DTAD

Ergänzungsmeldung - Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen in Bremen (ID:4471082)

Auftragsdaten
Titel:
Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen
DTAD-ID:
4471082
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung
Ergänzungsmeldung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.11.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten
CPV-Codes:
Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  304180-2009



Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts, Schlachte 32, attn: Holger Franz, D-28195 Bremen. Tel. +49 421361-16745. E-mail: holger.franz@immobilien.bremen.de. Fax +49 421496-16745. (Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 31.10.2009, 2009/S 211-303332) Betr.: CPV: 45332000. Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen. Anstatt: IV.3.1) V0971/2009.
IV.3.3) Zahlungsbedingungen und -weise:
Als Verwendungszweck ist anzugeben: Finanzposition bei der Landeshauptkasse 5551 85000-7 für Vergabenummer V0971/2009. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgeld wird nicht erstattet. VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen: Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Solange ein wirksamer Zuschlag (Vertragsschluss) noch nicht erteilt ist, kann als Rechtsbehelf ein Nachprüfungsantrag gemäß ??107, 108 GWB bei der unter VI.4.1) genannten Stelle gestellt werden. Bieter müssen Vergabeverst??e unverzüglich bei der unter I.1) genannten Vergabestelle unter Angabe der Vergabenummer V0971/2009 rügen, bevor sie einen Nachprüfungsantrag stellen. Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden, werden vor dem Zuschlag gemäß ? 101 a GWB informiert. muss es heißen: IV.3.1) V0970/2009. IV.3.3) Zahlungsbedingungen und -weise: Als Verwendungszweck ist anzugeben: Finanzposition bei der Landeshauptkasse 5551 85000-7 für Vergabenummer V0970/2009. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgeld wird nicht erstattet.
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen:
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Solange ein wirksamer Zuschlag (Vertragsschluss) noch nicht erteilt ist, kann als Rechtsbehelf ein Nachprüfungsantrag gemäß ??107, 108 GWB bei der unter VI.4.1) genannten Stelle gestellt werden. Bieter müssen Vergabeverst??e unverzüglich bei der unter I.1) genannten Vergabestelle unter Angabe der Vergabenummer V0970/2009 rügen, bevor sie einen Nachprüfungsantrag stellen. Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden, werden vor dem Zuschlag gemäß ? 101 a GWB informiert.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen