DTAD

Ausschreibung - Innenschalenert?chtigung in Bensheim (ID:3698018)

Auftragsdaten
Titel:
Innenschalenert?chtigung
DTAD-ID:
3698018
Region:
64625 Bensheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.04.2009
Frist Vergabeunterlagen:
09.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
07.05.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Innenschalenert?chtigung des Saukopftunnels.
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten , Stahlbetonarbeiten , Überholungs- und Sanierungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Amt für Straßen- und Verkehrswesen. Gärtnerweg 29, 64625 Bensheim, Deutschland,

Telefon 0 62 51 / 1 35-0, Fax 0 62 51 / 1 35-39 01.

b) Art der Vergabe: öffentliche

Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Innenschalenert?chtigung

des Saukopftunnels.

d) Ausführungsort: NUTS-Code: DE715 Bergstraße.

e) Art

und Umfang der Leistung: ca. 2400 qm Innenschalenbeton im Tunnelgewölbe

Abschnittsweise abtragen, ca. 50Tonnen Bewehrung liefern und Abschnittsweise

im Tunnelgewölbe einbauen; ca. 2400 qm Spritzbeton C30/37 Abschnittsweise

im Tunnelgewölbe einbringen, Beton B35 von Zwischenwand teilweise in Abschnitten

oberhalb der Zwischendecke abbrechen und mit Beton C30/37 wieder

herstellen; Herstellen von 4 Stück Innenschalendurchbr?chen, je Durchbruch ca.

6 qm groß. Produktschl?ssel (CPV): 45111100 Abbrucharbeiten; 45262310

Stahlbetonarbeiten; 45453000 Überholungs- und Sanierungsarbeiten:

45453100 Sanierungsarbeiten.

f) Unterteilung in Lose: nein.

g) + h) Ausführungsfrist

- Beginn: 13.07.2009; Ende: 31.10.2009.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

/ Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Amt für Stra?enund

Verkehrswesen Bensheim, Gärtnerweg 29, D-64625 Bensheim, Deutschland

zu Hdn. von Frau Grieser, Telefon: 0 62 51 / 1 35 31 21, Fax 0 62 51 / 1 35

39 01; E-Mail: ilona.grieser@hsvv.hessen.de. Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen:09.04.2009.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Die Unterlagen

sind Kostenpflichtig: Preis: 40,00 EUR. Die Zahlungsbedingungen und

-weise: Die Kosten, die keinesfalls erstattet werden betragen für einen kompletten

Satz Verdingungsunterlagen 40,00 Euro. In den Verdingungsunterlagen sind

Lang- und Kurztext-/Preisverzeichnis im Format GAEB90, Datenart 83 auf CD/

DVD enthalten. Ebenfalls sind alle Gutachten und Pläne im PDF-Format den

Verdingungsunterlagen beigelegt. Mit Einsendung der Quittung der überwiesenen

Kosten werden die Verdingungsunterlagen ab dem 10.04.2008 durch das

haushaltf?hrende Amt versandt. Zahlungsweise: Überweisung; Empfänger:

Hessisches Competenz Center Wiesbaden; Kontonummer: 1 000 512; Bankleitzahl:

500 500 00; bei Kreditinstitut: Landesbank Hessen Thüringen; Verwendungszweck

(bitte immer angeben!): (Bitte immer angeben): A047109020-B

k)Ablauf der Angebotsfrist: 07.05.2009, 10:30 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe: Amt

für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim, Gärtnerweg 29, D-64625 Bensheim,

Deutschland, zu Hdn. von Herrn Fäll, E-Mail: thomas.fuell@hsvv.hessen.de.

m)Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen

anwesend sein: Beauftragte der Bieter und Ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung:07.05.2009 10:30 Uhr, Ort: Amt für Straßen- und Verkehrswesen

Bensheim, Gärtnerweg 29, 64625 Bensheim.

p) Sicherheitsleistungen: Sicherheitsleistungen

nach ZVB/E-StB.

q) Zahlungsbedingungen: Abschlagsrechnungen

und Schlusszahlungen nach VOB/B und ZVB/E-StB.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaften mit

bevollmächtigtem Vertreter.

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise

(gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise

(u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

Bei ausländischen Bietern: gleichwertige Bescheinigung eines Gerichtes oder

einer Verwaltungsbehörde ihres Herkunftlandes.

t) Zuschlags- und Bindefrist:01.08.2009.

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige

Angaben/Nachprüfstelle: Hessisches Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen,

Wilhelmstraße 10, 65185 Wiesbaden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen