter IT- Infrastruktur und Anwendungssysteme.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Dienstleistung. Hauptausführungsort: Mainz. NUTS-Code: DEB35.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
1. Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft SWM: - Betrieb und Basisbetreuung von mySAP ERP Produktiv- und Entwicklungs- system (Version 2005) mit ca. 500 User; Funktionsgebie-te FI, FI-AA, CO, PM, PS, MM, IM, SD und HR im Einsatz und Speicherkapazit?ten 180 GB (Prod.) und 180 GB (Entw.) - Betrieb u. Anwendungsbetreuung Groupware-System Lotus Notes - Betrieb und Basisbetreuung von ca. 50 Applikationsservern - Vorort Client-Betreuung an den Standorten Mainz (ca. 630 PCs, 110 Netzdrucker und 120 Drucker) und Groß-Gerau (ca. 70 PCs und ca. 40 Netzdrucker) - Betrieb User Helpdesk für ca. 670 User - Netzbetrieb und -betreuung LAN/WAN (Standorten in Mainz, Groß-Gerau und weiteren Standorten in der nähren Umgebung) 2. Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft KMW: - Betrieb und Basisbetreuung von SAP R/3 Produktiv- und Entwicklungs- system (4.7 Enterprise) mit ca. 180 Usern; Funktionsgebiete FI, FI-AA, CO, MM, SD, HR-PA, PM, CS, TR und ELSTER-Verfahren im Einsatz und Speicherkapazit?ten 150 GB (Prod.) und 150 GB (Entw.) - Betrieb und Basisbetreuung von ca. 15 Applikationsservern (z.T. vitualisiert) - Betrieb u. Anwendungsbetreuung Groupware-System MS Outlook / Exchange - Vorort Client-Betreuung an dem Standort Mainz (ca. 160 PC, 90 Note- books und ca. 80 Netzdrucker, 110 Drucker, 10 NW-Kopierer) - Betrieb User Helpdesk für ca. 250 User - Netzbetrieb und ?betreuung LAN/WAN (Standort Mainz und weiteren Standorten in den näheren Umgebung) 3. Anwendungsbetreuung SAP-System KMW - Fachliche Beratung und Betreuung der SAP-User in den eingesetzten Modulen - Planung und Konfiguration des Systems im laufenden Betrieb - Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Integration von Systemver?nderungen.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
72000000, 72220000, 72250000, 72251000, 72253000, 72260000, 72300000, 72500000, 72510000, 72540000, 72600000, 72700000, 72900000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Ja. Sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden: für alle Lose.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
- Los 1: Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft SWM - Los 2: Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft KMW - Los 3: Anwendungsbetreuung SAP-System KMW Der Auftraggeber strebt an, einen Dienstleister für alle Lose zu beauftragen. Es müssen mindestens die Lose 1 und 2 von den Anbietern angeboten werden. Der Auftraggeber behält sich allerdings vor, gegebenenfalls auch die Lose einzeln zu vergeben.
II.2.2) Optionen:
Nein.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Beginn: 1.9.2009. Ende: 31.8.2014. ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-NR. 1 BEZEICHNUNG Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft SWM. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft SWM. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 72000000, 72220000, 72250000, 72251000, 72253000, 72260000, 72300000, 72500000, 72510000, 72540000, 72600000, 72700000, 72900000. 3) MENGE ODER UMFANG: - 1. Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft SWM: - Betrieb und Basisbetreuung von mySAP ERP Produktiv- und Entwicklungs- system (Version 2005) mit ca. 500 User; Funktionsgebiete FI, FI-AA, CO, PM, PS, MM, IM, SD und HR im Einsatz und Speicherkapazit?ten 180 GB (Prod.) und 180 GB (Entw.) - Betrieb u. Anwendungsbetreuung Groupware-System Lotus Notes - Betrieb und Basisbetreuung von ca. 50 Applikationsservern - Vorort Client-Betreuung an den Standorten Mainz (ca. 630 PCs, 110 Netz- drucker und 120 Drucker) und Groß-Gerau (ca. 70 PCs und ca. 40 Netzdrucker) - Betrieb User Helpdesk für ca. 670 User - Netzbetrieb und -betreuung LAN/WAN (Standorten in Mainz, Groß-Gerau und weiteren Standorten in der nähren Umgebung). 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Der Auftraggeber strebt an, einen Dienstleister für alle Lose zu beauftragen. Es müssen mindestens die Lose 1 und 2 von den Anbietern angeboten werden. Der Auftraggeber behält sich allerdings vor, gegebenenfalls auch die Lose einzeln zu vergeben. LOS-NR. 2 BEZEICHNUNG Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft KMW. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Betrieb und Betreuung der Systemlandschaft KMW. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 72000000, 72220000, 72250000, 72251000, 72253000, 72260000, 72300000, 72500000, 72510000, 72540000, 72600000, 72700000, 72900000. 3) MENGE ODER UMFANG: - Betrieb und Basisbetreuung von SAP R/3 Produktiv- und Entwicklungssystem (4.7 Enterprise) mit ca. 180 Usern; Funktionsgebiete FI, FI-AA, CO, MM, SD, HR-PA, PM, CS, TR und ELSTER-Verfahren im Einsatz und Speicherkapazit?ten 150 GB (Prod.) und 150 GB (Entw.) - Betrieb und Basisbetreuung von ca. 15 Appli- kationsservern (z.T. vitualisiert) - Betrieb u. Anwendungsbetreuung Groupware- System MS Outlook / Exchange - Vorort Client-Betreuung am Standort Mainz (ca.250 PC und ca. 120 Drucker) - Betrieb User Helpdesk für ca. 250 User - Netzbetrieb und ?betreuung LAN/WAN (Standort Mainz und weiteren Standorten in der näheren Umgebung). 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Der Auftraggeber strebt an, einen Dienstleister für alle Lose zu beauftragen. Es müssen mindestens die Lose 1 und 2 von den Anbietern angeboten werden. Der Auftraggeber behält sich allerdings vor, gegebenenfalls auch die Lose einzeln zu vergeben. LOS-NR. 3 BEZEICHNUNG Anwendungsbetreuung SAP-System KMW. 1) KURZE BESCHREIBUNG: Fachliche Beratung und Betreuung der SAP-User in den eingesetzten Modulen, Planung und Konfoiguration des Systems im laufenden Betrieb, Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Integration von Systemver?nderungen. 2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ?FFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV): 72000000, 72220000, 72260000, 72261000, 72265000, 72266000. 3) MENGE ODER UMFANG: - Fachliche Beratung und Betreuung der SAP-User in den eingesetzten Modulen - Planung und Konfiguration des Systems im laufenden Betrieb - Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Integration von System- ver?nderungen. 5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN: Der Auftraggeber strebt an, einen Dienstleister für alle Lose zu beauftragen. Es müssen mindestens die Lose 1 und 2 von den Anbietern angeboten werden. Der Auftraggeber behält sich allerdings vor, gegebenenfalls auch die Lose einzeln zu vergeben. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Nachweis von Haftpflichtversicherungen (Art und Höhe).
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften(falls zutreffend):
Werden im Vergabeverfahren festgelegt.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung:
Ja. - Anerkennung des deutschen Rechts für den Vertrag - Bestätigung, dass die gesamte Dokumentation, Schriftverkehr, Besprechungen und sämtliche Kontakte in deutscher Sprache geführt werden.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: - Kopie von Firmenunterlagen aus denen Rechtsform, Firmensitz und Kontaktdaten hervorgehen - Nachweis der Eintragung im Berufs- oder Handelsregister - Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung - Die Ausschlusskriterien nach VOL/A,
Abschnitt 4, ?5 SKR, Nr. 2, haben Gültigkeit, entsprechende Nachweise/Erklärungen sind zu erbringen.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Folgende Unterlagen sind in geeigneter und nachvollziehbarer Form beizufügen oder dort, wo die Einhaltung der Bedingung gefordert wird, zu bestätigen: - Vorlage der letzten beiden Jahresabschlüsse - Darstellung der Geschäftsbereiche und Ausweis des Outsourcingumsatzes am Gesamtumsatz.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Folgende Unterlagen sind in geeigneter und nachvollziehbarer Form beizufügen oder dort, wo die Einhaltung der Bedingung gefordert wird, zu bestätigen: - Nachweis von bereits abgeschlossenen Projekten gleichen Leistungsumfangs mit 2 Referenzen aus dem Umfeld der Energieversorgung oder Stadtwerke - Betrieb und Betreuung von Systemlandschaften - Mit vergleichbarer User-Anzahl und Serviceaufgaben - Nennung von Ansprechpartner - Angaben zur personellen und technischen Ausstattung des Teilnehmers - Anzahl und Erfahrungshinweise der in Frage kommenden MA für den Dienstleistungsauftrag - Erklärung, dass die Leistungserbringung unter Einhaltung des BDSG sowie der Datenschutzgesetze Hessen und Rheinland-Pfalz erfolgt. - Gewährleistung einer permanenten Vor-Ort-Präsenz am Standort Mainz - Angaben über Qualit?tssicherungssysteme und angewandte Best-Practice-Verfahren im Bereich Service-Management und IT-Sicherheit - Angabe über Partnerschaften zu SAP.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein.
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:
Nein.
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden: Nein.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:
033N08_IT-Service.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für die Aushändigung von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen:
Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf Teilnahme: 13.12.2008 - 13:00. IV.3.5) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können: Estnisch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Der Auftraggeber behält sich vor, den Kreis zur Angebotsabgabe aufgeforderten Anbieter auf 5 Anbieter zu beschränken. Die Aufteilung der Leistungen erfolgt wie unter II.1.8) beschrieben, in Losen. Der Auftraggeber strebt an, einen Dienstleister für alle Lose zu beauftragen. Es müssen dabei mindestens die Lose 1 und 2 von den Anbietern angeboten werden. Der Auftraggeber behält sich allerdings vor, gegebenenfalls auch die Lose einzeln zu vergeben.
VI.4) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftstraße 9, D-55116 Mainz.
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftstraße 9, D-55116 Mainz.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
5.11.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen