DTAD

Ausschreibung - "Implementierung und Wartung der Finanzinstrumente EFRE-Darlehensfonds und EFRE-Wagniskapitalfonds in SAP in der Förderperiode 2014 bis 2020" in Bremen (ID:12140994)

Auftragsdaten
Titel:
"Implementierung und Wartung der Finanzinstrumente EFRE-Darlehensfonds und EFRE-Wagniskapitalfonds in SAP in der Förderperiode 2014 bis 2020"
DTAD-ID:
12140994
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.07.2016
Frist Vergabeunterlagen:
10.08.2016
Frist Angebotsabgabe:
10.08.2016
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Implementierung und Wartung der Finanzinstrumente EFRE-Darlehensfonds und EFRE-Wagniskapitalfonds in SAP in der Förderperiode 2014 bis 2020"
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftragsgegenstand

Das Land Bremen beabsichtigt, mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in der Förderperiode 2014 - 2020 einen „EFRE-Darlehensfonds Bremen“ aufzulegen, mit dem verschiedene thematische und spezifische Ziele des bremischen Operationellen Programms (EFRE-OP) in der Förderperiode unterstützt werden. Der Fonds dient zur Finanzierung von Darlehen, die als rückzahlbare öffentliche Fördermittel in verschiedenen Prioritätsachsen und Aktionen zur Verfolgung der jeweiligen spezifischen Ziele an Unternehmen gewährt werden.

Der EFRE-Darlehensfonds Bremen als integrierter Fonds bündelt diese Darlehensinstrumente und wird programmtechnisch als ein achsenübergreifendes Projekt umgesetzt.

Ferner beabsichtigt das Land Bremen den Einsatz eines revolvierenden Finanzinstruments, mit dem Wagniskapital zur Verfügung gestellt werden soll (EFRE-Wagniskapitalfonds).

Die Bremer Aufbau-Bank GmbH (BAB) und ihre Tochtergesellschaft BAB Beteiligungsund Managementgesellschaft Bremen mbH beabsichtigen, eine Beschränkte Ausschreibung mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb für die Implementierung und nachfolgende Wartung von zwei Finanzinstrumenten im Rahmen der Förderung aus dem EFRE in der Förderperiode 2014 bis 2020 durchzuführen. Diese Finanzinstrumente sind im bestehenden SAP-System der BAB (ohne Anbindung an das lokale SAP-Add-on ABAKUS) abzubilden.

2. Auftraggeberin

Hinsichtlich des EFRE-Darlehensfonds die

Bremer Aufbau-Bank GmbH Langenstr. 2 – 4 28195 Bremen.

Hinsichtlich des EFRE-Wagniskapitalfonds die Tochtergesellschaft der Bremer AufbauBank GmbH, die

BAB Beteiligungs- und Managementgesellschaft Bremen mbH Langenstr. 2 – 4 28195 Bremen.

3. Art der Vergabe

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb.

Im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs wird die Eignung der Bewerber festgestellt. Die Eignung umfasst Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Die hierzu aufgestellten Prüfpunkte können dem Abschnitt 5 entnommen werden.

Aus dem Kreis der geeigneten Bewerber, die die Anforderungen an die Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit erfüllen, werden maximal drei Bewerber

ausgewählt, die in das weitere Verfahren einbezogen werden. Die Auswahl erfolgt nach dem im Abschnitt 7 beschriebenen Vorgehen.

4. Unterteilung in Lose

Entfällt

5. Aufbau, Form und Inhalt des Teilnahmeantrages (Teilnahmebedingungen)

Teilnahmeanträge und sonstiger Schriftverkehr sind in deutscher Sprache abzufassen. Folgende Unterlagen sind mit dem Einreichen der Teilnahmeanträge in der jeweils entsprechenden Reihenfolge vorzulegen:

a) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeitkeine geforderte Angaben, Erklärungen und Nachweise geforderte Mindeststandards Bewertung,

Vorlagepflicht

Eigenerklärung (Formular 124) Eigenerklärung (Formular 124)

Angaben, ob und in welcher Art der Bewerber auf Angaben, ob und in welcher Art der den Auftrag bezogen mit anderen Bewerber auf den Auftrag bezogen mit zusammenarbeitet (geplante Unterauftragnehmer) anderen zusammenarbeitet (geplante Unterauftragnehmer)

b) Technische Leistungsfähigkeit keine

geforderte Angaben, Erklärungen und Nachweise geforderte Mindeststandards Bewertung, Vorlagepflicht

Angaben zum Bewerber/ Unternehmensporträt Auf max. 3 DIN A4-Seiten ist folgendes

darzustellen: Name, Leistungsspektrum,

Anzahl freier und fester Mitarbeiter, Organigramm

Fehlende Unterlagen führen zwingend zum Ausschluss des Teilnahmeantrages.

Dem Auftraggeber bleibt es vorbehalten, ggf. im Teilnahmeantrag unvollständige

Eignungsnachweise von den Bewerbern bis zum Ablauf einer zu bestimmenden

Nachfrist vervollständigen oder erläutern zu lassen. Ein Anspruch des Bewerbers

besteht jedoch nicht.

An den dafür vorgesehenen Stellen ist der Teilnahmeantrag rechtsverbindlich zu

unterschreiben. Andernfalls wird der Teilnahmeantrag ausgeschlossen.

6. Abgabe des Teilnahmeantrages

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, ihre Bewerbung mit den geforderten Unterlagen schriftlich in einem verschlossenen Umschlag mit dem folgenden Hinweis

BITTE NICHT ÖFFNEN!

Ausschreibungsunterlagen V032/16/BAB - Teilnahmeantrag -„Implementierung und Wartung der Finanzinstrumente EFRE-Darlehensfonds und EFRE-Wagniskapitalfonds in SAP in der Förderperiode 2014 bis 2020“

bis spätestens zum 10.08.2016 um 11:00 Uhr an folgende Adresse zu senden oder dort persönlich am Empfangstresen abzugeben:

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH z. Hd. Frau Michaela Schwederski Zentrale Vergabestelle Langenstr. 2 - 4 28195 Bremen

Entstehen im Rahmen der Erstellung des Teilnahmeantrages aufgabenbezogene oder verfahrensrechtliche Fragen, deren Beantwortung sich nicht aus den Bewerbungsunterlagen erschließt, können diese schriftlich gestellt werden. Im Interesse aller Bewerber/Bieter sollten die Fragen unverzüglich gestellt werden. Bitte wenden Sie sich an die Vergabestelle unter o. g. Adresse oder

Fax: 0421/9600-452

E-Mail: vergabestelle@wfb-bremen.de

7. Wertungskriterien Teilnahmeantrag

Die Auswahl der Bewerber, die in das weitere Verfahren einbezogen und zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert werden, erfolgt nach den folgenden Prüfungsschritten:

1. Formale Prüfung der Teilnahmeanträge

2. Erfüllung Teilnahmebedingungen anhand folgender Bewertungskriterien:

a) Unternehmensreferenzen 50%

b) Erfahrungen und Referenzen der Mitarbeiter des Projektteams 50%

Für jedes Bewertungskriterium werden maximal 5 Punkte vergeben. Die Gesamtpunktzahl ergibt sich aus der Summe der beiden gewichteten Punktzahlen der Bewertungskriterien.

Die Punktevergabe im Bewertungskriterium a) erfolgt nach folgendem Schema:

0 Punkte 1 Punkt 2 Punkte 3 Punkte 4 Punkte 5 Punkte

Keine der Nur eine Referenz Nur eine Referenz Zwei oder mehr Zwei Referenzen Drei Referenzen Referenzen passt passt zum passt zum Referenzen passen zum passen zum zum ausgeschriebenen ausgeschriebenen passen zum ausgeschriebenen ausgeschriebenen ausgeschriebenen Leistungs- Leistungs- ausgeschriebenen Leistungs- Leistungs-Leistungs- gegenstand gegenstand; Leistungs- gegenstand; gegenstand; gegenstand EFRE- oder ESIF- gegenstand EFRE- oder ESIF- EFRE- oder ESIF-Fonds Fonds Fonds Erfahrungen sind Erfahrungen sind Erfahrungen sind vorhanden vorhanden vorhanden

Die Punktevergabe im Bewertungskriterium b) erfolgt nach folgendem Schema:

0 Punkte 1 Punkt 2 Punkte 3 Punkte 4 Punkte 5 Punkte

Die Erfahrungen Geringe Gute Sehr gute Sehr gute Sehr gute

und Referenzen Erfahrungen Erfahrungen Erfahrungen Erfahrungen und Erfahrungen und

der Mitarbeiter und Referenzen und Referenzen und Referenzen Referenzen der Referenzen der

erfüllen nicht die der Mitarbeiter der Mitarbeiter der Mitarbeiter Mitarbeiter im Mitarbeiter im

angegebenen im Hinblick auf im Hinblick auf im Hinblick auf Hinblick auf das Hinblick auf das

Anforderungen das Projekt das Projekt das Projekt Projekt; EFRE- oder Projekt; EFRE- oder

ESIF-Fonds ESIF-Fonds

Erfahrungen sind bei Erfahrungen sind bei

einem oder mehreren allen

Teammitgliedern Teammitgliedern

vorhanden vorhanden

Bei genügender Anzahl der Anträge werden maximal drei Bewerber mit den drei höchsten Gesamtpunktzahlen zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert.

Sind nach den Prüfungsschritten 1 und 2 mehr als drei Bewerber übrig, erfolgt die Entscheidung im Prüfungsschritt 3: Erreichen zwei oder mehrere Bewerber mit gleicher Punktzahl Platz 3 in der Wertung, so entscheidet das Los.

8. Termine und Fristen

Abgabe Teilnahmeantrag bis spätestens 10.08.2016 um 11:00 Uhr

Zeitraum für Fachinterviews im Rahmen der KW 36

Beschränkten Ausschreibung

Ausführungsbeginn: schnellstmöglich, voraussichtlich

04.10.2016

Ausführungsende: für Implementierung IV. Quartal

2016 (Zieltermin: 01.11.2016) für Wartung 31.12.2023

9. Weiteres Verfahren

Bei genügender Anzahl der Anträge werden maximal drei Bieter zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert. Dazu werden weitere Unterlagen übermittelt. Die ausgewählten Bieter werden zudem zu einem späteren Zeitpunkt (voraussichtlich in der 36. KW) zu einem Fachinterview eingeladen werden.

Den Zuschlag erhält das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Unterlagen der Aufforderung zur Angebotsabgabe enthalten sind. Die Aufforderung zur Angebotsabgabe wird voraussichtlich in der KW 33 versandt.

10. Sonstiges

Die von den Bewerbern erbetenen personenbezogenen Angaben werden ausschließlich im Rahmen des Vergabeverfahrens verarbeitet und gespeichert.

Der Bewerber hat – auch nach Beendigung der Teilnahmeantragsphase – über die ihm bei seiner Tätigkeit bekannt gewordenen dienstlichen Angelegenheiten Verschwiegenheit zu bewahren. Er hat hierzu auch die bei der Erstellung des Teilnahmeantrages betrauten Mitarbeiter zu verpflichten.

Erfüllungsort: Für die Implementierung: überwiegend Standort des Auftraggebers. Für die Wartung: überwiegend Standort des Auftragnehmers, bei Bedarf des Auftraggebers.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass dieser Auftrag im Rahmen des Bremischen EFRE-Programmes 2014 - 2020 finanziert wird. Das heißt, dass die Europäische Union sich an der Umsetzung mit einer Förderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) beteiligt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen