DTAD

Ausschreibung - Installation von elektrischen Leitungen in Burgdorf (ID:11791072)

Übersicht
DTAD-ID:
11791072
Region:
31303 Burgdorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Kabelinfrastruktur, Blitzschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Installation von Einbruchmeldeanlagen, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Blitzschutzarbeiten , Elektroinstallationsarbeiten , Elektrotechnikinstallation , Heizungs- und sonstige Elektroinstallationen in Gebäuden , Installation von Alarmanlagen und Antennen , Installation von Beleuchtungs- und Signalanlagen , Installation von Blitzableitern , Installation von Brandmeldeanlagen , Installation von Computerkabelnetzen , Installation von Einbruchmeldeanlagen , Installation von elektrischen Kabeln , Installation von elektrischen Leitungen , Installation von Elektroanlagen , Installation von Fernmeldeanlagen , Installation von Schaltanlagen , Installation von Telefonleitungen , Installation von Telefonzentralen , Kabelinfrastruktur , Mittelspannungsarbeiten , Niederspannungsarbeiten , Verlegen von Kabeln
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Die Stadt Burgdorf beabsichtigt, auf dem Grundstück des Schulzentrums den Neubau der Gudrun-Pausewang Grundschule zu errichten. Es handelt sich um eine 4-zügige Grundschule mit insgesamt ca. 5...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.04.2016
Frist Vergabeunterlagen:
04.05.2016
Frist Angebotsabgabe:
18.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Burgdorf – Der Bürgermeister
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf
Kontaktstelle: Stadt Burgdorf, Gebäudewirtschaft
Werner Stakemann
Telefon: +49 5136898-0/229
Fax: +49 5136898-112
E-Mail: vergabe-gpgs@burgdorf.de
http://www.burgdorf.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.bi-medien.de/start

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Kofler Energies Ingenieurgesellschaft mbH
Frankfurter Str. 2
38122 Braunschweig
Kontaktstelle: Kofler Energies Ingenieurgesellschaft mbH
Herrn Christoph Pötzsch
Telefon: +49 53123838-0
Fax: +49 53123838-40
E-Mail: 214224gsbs@koflerenergies.com

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Stadt Burgdorf
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf
Kontaktstelle: Rathaus II, Zimmer 14 (1. OG)
Telefon: +49 5136898106
Fax: +49 5136898112
E-Mail: info@burgdorf.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
bi medien GmbH
Faluner Weg 33
24109 Kiel

http://www.bi-medien.de/start
Kontaktstelle: bi medien GmbH
Telefon: +49 4315359289
Fax: +49 4315359239
E-Mail: vu@bi-medien.de

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau der Gudrun-Pausewang Grundschule, Berliner Ring 27, 31303 Burgdorf, Elektro-, Starkstrom- und Fernmeldeanlagen.
Die Stadt Burgdorf beabsichtigt, auf dem Grundstück des Schulzentrums den Neubau der Gudrun-Pausewang Grundschule zu errichten.
Es handelt sich um eine 4-zügige Grundschule mit insgesamt ca. 5 440 m2 BGF in Stahlbetonbauweise.
Ausgeschrieben werden die Elektro-, Starkstrom- und Fernmeldeanlagen.
Folgende Installationen sind vorgesehen:
Starkstrom:
Einspeisung ab Kabelanschlusskasten an Trafostation mit ca. 100 m 4x150SM/70
Zentralbatterieanlagen für Sicherheitsbeleuchtung
Niederspannungshauptverteilung
Installationsanlagen mit 5 Unterverteilungen, Kabeln/Leitungen (ca. 10 000 m 3x1,5 bis 5x6, ca. 500 m 5x10 bis 5x70),
Verlegesystemen (ca. 420 m Kabelrinnen, ca. 1 000 Sammelhaltern, ca. 720 m Installationsrohr, ca. 100 m Installationskanäle),
Installationsgeräten (ca. 300 Schalter/Steckdosen),
Anschlüsse für Sonnenschutzanlage,
KNX-Anlage zur Gebäudeautomation (ca. 157 Wipptaster, ca. 177 Taster Ankopplungen, ca. 100 Präsenzmelder, ca. 20 Raumcontroller, ca. 60 Jalousieaktoren und Stellantriebe)
Allgemeinbeleuchtung (ca. 737 Leuchten) und Sicherheitsbeleuchtung (ca. 210 Sicherheits-/Fluchtwegleuchten)
Blitzschutzanlage (ca. 756 m Fang-/Ableitungen)/Potentialausgleichsanlage (ca. 720 m Kabel) mit Anschluss an bauseitige Erdungsanlage
Sonstiges: Brandschutz, Fräsarbeiten, Gerüste usw.
Fernmelde:
Telefon-/Datenanlage mit Telefonzentrale (ca. 23 Nebenstellen) und zentralen aktiven Datenkomponenten (Schränke, Switche, Patchfelder usw.)
Videosprechanlage mit 1 Außenstelle und 3 Innenstellen
Behinderten-Notruf-Anlage
Uhrenanlage mit 24 Funkuhren auf Basis Batteriebetrieb
Elektroakustische Anlage (keine Sprachalarmierungsanlage) mit ca. 135 Lautsprechern
Brandmeldeanlage mit ca. 250 Meldern und ca. 132 Sockelsirenen,
Einbruchmeldeanlage mit ca. 15 2-Meldegruppenmodulen, ca. 12 Bewegungsmeldern, ca. 22 AMOK-Schaltern,
Rauch-Wärme-Abzugsanlage zum Anschluss von ca. 21 Motoren
Kabelanlagen für vorbeschriebene Anlagen (ca. 300 m LWL, ca. 5 000 m Datenkabel, ca. 1 200 m Inst.-Kabel 2x2x0,8 bis 40x2x0,8.

CPV-Codes: 45310000, 45311000, 45311100, 45311200, 45312000, 45312100, 45312200, 45312310, 45312311, 45314000, 45314100, 45314200, 45314300, 45314310, 45314320, 45315000, 45315100, 45315500, 45315600, 45315700, 45316000

Erfüllungsort:
Berliner Ring 27, 31303 Burgdorf.
Nuts-Code: DE929

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
116442-2016

Aktenzeichen:
25/Sta-2_136/27 NB GPGS - 440

Vergabeunterlagen:
Preis: 39.71 EUR
Vervielfältigungskosten für die Papierform: 39.71 EUR.
Anforderung unter Angabe des Verwendungszwecks: Vergabeunterlagen D424369435.
Zahlungsweise: Lastschrifteinzugsermächtigung für die bi medien GmbH oder Faxanforderung mit Einzahlungsbeleg an Fax: 0431/5359239, ausgestellt auf die bi medien GmbH, Bankverbindung:
Volksbank Raiffeisenbank eG, IBAN: DE74212900160000258951, BIC:GENODEF1NMS.
Verwendungszweck: D423228391
Zur Beachtung: Für Bewerber aus dem Ausland jeweils zzgl. Auslandsporto.
Angaben zu Bereitstellungen der Unterlagen in elektronischer Form siehe VI.3).
Die Ausschreibungsunterlagen stehen unter www.bi-medien.de/start unter Angabe des bi-Ident-Codes D424369435 zum kostenfreien Download zur Verfügung.
Für den Erhalt der elektronischen Vergabeunterlagen ist eine einmalige kostenpflichtige Registrierung in Höhe von 37 EUR zzgl. MwSt. im bi-eVergabeSystem unter www.bi-medien.de erforderlich.

Termine & Fristen
Unterlagen:
04.05.2016 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
18.05.2016 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.10.2016 - 30.04.2017

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
18.05.2016
Ort
Stadt Burgdorf, Rathaus II, Vor dem Hannoverschen Tor 1.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Gem. § 14 EG (1): alle Bieter und deren Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Betriebshaftpflichtversicherung: Personenschäden über 5 000 000 EUR je Schadenfall,
Sachschäden über 2 000 000 EUR je Schadenfall,
Vertragserfüllung: 10 % des Auftragswertes,
Mängelansprüche: 5 % des Abrechnungswertes,
Gewährleistungszeitraum 5 Jahre (mit Ausnahmen, z. B. Abbrucharbeiten, Bauschlussreinigung).

Zahlung:
Monatliche Abrechnung gemäß nachgewiesenem Bautenstand;
Zahlungsfristen gem. VOB/B.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
(1) Nachweis Betriebshaftpflichtversicherung.
(2) Angaben zur Eintragung im Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Unternehmens.
(3) Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet/die Eröffnung beantragt/mangels Masse abgelehnt/ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet.
(4) Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt.
(5) Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist.
(6) Angabe, dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
(7) Angaben z. Umsatz i.d. letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, Bauleistungen u. a. Leistungen betreffend, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss d. Anteils bei gemeinsam m. anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen.
(8) Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.
(9) Angabe der Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Gem. Leistungsbeschreibung.

Technische Leistungsfähigkeit
(10) Referenzen: mindestens 3 vergleichbare Objekte aus den letzten 5 Jahren.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Gem. Leistungsbeschreibung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
19.07.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen