DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Instandsetzung denkmalgeschützten Rathauses in Bad Gandersheim (ID:11651299)

DTAD-ID:
11651299
Region:
37581 Bad Gandersheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Steinmetzarbeiten, Putzarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Steinmetz-, Maurer- und Putzarbeiten Im 1 .Bauabschnitt wird die Westfassade instand gesetzt. Diese weist erhebliche Schäden an Putzsystem, Fenstern und Gewänden auf. Die Westfassade hat eine...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
03.03.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Bad Gandersheim
Straße Markt 10
PLZ, Ort 37581 Bad Gandersheim
Telefon 05382 73-0
Fax 05382 170
E-Mail bauamt@bad-genadersheim.de
Internet www.bad-gandersheim.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Historisches Rathaus Bad Gandersheim, Westfassade, 1.BA
Steinmetz-, Maurer- und Putzarbeiten
Die Stadt Bad Gandersheim plant die Instandsetzung des
denkmalgeschützten Rathauses.
Im 1 .Bauabschnitt wird die Westfassade instand gesetzt. Diese weist
erhebliche Schäden an
Putzsystem, Fenstern und Gewänden auf. Die Westfassade hat eine Höhe
von ca. 9,30 m und ist 13,50m breit und erstreckt sich über zwei Geschosse. Die Sockelzonen sinddurch aufsteigende Feuchtigkeit,Streusalz und Spritzwasser stark von Salz belastet. Wandputz liegt stellenweise hohl und Fugen im dahinterliegenden Mauerwerk sind stark beschädigt. Der Westgiebel wird vor der Instandsetzung der
Fassade unterfangen. Im Zuge der Unterfangung wird eine Baugrube zur
Sockelüberarbeitung offen gelassen. Nach Instandsetzten des Sockel übernimmt die Spezialtiefbauer das Verfüllen und die Wiederherstellung der Pflasterung.

Erfüllungsort:
37581 Bad Gandersheim, Markt 10

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 12 Tage nach Zugang des
Auftragsschreibens
Fertigstellung der Leistungen bis: 34. KW
Dauer der Leistung: 75 Werktage

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen