DTAD

Ausschreibung - Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen in Georgsmarienhütte (ID:11349555)

Übersicht
DTAD-ID:
11349555
Region:
49124 Georgsmarienhütte
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten
CPV-Codes:
Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen , Installation von Sanitäreinrichtungen , Verlegen von Abwasserleitungen , Wasserinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Sanitärinstallationen in einem Neubau zur Intensivstation mit Anbindung an den Bestand. Sanitärausstattungen mit 28 Objekten, Trinkwasserinstallationen, Kalt-, Warm-und Zirkulationsleitung mit 1...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.11.2015
Frist Vergabeunterlagen:
04.01.2016
Frist Angebotsabgabe:
12.01.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Klinikum St. Georg GmbH, Franziskus-Hospital Harderberg
Alte Rothenfelder Str. 23
49124 Georgsmarienhütte
Herrn Kenkel
Telefon: +49 5415020
Fax: +49 5415022162

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Ingenieurgesellschaft mbH Fechter Klusmann Rumpke
Haarenufer 32
26122 Oldenburg
Herrn Posselt
Telefon: +49 441933280
E-Mail: r.posselt@ibfkr.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Ingenieurgesellschaft mbH Fechter Klusmann Rumpke
Haarenufer 32
26122 Oldenburg
Herrn Posselt
Telefon: +49 441933280
E-Mail: r.posselt@ibfkr.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Ingenieurgesellschaft mbH Fechter Klusmann Rumpke
Haarenufer 32
26122 Oldenburg

http://www.ibfkr.de
Herrn Posselt
Telefon: +49 441933280
E-Mail: r.posselt@ibfkr.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanitärinstallationen nach DIN 18 381.
Sanitärinstallationen in einem Neubau zur Intensivstation mit Anbindung an den Bestand. Sanitärausstattungen mit 28 Objekten, Trinkwasserinstallationen, Kalt-, Warm-und Zirkulationsleitung mit 1 300 m Edelstahlrohr einschl. Wärmedämmung, 250 m Schmutzwasserleitungen, 40 Stück Mess-, Regel-und Absperrarmaturen.

CPV-Codes: 45332000, 45332200, 45332300, 45332400

Erfüllungsort:
Alte Rothenfelder Str. 23, 49124 Georgsmarienhütte.
Nuts-Code: DE94E

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
402086-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 48 EUR
Das Leistungsverzeichnis wird 2-fach gegen eine entsprechende Gebühr herausgegeben.
48,00 EUR 1*) oder 38,00 EUR 2*) als GAEB.
Erstattung: nein
Zahlungsweise: Verrechnungsscheck.
Versandart:
1*) 2 mal in Papier als Duplexdruck,
2*) 1 mal in Papier als Duplexdruck.
Sowie 1 x in PDF – und GAEB-Dateien (d.83 u. p.83) auf CD.
Hinweis:
Soweit der Unternehmer für die Angebotsbearbeitung oder Abrechnung die Datenverarbeitung (DV) einsetzt, ist er grundsätzlich zum Austausch von Daten auf maschinenlesbaren Datenträgern verpflichtet (VHB/EVM-Erg-DV).
Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt.

Termine & Fristen
Unterlagen:
04.01.2016 - 13:00 Uhr

Angebotsfrist:
12.01.2016 - 13:30 Uhr

Ausführungsfrist:
28.02.2016 - 31.01.2017

Bindefrist:
09.02.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
12.01.2016 - 13:30

Ort
Klinikum St. Georg GmbH, Franziskus-Hospital Harderberg, Alte Rothenfelder Str. 23, 49124 Georgsmarienhütte, raum Elisabeth, Tel. +49 5415020

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigen.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Vertragserfüllungs-und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme der Nachträge nach EFB SICH 1. Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v. H. der Auftragssumme einschl. Nachträge nach EFB SICH 2. Rückgabe der Gewährleistungsbürgschaft nach 5 Jahren.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung zur Eignung – Nachweise gem. EVM 124 ( VHB Stand August 2088 – August 2012).

Technische Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung zur Eignung – Nachweise gem. EVM 124 ( VHB Stand August 2088 – August 2012).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen