DTAD

Ausschreibung - Installateurarbeiten in Rosenheim (ID:10487991)

Übersicht
DTAD-ID:
10487991
Region:
83022 Rosenheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen
CPV-Codes:
Installateurarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des 2. BA der Generalsanierung des Hauses A und der Tiefgarage unter dem Kultur + Kongress Zentrum Rosenheim werden folgende Leistungen ausgeschrieben: Lüftungsanlagen, MSR Technik: —...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
18.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Rosenheim
Königstraße 24
83022 Rosenheim
Kontaktstelle: Hochbauamt der Stadt Rosenheim
Herrn Maul
Telefon: +49 80313651725
Fax: +49 80313658891725
E-Mail: rainer.maul@rosenheim.de
http://www.rosenheim.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ku'Ko Rosenheim – 2. BA Generalsanierung Haus A und Tiefgarage, hier Lüftungsanlagen und MSR-Technik.
Im Rahmen des 2. BA der Generalsanierung des Hauses A und der Tiefgarage unter dem Kultur + Kongress Zentrum Rosenheim werden folgende Leistungen ausgeschrieben:
Lüftungsanlagen, MSR Technik:
— Brandschutztechnische Ertüchtigung;
— Sanierungsmaßnahmen im Backstagebereich;
— Sanierung von Brandschutzklappen, Arbeiten nach TRGS 519;
— Erneuerung der Küchenlüftungsanlagen;
— Erneuerung der Meß-, Steuerungs- und Regelungstechnik Küchenlüftung;
— Einrichtung einer grafischen Leitzentrale;
— Montage einer Vorfilteranlage in der Aussenluftansaugung;
— Demontagearbeiten.
Lüftungsanlagen, MSR Technik:
— Demontagearbeiten;
— Erneuerung der TG Zu- und Abluftanlage, Luftleistung ca. 16 000 m3/h, Sektion „1“;
— Neuinstallation einer TG Abluftanlage, Luftleistung ca. 15 000 m3/h, Sektion „2“;
— Sanierung des Zentralgerätes TG Abluft, Luftleistung ca. 15 000 m3/h, Sektion „3“;
— Sanierung der zugehörigen MSR Technik TG Lüftung, Sektion „1-3“;
— Reinigen von Luftkanalleitungen;
— Ergänzen von Brandschutzklappen im TG Bereich;
— Abluftanlage für den Raum „Sicherheitsbeleuchtung“, Luftleistung ca. 75 m3/h.

CPV-Codes: 45330000

Erfüllungsort:
Rosenheim.
Nuts-Code: DE213

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
70957-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 35 EUR
Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen von einer elektronischen Vergabeplattform (Bay. Staatsanzeiger online) wird kein Entgelt erhoben. Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papier ist der o. g. Betrag zu überweisen an:
Empfänger: Stadt Rosenheim;
Konto Nr.: 117, bei der Sparkasse Rosenheim – Bad Aibling;
Verwend.zweck: KSt 665000, Sachkonto 431901, Belegnummer 900027;
IBAN: DE21 711500 00000000000117;
BIC: BYLADEM1ROS.

Auftragswert:
Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 350 000 EUR bis 400 000 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
18.03.2015 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
25.03.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
08.06.2015 - 09.10.2015

Bindefrist:
31.05.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
25.03.2015 - 11:00

Ort
Stadt Rosenheim, Hochbauamt, 3. OG links, Königstraße 24, 83022 Rosenheim.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Nachweislich bevollmächtige Personen des Bieters.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen,
ggf. Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragsssumme, Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme, Haftpflichtversicherung.

Zahlung:
Abschlagszahlungen nach Leistungsfortschritt (abgeschlossene Teilleistungen).

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Nachweise gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 2-3 VOB/A.
Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.
Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Wie III.2.1).

Technische Leistungsfähigkeit
Wie III.2.1).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
07.08.2014
Verfahren zur Vor-Information
19.06.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen