DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Installation von Computern und Büromaschinen in Wiesbaden (ID:14142319)


DTAD-ID:
14142319
Region:
65205 Wiesbaden
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Installation von Hardware in Form von Desktop PCs, Laptops (Notebook) und Monitoren.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.06.2018
Frist Vergabeunterlagen:
22.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden
Straße:Unterer Zwerchweg 120
Stadt/Ort:65205 Wiesbaden
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Sandra Perabo
Telefon:+49 611780-3829
Fax:+49 611780-203829
Mail:sandra.perabo@eswe.com.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Zur Ausschreibung kommt die Lieferung, der Aufbau und die Installation
von Hardware in Form von Desktop PCs, Laptops (Notebook) und Monitoren.
Die beschaffte Hardware ist an mehreren Standorten im Raum Wiesbaden
betriebsbereit aufzustellen. Für die aufgestellte Hardware ist eine
Garantie von drei Jahren, mit vor Ort Service (Austausch / Reparatur)
binnen 6 Stunden (gleicher Arbeitstag), zu erbringen. Hauptsächlich
handelt es sich um die u.g. Standorte. Nebst diesen gibt es innerhalb
des Stadtgebietes mehrere weitere kleine Standorte mit zum Teil nur
einem oder zwei PC Arbeitsplätzen. In der Summe handelt es sich derzeit
um bis zu 485 PC (jährliche Abrufmenge ca. 50 St.)und diverse Laptops.
Die Installation von Standardsoftware erfolgt größtenteils
automatisiert, Anpassungen und Installationen von Spezialsoftware sind
vor Ort kundenspezifisch vorzunehmen. Ggf. sind lokale Anwenderdaten
auf den neuen PC zu übertragen, der Anwender ist einzuweisen. Nach
erfolgter Aufstellung der Hardware ist die komplette Nachverwaltung
durchzuführen (Inventarisierung, Abgang, Umbuchung auf andere
Kostenstelle, entfernen aus AD und Netinventory). Altgeräte sind zu
verschrotten.
Standorte (in Wiesbaden):
Betriebshof, Unterer Zwerchweg 120 (UZW)
Hauptklärwerk, Theodor-Heuss-Ring 51 (HKW)
Klärwerk, Wiesbaden Biebrich Karl-Bosch-Straße 1 (KWB)
Deponie, Deponiestraße 1 (DEP)
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
51600000 Installation von Computern und Büromaschinen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 1313/663
Aktenzeichen: ELW 1313/663

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: siehe unter 1.
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 22.06.2018 10:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 01.08.2018 bis 31.07.2020.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Wirtschaftlichstes Preis-Leistungsverhältnis gemäß den
Wettbewerbsbedingungen 100.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Technische Bewerbungsbedingungen: Mindestens
2 Referenzen über ähnliche Leistungen wie in der Leistungsbeschreibung
(siehe Ziffer 6). Die Vorhaltung eines Komponentenlagers ist
insbesondere für die kritischen Systeme Voraussetzung. Durchgehende
Erreichbarkeit Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 und Samstag von
08:00 bis 14:00 Uhr.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2
HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 5
Anzahl gesetzte Bieter 0.

Sonstiges
Sonstige Angaben: Technischer Ansprechpartner:
ENTSORGUNGSBETRIEBE DER
LANDESHAUPTSTADT WIESBADEN
70.ST-IT-SSC
Attila Ertan
Telefon: +49611319814
Telefax: +49 611 31-9919814
Ihre formlose Bewerbung, mit den geforderten Referenzen, senden Sie
bitte per E-Mail an Sandra.Perabo@eswe.com
Dieser Wettbewerb erfolgt nicht nach VOL/A!
Die von uns ausgewählten Bewerber erhalten dann von uns die Unterlagen
zur Abgabe eines Angebotes. Der voraussichtliche Termin für die
Angebotsabgabe ist der 10.07.2018; 10:00 Uhr.
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 12.06.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD