DTAD

Ausschreibung - Installation von medizinischen Einrichtungen in Wangen im Allgäu (ID:10766533)

Übersicht
DTAD-ID:
10766533
Region:
88239 Wangen im Allgäu
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Installation von Elektroanlagen , Installation von medizinischen Einrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Elektroinstallationsarbeiten.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Ravensburg Eigenbetrieb IKP
Am Engelberg 33b
88239 Wangen im Allgäu

Fax: +49 75185772505
E-Mail: zvs@landkreis-ravensburg.de
www.landkreis-ravensburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neustrukturierung Krankenhaus St. Elisabeth, 2. Bauabschnitt, hier: 25-ZVS-81-15-T12002-ELT-052-090 Elektroinstallationsarbeiten.
Elektroinstallationsarbeiten.
Ca. 75 St. Elektrounterverteilungen AV, SV, SV IT-System, BSV IT-System,
ca. 1 St. Gebäudesystemtechnik (KNX) mit über 1 000 Taster/Eingängen/Taleaus,
ca. 2 St. BSV-Anlagen,
ca. 4 800 m Kabelrinnen,
ca. 480 000 m Elektroinstallationsleitungen,
ca. 9 200 St. Installationsgeräte,
ca. 8 000 St. Beleuchtungskörper inkl. Leuchtmittel,
ca. 160 St. Medienversorgungseinheiten,
ca. 1 600 St. Brandschotts.

CPV-Codes: 51410000, 45311000

Erfüllungsort:
Nuts-Code: DE148

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
174879-2015

Aktenzeichen:
25-ZVS-81-15-T12002-ELT-052-090

Vergabeunterlagen:
Die Unterlagen können auf www.vergabe.rib.de kostenlos heruntergeladen werden. Hierfür ist eine einmalige kostenpflichtige Registrierung erforderlich. Nähere Informationen zum Erhalt der Vergabeunterlagen und zur elektronischen Angebotsabgabe erhalten Sie unter www.landkreis-ravensburg.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
02.07.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
05.10.2015 - 28.04.2017

Bindefrist:
13.08.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
02.07.2015 - 10:00

Ort
Landratsamt Ravensburg, Friedenstraße 6, 88212 Ravensburg, Zimmer 315, 3. OG.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Sicherheit für die Vertragserfüllung ist in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme zu leisten, sofern die Auftragssumme mindestens 250 000 EUR ohne Umsatzsteuer beträgt.
Die für Mängelansprüche zu leistende Sicherheit beträgt 3 v. H. der Auftragssumme einschließlich erteilter Nachträge.
Für die Vertragserfüllung und die Mängelansprüche kann Sicherheit wahlweise durch Einbehalt oder Hinterlegung von Geld oder durch Bürgschaft geleistet werden.
Der Auftragnehmer kann die einmal von ihm gewählte Sicherheit durch eine andere der vorgenannten ersetzen.
Für vereinbarte Abschlagszahlungen (§ 16 Abs. 1 Nr. 1 Satz 3 VOB/B) und für vereinbarte Vorauszahlungen ist Sicherheit durch Bürgschaft zu leisten.

Zahlung:
Nach § 16 VOB/B und den Besonderen und zusätzlichen Vertragsbedingungen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen, ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von anderen Unternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Sind die anderen Unternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der benannten anderen Unternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der „Eigenerklärung zur Eignung“ genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe III 2.1)

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe III 2.1)

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe III 2.1)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
01.04.2015
Verfahren zur Vor-Information
19.09.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen