DTAD

Ausschreibung - Instandhaltung Rohrleitungen in Biblis (ID:5615136)

Auftragsdaten
Titel:
Instandhaltung Rohrleitungen
DTAD-ID:
5615136
Region:
68647 Biblis
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
26.11.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Maschinen für die Erzeugung und Nutzung von mechanischer Energie (z.B. Windräder, Wasserräder), Installation von Gasanlagen, Rohre, zugehörige Artikel, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

RWF Pnwpr Ar. An|U-rhalh 68643 Rihlis

Bekanntmachung von Ausschreibungen

Kernkraftwerk Biblis

Unsere Zeichen PNB-HE/Rei

Name Thomas Reimann

Telefon 06245 214319

Telefax 06245 214468

E-Mail thomas.reimann

@kkw.rwe.com

Biblis, 8. November 2010

Laufende-Nr.: 2010-127

Ausschreibungsgegenstand:

Betrieb und Betreuung der Formiergasanlagen während der Revisionsstillst?nde

Biblis Block B 2011 (vorauss. 25.02. - 01.05.2011) und Biblis Block A 2011

(vorauss. 17.06.2011 -13.01.2012)

Warengruppenbereich: TE24 Instandhaltung Rohrleitungen

Auftragsart: Fremdleistung

Auftragsvolumen: ca. 400.000 EUR

Vertragslaufzeit: Revision Block B 2011

Revision Block A 2011

Datum der Internetver?ffentlichung: 10.11.2010

Ende der Bewerbungsfrist: 26.11.2010

Datum Versendung der Ausschreibungsunterlagen: 02.12.2010*

Angebotsabgabeterm in:

Kurzbeschreibung:

Am Standort Biblis wird während der Revisionsstillst?nde der Kraftwerksbl?cke A und B eine Formiergasanlage betrieben, welche jeweils außerhalb der Anlagengeb?ude steht und sämtliche Schweißarbeiten innerhalb der Anlage mit Formiergas versorgt. Für den Betrieb der beiden RWE Power-eigenen Formiergasanlagen (für Block A und B) wird ein Lieferant gesucht, der den Betrieb Formiergasanlage während des Revisionsstillstandes im 3-Schichtbetrieb sicherstellt. Im Einzelnen beinhaltet die Maßnahme folgende Aktivitäten: Betrieb der Formiergasanlage mit Personal, Dokumentation des Einsatzverlaufes und

Gasverbrauches, Überwachung und Sicherstellung der Gasversorgung, Verhinderung von Störungen, Koordination der Einsatzplanung mit den ausführenden Schwei?firmen.

Teilnahmebedingungen:

Mit dem Teilnahmeantrag ist durch den Bewerber in geeigneter und nachvollziehbarer Form der Nachweis der Einhaltung folgender Bedingungen an der beschränkten Ausschreibung beizubringen:

1. Erklärung, dass die Gesamtabwicklung (Bewerbung, Angebot, Vergabe, Ausführung vor Ort, Dokumentation) in deutscher Sprache (in Wort und Schrift) erfolgt.

2. Erklärung, dass kein Bußgeld nach ? 5 des Arbeitnehmer-Entsende-Gesetz gegen den Bewerber erhoben wurde, und die Vorschriften dieses Gesetzes eingehalten werden

3. Erklärung, dass der Bewerber sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet

4. Anerkennung "Zusatzbedingungen für Kernkraftwerke der RWE Power AG (ZB/KKW)", Stand 02/2010, der "Allgemeinen Zusatzbedingungen Arbeitssicherheit für die Kraftwerke der RWE Power AG (AZB- Arbeitssicherheit)", Kraftwerks Biblis, Stand 09/2010 und der "Allgemeine Einkaufs- und Zahlungsbedingungen (EZB)"der RWE, Stand 04/2010. Sie können vorgenannten Bedingungen bei o.g.

Ansprechpartner anfordern. Sie haben auch die Möglichkeit, die Bedingungen

unter folgender Internet-Adresse einzusehen, herunterzuladen oder auszudrucken: http://www.rwe.com/lieferanten/bedingungen. Zur Beurteilung der Bewerber im Hinblick auf die finanzielle, wirtschaftliche sind

dem Teilnahmeantrag unbedingt folgende Unterlagen beizufügen:

5. Nachweis über die Zahlung der Steuern und Sozialbeitr?ge nach den Rechtsvorschriften des Mitgliedsstaates (in Deutschland: Steuerbescheinigung des Finanzamtes, Unbedenklichkeitsbescheinigungen Krankenkassen sowie Berufsgenossenschaften)

6. Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens der letzten drei Jahre

7. Vorlage von Bilanzen oder Bilanzausz?gen der letzten drei Gesch?ftjahre; ersatzweise Bankerkl?rungen (der Hausbank).

8. Anzahl der in den letzten 3 Jahren beschäftigten Arbeitnehmer aufgegliedert je Jahr und Qualifikation

9. Angabe mit welchen Tarifpartnern eine Tarifbindung des Unternehmens für das beschäftigte Personal vereinbart wurde

Zur Beurteilung der Bewerber im Hinblick auf die technische Leistungsfähigkeit sind dem Teilnahmeantrag unbedingt folgende Unterlagen beizufügen:

10. Nachweis über Qualit?tssicherungs-System DIN EN ISO 9001 oder gleichwertig (Kopie des Zertifikates).

11. Nachweis und Beschreibung über Arbeitssicherheit-, Gesundheits- und Umweltschutzmanagement gemäß SCC oder gleichwertig (Kopie des Zertifikates).

12. Nachweis der Zuverl?ssigkeits?berpr?fung gem. AtZ?V des eingesetzten Personals (nähere Informationen / Merkblätter dazu sind auf Nachfrage beim o.g. Ansprechpartner zu erhalten)

13. Nachweis einer gültigen Genehmigung nach ? 15 Strahlenschutzverordnung

(StrISchV) und von der zuständigen Behörde registrierte Strahlenp?sse des eingesetzten Personals (nähere Informationen / Merkblätter dazu sind auf Nachfrage beim o.g. Ansprechpartner zu erhalten)

14. Nachweis einer Erlaubnis zur Schwei?aufsicht nach DIN EN 719 (Kopie des Zertifikates).

15. Nachweis einer Zertifizierung nach DIN EN 729 "Schwei?technische Qualitätsanforderungen - Schmelzschweißen metallischer Werkstoffe" (Kopie des Zertifikates)

16. Nachweis der Beschäftigung von qualifiziertem Schwei?fachpersonal (Kopie der Zertifikate)

17. Nachweis über Referenzen und Erfahrungen aus den letzten drei Jahren zu den Lieferungen und Leistungen, die Gegenstand dieser Veröffentlichung sind, oder ähnliche in eigener Verantwortung abgewickelter Maßnahmen (Art der Arbeiten, Angabe des Auftraggebers, des Rechnungswertes und der Ausführungszeit).

18. Beschreibung der Prozesse Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung Ihres eingesetzten Personals

19. Angaben über Vorlieferanten und Erfüllungsgehilfen (vollständige Lieferantenauskunft)

20. Angaben zur möglichen Reaktionszeit bei Abruf von Leistungen.

Planungsb?ros werden als Anbieter nicht zugelassen.

Für dieses Bewerbungsverfahren werden nur Firmen, die die geforderten Nachweise und Erklärungen vollständig der Bewerbung beifügen, berücksichtigt.

Die unter Position 1.,2.,3., 4. ,5., 8., 9., 10., 11., 12., 13., 14., 15., 17., 19. genannten Kriterien sind Ausschlusskriterien.

Die Ausschreibungsunterlagen sowie alle weiteren Informationen erhalten Sie bei o. g. Ansprechpartner.

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an nachstehende Anschrift:

RWE Power AG

Kraftwerk Biblis

Einkauf

Abt. PNB-HE

Herr Thomas Reimann

Postfach 1140

68643 Biblis

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen