DTAD

Ausschreibung - Industrieroboter in Bonn (ID:9522957)

Übersicht
DTAD-ID:
9522957
Region:
53123 Bonn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
CPV-Codes:
Industrieroboter
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Portalrobotersystem. Portalrobotersystem: Zur Durchführung von Versuchen und Verfahrensdemonstrationen zur Automatisierung der Rotorblattfertigung soll ein Portalrobotersystem beschafft werden,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.05.2014
Frist Angebotsabgabe:
18.06.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Fraunhofer Gesellschaft e. V.
Hansastraße 27c
München
Carla Länz
http://fraunhofer.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://deutsche-evergabe.de

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen:
http://deutsche-evergabe.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Fraunhofer-Gesellschaft e. V. über Vergabeportal eVergabe
Wilhelmstraße 20-22
65185 Wiesbaden

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Fraunhofer-Gesellschaft e. V. über Vergabeportal eVergabe
Wilhelmstraße 20-22
65185 Wiesbaden

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Fraunhofer-Gesellschaft e. V. über Vergabeportal eVergabe
Wilhelmstraße 20-22
65185 Wiesbaden

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Portalrobotersystem.
Portalrobotersystem:
Zur Durchführung von Versuchen und Verfahrensdemonstrationen zur Automatisierung der Rotorblattfertigung soll ein Portalrobotersystem beschafft werden, an dem verschiedene Verfahren mit Wechselköpfen erprobt werden können.
Folgende Verfahren sollen mit der Anlage untersucht werden:
— Form fräsen,
— Gelegeablage kontinuierlich und diskret,
— Rovingablage,
— Schaumauftrag in situ (flüssig) und durch Pick and Place (bereits ausgehärtet),
— Klebstoffauftrag,
— Schleifen und Fräsen des Rotorblatts.
Ein Fräskopf ist Teil der Beschaffung, die für die weiteren Prozesse benötigten Wechselköpfe sind nicht mit zu beschaffen.
Der Arbeitsraum der Anlage beträgt ca. 25 x 5 x 3 m³. Ein bis zu sechsmonatiger Probebetrieb beim Hersteller wird angestrebt.
1 Stück.

CPV-Codes: 42997300

Erfüllungsort:
Bremerhaven.
Nuts-Code: DE502

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
170887-2014

Aktenzeichen:
BM: 135/237935/cl-bla

Vergabeunterlagen:
Bewerber unterliegen mit der Angebotsabgabe auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (VOL/A § 22 EG).
Die Plattform www.deutsch-evergabe.de ist kostenpflichtig.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
18.06.2014 - 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 8 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Verdingungsunterlagen.

Zahlung:
Falls zutreffend für Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigten Vertreter.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
— Firmenprofil.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Angaben zum Umsatz der letzten 3 Geschäftsjahre.
— Eigenerklärung über das ordnungsgemäße Abführen von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung.
— Eigenerklärung, dass weder ein Insolvenzverfahren in Eröffnung ist, eröffnet wurde oder mangels Masse abgelehnt wurde noch das sich das Unternehmen in Liquidation befindet.
— Eigenerklärung, dass nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellen.

Technische Leistungsfähigkeit
— Komplette Referenzen von vergleichbaren Projekten, nicht älter als 3 Jahre.
— Anzahl der Installierten vergleichbaren Projekte.
— Klärung, ob eine Anmietung einer Halle für die Ausführung möglich ist.
— Nachweis, über Erreichbarkeit der Hallenstandortes innerhalb von 10 Std. vom Institutsstandort aus.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
02.07.2014
Ergänzungsmeldung
15.01.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen