DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Installation von Zäunen, Geländern und Sicherheitseinrichtungen in Landshut (ID:10240341)

DTAD-ID:
10240341
Region:
84028 Landshut
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
CPV-Codes:
Errichtung von Geländern , Installation von Zäunen, Geländern und Sicherheitseinrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Bezirkskrankenhaus Landshut – Erweiterung und Neustrukturierung der Klinik für Kinder- und Jugendspychiatrie (Haus 3). Außentreppe einläufig mit Podest, Gesamtlänge 8 m, Stahlwange mit Konsolen,...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.12.2014
Frist Vergabeunterlagen:
23.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
27.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bezirk Niederbayern
Ursulinengässchen 537a
84028 Landshut
Kontaktstelle: Baureferat
Herrn Kopf
Telefon: +49 8718082938
Fax: +49 8718081988
E-Mail: matthias.kopf@bezirk-niederbayern.de
http://www.bezirk-niederbayern.de/

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezirkskrankenhaus Landshut – Erweiterung und Neustrukturierung der Klinik für Kinder- und Jugendspychiatrie (Haus 3).
Außentreppe einläufig mit Podest, Gesamtlänge 8 m, Stahlwange mit Konsolen, Gitterroststufen 2 Stück.
Außentreppe 2-läufig mit 2 Podesten, Gesamtlänge 16 m, Stahlwange mit Konsolen, Gitterroststufen 2 Stück.
Kletter (Boulder)- und Malwand, als Stahlkonstruktion mit Holzverkleidung mit integrierter Fluchttür, Abm. b/h 6,2/8 m, 2 Stück.
Ausführungstermin:
20.4.2015-5.6.2015.

CPV-Codes: 45340000, 45341000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE221

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
414356-2014

EU-Ted-Nr.:
2014/S 236-414356

Vergabeunterlagen:
Preis: 31 EUR
Teilnehmer am SOL eVergabe-System können die Vergabeunterlagen unter www.staatsanzeiger-eservices.de einsehen und downloaden. Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Zahlungsweise Banküberweisung.
Empfänger: Bezirk Niederbayern,
IBAN: DE86743500000000024376,
BIC: BYLADEM1LAH,
Geldinstitut: Sparkasse Landshut,
Verwendungszweck: Bezirk Niederbayern, BHK Landshut KJP 116-Schlosserarbeiten,
Fehlt der Verwendungszweck auf der4 Überweisung/ Verrechnungsscheck, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Unterlagen:
23.01.2015 - 09:00 Uhr

Angebotsfrist:
27.01.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
20.04.2015 - 05.06.2015

Bindefrist:
24.03.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
27.01.2015 - 10:00

Ort
Bezirk Niederbayern, Ursulinengässchen 537a, Baureferat, Raum U 23, 84028 Landshut.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Zahlung nach VOB/B §16.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Für den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die bereits Leistungen mit Erfolg ausgeführt haben, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar ist.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Freistellungsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes nach § 48b Einkommensteuergesetz § 6 Abs. 3 (2) VOB/A bleibt vorbehalten.

Technische Leistungsfähigkeit
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmer ist auf Verlangen nachzuweisen, dass die vorgesehene Nachunternehmer präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Teilnahmeantrag das ausgefüllte Formblatt KFB V 7 „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen