DTAD

Ausschreibung - Installation von Telefonleitungen in Bad Brückenau (ID:10257984)

Übersicht
DTAD-ID:
10257984
Region:
97769 Bad Brückenau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Kabelinfrastruktur, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kommunikationsanlagen, Telefon, Fax
CPV-Codes:
Bauarbeiten , Installation von Telefonleitungen , Telefonapparate
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
17 Telefon- und Lichtrufanlage. Neubau Seniorenzentrum Bad Brückenau.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.12.2014
Frist Vergabeunterlagen:
27.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
27.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Carl von Heß'sche Sozialstiftung
Ofenthaler Weg 18
97762 Hammelburg
Marco Schäfer
Telefon: +49 97327886100
Fax: +49 97327886101
E-Mail: m.schaefer@vonhess-stiftung.de
http://www.vonhess-stiftung.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Landratsamt Bad Kissingen
Obere Marktstraße 6
97688 Bad Kissingen
Herrn Martin Schneider
Telefon: +49 9718014210
Fax: +49 9718013333
E-Mail: martin.schneider@landkreis-badkissingen.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Landratsamt Bad Kissingen
Obere Marktstraße 6
97688 Bad Kissingen
Herrn Martin Schneider
Telefon: +49 9718014210
Fax: +49 9718013333
E-Mail: martin.schneider@landkreis-badkissingen.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Kostenfreier Download der Unterlagen auf: http://www.had.de/langfassung (mit Angabe der HAD-Referenz-Nr. und Vergabe-Nr./Aktenzeichen)

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
17 Telefon- und Lichtrufanlage.
Neubau Seniorenzentrum Bad Brückenau.
— 1 Telefonanlage,
— 1 Alarmserver,
— 1 Lichtrufanlage,
— 45 Telefonapparte nur für Personal,
— 50 DECT-Antennen,
— 25 DECT-Telefone für Pflegepersonal,
— 120 Zimmerleuchten,
— 130 Funkfingerset,
— 128 Zimmerdisplaymodule,
— 16 DESO-Systeme.

CPV-Codes: 45314200, 32552100, 45000000

Erfüllungsort:
Ernst-Putz-Straße 27, 97769 Bad Brückenau.
Nuts-Code: DE265

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
421626-2014

Aktenzeichen:
17

Vergabeunterlagen:
Kostenfreier Download der Unterlagen auf: http://www.had.de/onlinesuche_langfassung.html?showpub=ZJ1T60AM9Y8XGEAS
Nachr. HAD-Ref.: 4591/34.
Nachr. V-Nr/AKZ: 17.

Termine & Fristen
Unterlagen:
27.01.2015 - 10:30 Uhr

Angebotsfrist:
27.01.2015 - 10:30 Uhr

Ausführungsfrist:
15.6.2015 - 30.4.2016

Bindefrist:
30.4.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
27.1.2015 - 10:30

Ort
Landratsamt Bad Kissingen, Obere Marktstraße 6, 97688 Bad Kissingen, Raum: 420.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bei der Öffnung der Angebote dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme (brutto) – sofern die Auftragssumme mindestens 250 000 EUR (netto) beträgt. Sicherheit für Mängelansprüche in Höhe von 3 v. H. der Abrechnungssumme einschl. Nachträge (brutto).

Zahlung:
Zahlungen nach § 16 VOB/B.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Vorlage von Nachweisen/Angaben durch den Bieter und ggf. auch für Nachunternehmen nach § 6 EG (3) VOB/A 2012. Ansonsten siehe Vergabeunterlagen.Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Vorlage von Nachweisen/Angaben durch den Bieter und ggf. auch für Nachunternehmen nach § 6 EG (3) VOB/A 2012. Ansonsten siehe Vergabeunterlagen.Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Technische Leistungsfähigkeit
Vorlage von Nachweisen/Angaben durch den Bieter und ggf. auch für Nachunternehmen nach § 6 EG (3) VOB/A 2012. Ansonsten siehe Vergabeunterlagen.Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen