DTAD

Ausschreibung - Installation von elektrischen Leitungen in Winsen (ID:10910543)

Übersicht
DTAD-ID:
10910543
Region:
21423 Winsen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Kabelinfrastruktur, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Installation von Aufzügen , Installation von elektrischen Leitungen , Installation von Elektroanlagen , Installation von Fernmeldeanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Die Stadt Winsen (Luhe) plant den Neubau eines PKW-Parkhauses sowie eines Fahrrad-Parkhauses nördlich dem Bahnhof Winsen. Das PKW-Parkhaus soll auf vier Ebenen circa 550 Stellplätze, das...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Winsen (Luhe), Geschäftsbereich Bauen und Umwelt
Schloßplatz 1
21423 Winsen (Luhe)

 
Weitere Auskünfte erteilen:
büro luchterhandt
Shanghaiallee 6
20457 Hamburg
Daniel Luchterhandt
Telefon: +49 4070708070
Fax: +49 40707080780
E-Mail: winsen@luchterhandt.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
büro luchterhandt
Shanghaiallee 6
20457 Hamburg
Daniel Luchterhandt
Telefon: +49 4070708070
Fax: +49 40707080780
E-Mail: winsen@luchterhandt.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
büro luchterhandt
Shanghaiallee 6
20457 Hamburg
Daniel Luchterhandt
Telefon: +49 4070708070
Fax: +49 40707080780
E-Mail: winsen@luchterhandt.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Parkhaus Winsen (Luhe).
Die Stadt Winsen (Luhe) plant den Neubau eines PKW-Parkhauses sowie eines Fahrrad-Parkhauses nördlich dem Bahnhof Winsen. Das PKW-Parkhaus soll auf vier Ebenen circa 550 Stellplätze, das Fahrrad-Parkhaus soll mindestens 300 neue Stellplätze aufweisen. Die Generalplanung erfolgt durch das Büro AMP Parking Europe GmbH.
Hier:
Los 1: Elektro- und Fernmeldetechnik.
Los 2: Fördertechnik.
1 St. NSHV mit Wandlerzählung und 14 St. NH00 Abgängen;
6 St. Unterverteilungen;
ca. 2 000 m Kabelrinne;
ca. 1 000 m Installations- und Kabelschutzrohr;
ca. 32 km Elektrokabel- und leitungen;
ca. 40 St. Lichtsensoren (Lichtsteuerung/Lichtmanagement);
ca. 750 St. Anbau- und Mastleuchten;
5 St. Ladestationen für e-Mobilität (PKW);
1 St. Ladestation für e-Bikes;
ca. 250 m² Freiflächenheizung;
1 St. Sprechanlage mit 12 St. SOS-Sprechstellen und Leitungsnetz;
1 St. Videoserver mit Aufzeichnung, Software und 33 Kameras sowie Leitungsnetz;
1 St. Netzwerkschrank mit 16 St. Datenanschlüssen und ca. 500 m Leitungsnetz.

CPV-Codes: 45310000

Erfüllungsort:
An der Kleinbahn, Winsen (Luhe).
Nuts-Code: DE933

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Elektro- und Fernmeldetechnik

Kurze Beschreibung
Elektro- und Fernmeldetechnik.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45311000

Menge oder Umfang
1 St. NSHV mit Wandlerzählung und 14 St. NH00 Abgängen;6 St. Unterverteilungen;ca. 2 000 m Kabelrinne;ca. 1 000 m Installations- und Kabelschutzrohr;ca. 32 km Elektrokabel- und leitungen;ca. 40 St. Lichtsensoren (Lichtsteuerung/Lichtmanagement);ca. 750 St. Anbau- und Mastleuchten;5 St. Ladestationen für e-Mobilität (PKW);1 St. Ladestation für e-Bikes;ca. 250 m² Freiflächenheizung;1 St. Sprechanlage mit 12 St. SOS-Sprechstellen und Leitungsnetz;1 St. Videoserver mit Aufzeichnung, Software und 33 Kameras sowie Leitungsnetz;1 St. Netzwerkschrank mit 16 St. Datenanschlüssen und ca. 500 m Leitungsnetz.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 746 243 EUR


Zusätzliche Angaben zu den Losen
Voraussichtlicher Ausführungbeginn: 25.1.2016. Dauer voraussichtlich 4 Monate.Die Öffnung der Angebote findet statt am 17.8.2015 um 10:00 Uhr im Rathaus der Stadt Winsen statt. Der Raum wird mit den Verdingungsunterlagen mitgeteilt.
Voraussichtlicher Ausführungbeginn: 25.1.2016. Dauer voraussichtlich 4 Monate.Die Öffnung der Angebote findet statt am 17.8.2015 um 10:00 Uhr im Rathaus der Stadt Winsen statt. Der Raum wird mit den Verdingungsunterlagen mitgeteilt.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Fördertechnik

Kurze Beschreibung
Fördertechnik.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45313100

Menge oder Umfang
2 St. Personenaufzüge:— Tragkraft je 800 kg;— behindertengerecht nach DIN EN 81-1 und 81-70;— Förderhöhe 12,23 m;— 5 Haltestellen;— getrennte Aufzugschächte.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 124 400 EUR


Zusätzliche Angaben zu den Losen
Voraussichtlicher Ausführungbeginn: 1.3.2016. Dauer voraussichtlich 3 Monate.Die Öffnung der Angebote findet statt am 17.8.2015 um 10:00 Uhr im Rathaus der Stadt Winsen statt. Der Raum wird mit den Verdingungsunterlagen mitgeteilt.
Voraussichtlicher Ausführungbeginn: 1.3.2016. Dauer voraussichtlich 3 Monate.Die Öffnung der Angebote findet statt am 17.8.2015 um 10:00 Uhr im Rathaus der Stadt Winsen statt. Der Raum wird mit den Verdingungsunterlagen mitgeteilt.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
226533-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 15 EUR
Die Bezahlung erfolgt gegen Verrechnungscheck oder per Überweisung auf folgendes Konto der Hamburger Sparkasse:
Daniel Luchterhandt;
IBAN: DE80200505501190166767 // HASPDEHHXXX;
betr: Ausschreibungsunterlagen.
Die Ausschreibungsunterlagen werden voraussichtlich ab dem 10.7.2015 zur Verfügung gestellt.

Auftragswert:
870 643 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
17.08.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.10.2015 - 30.05.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
11.09.2015
Ort
Rathaus Winsen (Luhe), Am Schloßplatz 1, Raum wird mit den Vergabeunterlagen mitgeteilt.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und/oder ihre Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Verweis auf Eintragung im Verein für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) unter Angabe der Nummer, oder Nachweis über den Eintrag im Handelsregister nach Maßgabe der jeweiligen Rechtsvorschrift (nicht älter als 6 Monate).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Verweis auf Eintragung im Verein für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) unter Angabe der Nummer, oder:
— Nachweis über die geleisteten Sozialabgaben (gültig und nicht älter als 12 Monate).
— Bescheinigung in Steuersachen (gültig und nicht älter als 12 Monate).
— Umsätze aus den 3 Jahren 2012, 2013 und 2014.

Technische Leistungsfähigkeit
— Verweis auf Eintragung im Verein für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) unter Angabe der Nummer, oder mindestens 3 Referenzen zu vergleichbaren Leistungen nicht älter als 5 Jahre.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen