DTAD

Ausschreibung - Instandsetzung Hoffl?che Kanal- und Pflasterarbeiten in Bremerhaven (ID:5589802)

Auftragsdaten
Titel:
Instandsetzung Hoffl?che Kanal- und Pflasterarbeiten
DTAD-ID:
5589802
Region:
27570 Bremerhaven
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.10.2010
Frist Vergabeunterlagen:
03.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
09.11.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

121

(Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung)

?

VHB - Bund - Ausgabe 2008 - Stand Mai 2010

mit Ergänzungen des Landes Niedersachsen Seite 1 von 3

Dateiname: 121_2_10A20364.doc DS 1.0.5.01

a)

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name

Staatl. Baumanagement Elbe-Weser

Straße

Elfenweg 17

PLZ, Ort

27474 Cuxhaven

Telefon

04721/506-0

Fax

04721/506-101

E-Mail

poststelle@sb-elw.niedersachsen.de

Internet

www.bund.de

b)

Vergabeverfahren

öffentliche Ausschreibung, nach VOB\A

Vergabenummer

10A20364

c)

Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen

Die Unterlagen können von der Internetseite http://vergabe.niedersachsen.de heruntergeladen werden. Alternativ werden die Unterlagen auf Anforderung in Papierform oder als Anlage zu einer E-Mail verschickt.

Die Abgabe der Vergabeunterlagen erfolgt immer in Papierform. Zur vereinfachten Datenübernahme können die Angebotsdaten zusätzlich im D84-Standard übermittelt werden.

d)

Art des Auftrags

Ausführen von Bauleistungen

e)

Ort der Ausführung

Liegenschaft: Amt für Landentwicklung Bremerhaven

Baumaßnahme: Bauunterhaltung Amt f. Agrarstr. BRHV.

Ort: Borriesstra?e 46, 27570 Bremerhaven

f)

Art und Umfang, allgemeine Merkmale

allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

Kanal- und Pflasterarbeiten

Art und Umfang der Leistung

Leistung: Instandsetzung Hoffl?che Kanal- und Pflasterarbeiten

Art und Umfang: 1 St. Treppe 3 Stufen 37/17, b=2,50 m abbrechen und entsorgen 20 m RW-Anschlussleitungen DN 100 aufnehmen und neu verlegen 100 m? Verbundsteinpflaster aufnehmen und entsorgen 260 m? Betonsteinpflaster 20/10/8 liefern und verlegen 20 m TB 8/30 in Beton versetzen 6 m Entw?sserungsrinne DN 100 liefern und verlegen

h)

Aufteilung in Lose

NEIN

Ja, Angebote sind möglich für

i)

Ausf?hrungsfristen

Fertigstellung der Leistung bis:

10.12.2010

Dauer der Leistung:

Monate

0

Kalendertage

0

ggf. Beginn der Ausführung:

sofort nach Auftragserteilung

j)

Nebenangebote

zugelassen

nicht zugelassen

k)

Anforderung der Vergabeunterlagen

Anforderung bis 03.11.2010

Anschrift siehe a)

Online-Plattform

http:\\vergabe.niedersachsen.de

121

(Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung)

?

VHB - Bund - Ausgabe 2008 - Stand Mai 2010

mit Ergänzungen des Landes Niedersachsen Seite 2 von 3

l)

Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform

Höhe der Kosten

27,00 ?

Zahlungsweise

Banküberweisung

Empfänger

Staatl. Baumanagement Elbe-Weser

Kontonummer

106 02 1132

BLZ, Geldinstitut

250 500 00; Nord LB Hannover

Verwendungszweck

Vergabe Nr.: 10A20364 ? Kassenzeichen: 8421 000 176 215

Kapitel 0410, Titel 11910-5

Fehlt der Verwendungszweck auf ihrem Zahlungsbeleg, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.

IBAN

BIC-Code

Mit der Bewerbung per Brief oder E-Mail (unter Angabe ihrer vollständigen Firmenadresse) ist bei Vergabestelle anzugeben, in welcher Form Sie die Vergabeunterlagen erhalten wollen.

W?hlen Sie die Ausschreibungsplattform, können Sie nach kostenfreier Anmeldung / Registrierung unter der Internetadresse http://vergabe.niedersachsen.de die Vergabeunterlagen kostenfrei herunterladen.

Höhe des Entgelts (entsprechend der gewählten Form der Unterlagenbereitstellung):

1. 0,00 ? Vergabeunterlagen von Ausschreibungsplattform

2. ? ? Vergabeunterlagen von Ausschreibungsplattform

zzgl. Unterlagen größer DIN A3 in Papierform

3. 27,00 ? Vergabeunterlagen in Papierform

Des Weiteren erhalten Sie die GAEB-Datei D83. Bitte senden Sie die Datei als GAEB-Datei D84 (Angebotsdatei) für die Nachrechnung an die unten genannte E-Mailadresse nach Submissionstermin zu meiner Erleichterung zurück.

E-Mail: vergabe@sb-elw.niedersachsen.de

Bitte beachten Sie:

- Angebote sind in der Papierfassung einzureichen!

- Elektronisch übermittelte Angebote werden nicht zur Submission zugelassen.

- Bei Wahl der Papierform können die Verdingungsunterlagen nur versandt werden, wenn

- auf dem Zahlungsbeleg der Verwendungszweck angegeben wurde,

- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist / der Nachweis der Zahlung vorliegt.

o)

Anschrift, an die die Angebote zur richten sind:

Anschrift siehe a)

q)

Angebotseröffnung

am 09.11.2010 um 11:00 Uhr

Ort

Anschrift siehe a)

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:

Bieter und ihre Bevollmächtigten

r)

geforderte Sicherheiten

t)

Rechtsform der Bietergemeinschaften

121

(Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung)

?

VHB - Bund - Ausgabe 2008 - Stand Mai 2010

mit Ergänzungen des Landes Niedersachsen Seite 3 von 3

u)

Nachweise der Eignung

Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Pr?qualifikation von Bauunternehmen e.V. (Pr?qualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.

Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht werden.

Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen.

Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) ist erhältlich

Das Formblatt 124 wird mit den Vergabeunterlagen versendet.

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß ? 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen:

v)

Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist

07.12.2010

w)

Nachprüfung behaupteter Verstöße

Nachprüfungsstelle (? 21 VOB/A)

Oberfinanzdirektion Niedersachsen , Waterloostra?e 4, 30169 Hannover

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen