DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Informationssysteme und Server in Gießen (ID:14864134)


DTAD-ID:
14864134
Region:
35390 Gießen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Software
CPV-Codes:
Informationssysteme und Server
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Benötigt wird ein Computer-Cluster für wissenschaftliche Rechnungen. Es werden sowohl Ein-Kern-Rechnungen als auch parallele Rechnungen (parallelisiert mit MPI) durchgeführt.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.02.2019
Frist Angebotsabgabe:
14.03.2019
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Justus-Liebig-Universität Gießen
Goethestraße 58
Gießen
35390
Deutschland
Telefon: +49 6419912411
E-Mail: Ausschreibung-D6@admin.uni-giessen.de
Fax: +49 6419912419
NUTS-Code: DE721
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.uni-giessen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
HPC-Skylla-Nachfolge
Benötigt wird ein Computer-Cluster für wissenschaftliche Rechnungen. Es werden sowohl Ein-Kern-Rechnungen als auch parallele Rechnungen (parallelisiert mit MPI) durchgeführt.

CPV-Codes:
48800000

Es wird ein System benötigt.

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE72
Hauptort der AusführungJustus-Liebig-Universität Gießen – Hochschulrechenzentrum Heinrich-Buff-Ring 44 35392 Gießen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
71370-2019

EU-Ted-Nr.:
2019/S 032-071370

Aktenzeichen:
UGI-2019-13-OV-D61

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
14.03.2019

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Bitte fügen Sie dem Angebot bei:
— Kurzdarstellung des Unternehmens, aus dem sich auch die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erkennen lässt,
— Bescheinigung in Steuersachen des zuständigen Finanzamtes,
— Handelsregisterauszug (Kopie).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Bitte fügen Sie dem Angebot bei:
— Erklärung mit Angabe des jährlichen Gesamtumsatzes, der in den letzten 3 Geschäftsjahren erzielt wurde.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Bitte fügen Sie dem Angebot bei:
— Referenzen über mindestens 3 vergleichbare Projekte in ähnlicher Größenordnung aus den letzten 3 Jahren.

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YDKYYH6/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YDKYYH6

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Bildung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Laufzeit in Tagen: 42
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14.03.2019
Ortszeit: 12:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 12.04.2019

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 15.03.2019
Ortszeit: 10:00
Ort:
Gießen

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Die geforderten Nachweise zur Leistungsfähigkeit können auch durch ein Zertifkat eines Präqualifizierungsregisters (z. B. www.hpqr.de) erbracht werden.
Die EVB-IT-AGB werden Bestandteil des Vertrages. Die aktuelle Version der EVB-IT-AGBs kann unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.cio.bund.de/Web/DE/IT-Beschaffung/EVB-IT-und-BVB/Aktuelle_EVB-IT/aktuelle_evb_it_node.html;jsessionid=5D953F394F5D3EE5BB82A45B18A16FFB.2_cid289
Bei Bedarf werden nach Auftragsklarheit weitere Vereinbarungen in einem entsprechenden EVB-IT-Vertrag geregelt.
Bitte beachten sie unbedingt folgende hinweise: Die gesamte Investitionssumme beträgt maximal 310 000 EUR (inklusive Mehrwertsteuer) bzw. 260 504,20 EUR (exklusive Mehrwertsteuer). Dieser Betrag muss sämtliche Kosten der Anschaffung (Hardware, Software, Lieferung, Installation, Testung und Inbetriebnahme, sowie Abnahmen und Garantie) decken. Erfasst werden hiervon auch Dokumentation sowie Pflege und Wartung. Der Betrag soll durch das Angebot so weit wie möglich ausgeschöpft werden. Daher ist in der Position „Rechenknoten" des Leistungsverzeichnisses/Preisblatt die Möglichkeit vorgesehen, einen Pauschalpreis (psch.) einzutragen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Anzahl der angebotenen Rechenknoten für Ihr Angebot zu optimieren. Die Anzahl der von Ihnen angebotenen Rechenknoten ist auf einer Anlage nach firmeneigenem Muster dazustellen. Angebote, die den festgelegten Budgetrahmen überschreiten, werden ausgeschlossen.
Der Auftragnehmer muss das gesamte Verpackungsmaterial auf seine Kosten entsorgen.
Bekanntmachungs-ID: CXS0YDKYYH6

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern des Landes Hessen bei dem Regierungspräsidium Darmstadt
Wilhelminenstraße 1-3
Darmstadt
64283
Deutschland
Telefon: +49 6151-126603
Fax: +49 6151-125816

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Justus-Liebig-Universität Gießen
Goethestraße 58
Gießen
35390
Deutschland
Telefon: +49 6419912411
E-Mail: Ausschreibung-D6@admin.uni-giessen.de
Fax: +49 6419912419
Internet-Adresse: http://www.uni-giessen.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 11.02.2019

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD