DTAD

Vergebener Auftrag - Informationssysteme und Server in Langen (ID:4610092)

Auftragsdaten
Titel:
Informationssysteme und Server
DTAD-ID:
4610092
Region:
63225 Langen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Gegenstand des Vorhabens ist der Austausch der hochverf?gbaren NetWare-Clustersysteme an allen Niederlassungen der DFS in Deutschland und zusätzlich in Maastricht (Niederlande). Dies beinhaltet die Beschaffung entsprechender Hardware- und Software sowie die Erbringung von Dienstleistungen. Im Umfang der Hardwarelieferung sind sowohl Server-, Storage- als auch periphere Komponenten enthalten. Alle Racks sind weitestgehend vormontiert und vorverkabelt an die Niederlassungen der DFS zu liefern. Alle verbleibenden Arbeiten zur funktionalen Fertigstellung und zur Anbindung an die DFS-Infrastruktur sind vor Ort vorzunehmen. Weiterhin werden im Zuge des Hardwaretauschs Novell NetWare als Plattform durch Windows Server 2008 ersetzt. Alle NetWare Cluster werden durch entsprechende hochverf?gbare Clustersysteme unter Windows Server 2008 ersetzt. Hierf?r sind durch entsprechendes qualifiziertes Personal des Auftragnehmers vor Ort vorbereitende Arbeiten zur Migration zu leisten. Die Migration selbst wird von Mitarbeitern der DFS durchgeführt. Die Verfügbarkeit der Systeme ist als kritisch einzustufen. Aus diesem Grund müssen Ausfälle des Produktivbetriebes auf ein geringst mögliches Maß reduziert werden. Weiterhin ist zu beachten, dass der Auftragnehmer über ein entsprechendes Know-How sowohl zur Quellplattform (NetWare 6.5) als auch zur Zielplattform (Windows-Server 2008) verfügen muss.
Kategorien:
Software
CPV-Codes:
Informationssysteme und Server
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  353491-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
DFS Deutsche Flugsischerung GmbH, Am DFS Campus 10, z. Hd. von Frau Nadine Sch?tz, 63225 Langen, DEUTSCHLAND. Tel. +49 61037074618. E-Mail: nadine.schuetz@dfs.de. Fax +49 61037074695. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.dfs.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Auftraggeber gemäß ? 98 (2) GWB. Sonstiges: Verkehrswesen. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
ReBoot 2010 (Aktenzeichen des Auftraggebers 09/008).
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Lieferung. Kauf. Hauptausführungsort, Hauptlieferort, Hauptort der Dienstleistung: DFS Unternehmenszentrale in Langen (Hessen). NUTS-Code DE71C.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Gegenstand des Vorhabens ist der Austausch der hochverf?gbaren NetWare-Clustersysteme an allen Niederlassungen der DFS in Deutschland und zusätzlich in Maastricht (Niederlande). Dies beinhaltet die Beschaffung entsprechender Hardware- und Software sowie die Erbringung von Dienstleistungen. Im Umfang der Hardwarelieferung sind sowohl Server-, Storage- als auch periphere Komponenten enthalten. Alle Racks sind weitestgehend vormontiert und vorverkabelt an die Niederlassungen der DFS zu liefern. Alle verbleibenden Arbeiten zur funktionalen Fertigstellung und zur Anbindung an die DFS-Infrastruktur sind vor Ort vorzunehmen. Weiterhin werden im Zuge des Hardwaretauschs Novell NetWare als Plattform durch Windows Server 2008 ersetzt. Alle NetWare Cluster werden durch entsprechende hochverf?gbare Clustersysteme unter Windows Server 2008 ersetzt. Hierf?r sind durch entsprechendes qualifiziertes Personal des Auftragnehmers vor Ort vorbereitende Arbeiten zur Migration zu leisten. Die Migration selbst wird von Mitarbeitern der DFS durchgeführt. Die Verfügbarkeit der Systeme ist als kritisch einzustufen. Aus diesem Grund müssen Ausfälle des Produktivbetriebes auf ein geringst mögliches Maß reduziert werden. Weiterhin ist zu beachten, dass der Auftragnehmer über ein entsprechendes Know-How sowohl zur Quellplattform (NetWare 6.5) als auch zur Zielplattform (Windows-Server 2008) verfügen muss.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
48800000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Bewertung der Angebote unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit nach dem Preis-/Leistungsverhältnis (Hierbei wird der Quotient aus dem Angebotspreis und den erreichten Punkten in der kaufm?nnsichen und technischen Bewertung gebildet). Gewichtung: 100. 2. Kaufm?nnische Bewertung (Einhaltung der vertraglichen Bedingungen/ Kaufm?nnische Anforderungen). Gewichtung: 40. 3. Technische Bewertung (Einhaltung der technischen Bedingungen/Anforderungen). Gewichtung: 60.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
09/008.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl: 2009/S 54-000999 vom 14.5.2009. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1 BEZEICHNUNG: ReBoot 2010.
V.1) Tag der Auftragsvergabe:
21.12.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
4.
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde:
Computacenter AG & Co. oHG, Voltastra?e 1, 60486 Frankfurt, DEUTSCHLAND.
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer der Budes ? Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, 53113 Bonn, DEUTSCHLAND.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
22.12.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen