DTAD

Ausschreibung - Installation von elektrischen Einrichtungen in Gießen (ID:4791773)

Auftragsdaten
Titel:
Installation von elektrischen Einrichtungen
DTAD-ID:
4791773
Region:
35390 Gießen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
16.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1.Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung: Hessisches Baumanagement,

Regionalniederlassung Mitte, Vergabebereich Friedberg

Straße: Sch?tzenrain 5 - 7, 61169 Friedberg (Hessen), Land: Deutschland

Telefon: 06031/167-0

Fax: 06031/167-126

Mail: info.vergabe-FB@hbm.hessen.de

2.Art der Leistung: Bauleistung

3.Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Fachhochschule

Gießen-Friedberg, Neubau Anwenderzentrum Medizintechnik

4.Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss: 16. März

201012.00 Uhr

5.Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes:

Installation von elektrischen Einrichtungen

Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

51110000 Installation von elektrischen Einrichtungen

Erg?nzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung: FH Gießen, Gutfleischstr. 3-5,

35390 Gießen

NUTS-Code: DE721 Giessen, Landkreis

Zeitraum der Ausführung: vorauss. vom 1. Juli 2010 bis 31. März 2011

6.Wertungsmerkmale: gem. Paragr. 25, Nr. 3, Abs. 3 VOB/A

7.Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

8.Sonstige Angaben: Bewerbungsschluss: 16. März 2010, 12.00 Uhr

Mit der Bewerbung ist die Eigenerkl?rung mit einzureichen. In der Bewerbung

ist die Vergabe Nummer bzw. das Aktenzeichen zu vermerken.

Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund der

Interessenbekundung nicht!

Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bis zum Abgabetermin eingegangen

sind.

Das Versandrisiko für den rechtzeitigen Eingang liegt beim Bewerber. Es gilt

keine Poststempel-Abgabe! Es werden keine weiteren Bewerbungsunterlagen als

die Einsendung der vorgegebenen Dokumente, insbesondere keine Bewerbungen, die

per Fax oder per eMail eingegangen sind, zugelassen!

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen