DTAD

Ausschreibung - IT- Ausschreibung Telekommunikationsanlage in Langenhagen (ID:12207570)

Übersicht
DTAD-ID:
12207570
Region:
30853 Langenhagen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Kabelinfrastruktur, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Umfang der Leistung: Ersatzbeschaffung der Telefonlösung am Standort Klärwerk mit Schwerpunkt Sprachkommunikation (Telefonie und nach Stand der Technik zugehörige Leistungsmerkmale...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.08.2016
Frist Vergabeunterlagen:
13.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende
Stelle sowie Stelle, bei der die Angebote
einzureichen sind:
a1) Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert:
Stadt Langenhagen Zentrale Vergabestelle,
Markplatz 1,
30853 Langenhagen,
Tel.: 0511/7307-9411,
Fax: 0511/7307-839411,
eMail: melanie.rheinlaender@langenhagen.de,
Internet: www.langenhagen.de

a2) Stelle, die den Zuschlag erteilt:
Offizielle Bezeichnung: Stadt Langenhagen,
Stadtentwässerung
Postanschrift: Marktplatz 1
PLZ Ort: 30853 Langenhagen

a3) Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Schriftliche Angebote sind einzureichen bei:
Offizielle Bezeichnung: Stadt Langenhagen
Postanschrift: Marktplatz 1
PLZ Ort: 30853 Langenhagen
Telefon: 0511/7307-9411
Fax: 0511/7307-839411
eMail:
melanie.rheinlaender@langenhage.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
(z.B. Empfangs- oder Montagestelle):
IT- Ausschreibung
Telekommunikationsanlage Stadtentwässerung


Umfang der Leistung:
Ersatzbeschaffung der Telefonlösung am Standort Klärwerk mit
Schwerpunkt Sprachkommunikation (Telefonie
und nach Stand der Technik zugehörige Leistungsmerkmale und
Applikationen) auf Basis einer IP-Lösung. Der
Auftraggeber stellt hierzu als Eigenleistung eine für den Standort
Klärwerk flächendeckende LWL-Verkabelung zur
Verfügung. Umfang der Lösung: Ca. 20-30 Sprechstellen, 5-6 DECT,
Anschlüsse an einige (wenige) analoge
Nichtsprache Endgeräte wie z.B. Modems, Fax, Türöffner,
Gegensprechanlagen usw.

Erfüllungsort:
Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle):
30853 Langenhagen, Hannover

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Vergabenummer: 2-6-13.09.16-11.00

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen: 17.08.2016 bis 13.09.2016
Vergabeunterlagen in Papierform werden nicht ausgegeben.
Vergabeunterlagen in elektronischer Form:
Informationen zum Download der Vergabeunterlagen sind im Internet unter
https://service.bi-online.de/TenderDocuments/D426041578 zu finden.
Vergabeunterlagen können eingesehen werden bei:
Offizielle Bezeichnung: Stadt Langenhagen,
Abteilung 30 Recht und Vergabe
Postanschrift: Marktplatz 1
PLZ Ort: 30853 Langenhagen
Telefon: 0511/7307-9411

Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform:
Vergabeunterlagen in Papierform werden nicht
ausgegeben.

Termine & Fristen
Unterlagen:
13.09.2016

Angebotsfrist:
Form, in der die Angebote einzureichen sind:
- schriftlich


Angebote können abgegeben werden bis: 13.09.2016, 11:00 Uhr
Abgabe der Angebote:
- Angebote sind einzureichen oder abzugeben bei: a3)

Ausführungsfrist:
Beginn: IV. Quartal 2016, Fertigstellung oder
Dauer der Leistungen: Datum: 31.12.2016

Bindefrist:
Bindefrist der Angebote: 30.11.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Siehe Kriterienkatalog

Geforderte Nachweise:
Zum Nachweis seiner Eignung hat der Bieter nach § 6 Nr. 3 VOL/A
Unterlagen und Angaben vorzulegen.
Das Formblatt -Eigenerklärungen zur Eignung- ist erhältlich: Liegt den
Vergabeunterlagen bei.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Präqualifikation geführt
werden, zugelassene Präqualifikationsstellen:
- PQ VOB
- PQ VOL
- PQ VOL-vergleichbar (mind. dieselben Nachweise wie bei PQ VOL)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen