DTAD

Ausschreibung - Instandsetzung der Tiefgarage in Montabaur (ID:3438486)

Auftragsdaten
Titel:
Instandsetzung der Tiefgarage
DTAD-ID:
3438486
Region:
56410 Montabaur
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.01.2009
Frist Vergabeunterlagen:
20.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
26.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Sonstige Möbel, Einrichtung, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Putzarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Straßenbauarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Verkehrssteuerungsausrüstung, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Pumpen, Kompressoren, Abbruch-, Sprengarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Straßenmarkierungsarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Straßenmarkierungsausrüstung, Kabelinfrastruktur, Bitumen, Asphalt, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur schreibt für die Stadt Montabaur die

Instandsetzung der Tiefgarage Mitte einschließlich der Umgestaltung des Konrad-

Adenauer-Platzes öffentlich aus. Leistungsumfang: Los 1 Betontechnologische

Instandsetzung Tiefgarage Mitte: Stahlbetonbodenplatte abbrechen, d=18 cm

5.000 qm; Drainageschicht abgraben, ca. 3 cm 4.500 qm; Betontragschicht 12 cm

herstellen 600 cbm; Pflaster auf Sandbett herstellen 4.900 qm; Instandsetzung

Betonbauteile; Abdichtung der Stützen-/Wandfu?bereiche 640 qm; Oberfl?chenschutzsystem

auf Stb.-Bauteile herst. 7.900 qm; Stahlbetontreppe, 2-läufig abbr.

u. neu herst.; Putzarbeiten; Malerarbeiten; Markierungsarbeiten; Feuerschutztüren

einbauen 18 St; Brandschutztore einbauen 2 St; Pflasterdecke aufnehmen

4.160 qm; Abdichtung aufnehmen 3.100 qm; Bewehrten Leichtbeton (Gef?llebeton)

herstellen 490 cbm; Betonstahl einbauen 48 to; Abdichtung herstellen 3.210

qm. Los 2.1 Sanitäranlagen Tiefgarage Mitte: Demontage Wasserleitung bis DN

50 ca. 300 m; Demontage SML-Rohr DN 70-250 ca. 720 m; KG-Rohr DN 100-150

als Grundleitungen ca. 370 m; SML-Rohr DN 70-250 ca. 880 m; Ablaufk?rper Platzentw?sserung

DN 125 ca. 30 Stk.; Wasserleitung DN 10-50 ca. 270 m; sanit?re

Einrichtungsgegenstände ca. 6 Stk. Los 2.2 Lüftungsanlage Tiefgarage Mitte:

Demontage Lüftungskanal ca. 950 m; Demontage Radialventilatoren 4 Stk.; Demontage

Brandschutzklappen ca. 800x600 mm 6 Stk.; Axialventilatoren Zu- und

Abluft mit Zubehör 4 Stk.; Jetfans für Deckenmontage 9 Stk.; kompl. CO-Warnanlage

und Schalttechnik für RLT 1 Stk.; Klein-L?ftungsanlagen für Nebenräume 2

Stk. Los 2.3 Elektrotechnische Anlagen Tiefgarage Mitte: Zentralbatterie für 14

Endstromkreise 1 Stk.; Niederspannungshauptverteiler 1 Stk.; Kabel/Leitungen

auf Kabelb?hnensystem ca. 12.000 m; Leuchten Aufbau und Gitterform ca. 270

Stk.; Kabelschutzrohr ca. 1200 m; Energieversorgungspoller 11 Stk.; Gebäudeleittechnik

1 Stk. Los 2.4 Feuerl?schanlagen Tiefgarage Mitte: Demontage Sprinklerleitung

DN 20-100 1.900 m; Demontage Sprinklerzentrale 1 Stk.; Demontage

Sprinklerk?pfe 500 Stk.; Sprinklerzentrale für Feinspr?h-Löschanlage 1 Stk.;

Sprinklerleitung DN 20-80 ca. 500 m; Sprinklerk?pfe ca. 500 Stk.; Brandmeldeanlage

1 Stk. Los 3 Umgestaltung Konrad-Adenauer-Platz: Erdarbeiten: ca. 800

cbm; Entw?sserungs- und Kanalarbeiten: ca. 500 lfm; epoxidharzverklebte Schottertragschicht

auf TG: ca. 3.900 qm; epoxidharzgebundene Deckschicht: ca. 3.900

qm; Betonplatten (60/40/12 und 60/40/4,5) auf Epoxidharzm?rtel: ca. 600 qm;

Schottertragschicht außerhalb TG: ca. 500 cbm; Membran?berdachung über Tiefgaragenabgang

(Trichterschirm mit Metallst?tze) ca. 150 qm; 4 Treppenanlagen;

Ausstattungselemente wie Leuchten, Bänke, Spielpunkte, Abfallk?rbe, Beschilderung,

Fahnenmasten, Poller, Betonsitzbl?cke und Pflanzk?bel; Brunnenanlage mit

Rinnenausbildung und Pflasterb?nderung, Quellsteinen und Speier inkl. Wasserbehälter,

Pumpe, Steuerungskasten und Installation. Ausführungszeitraum: April

- Dezember 2009. Vergabestelle: Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur - Vergabestelle

Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur Tel. 02602 / 126 211, Fax:

02602 / 126 253 E-Mail: vergabestelle@montabaur.de. Anforderung: Verdingungsunterlagen

in analoger Form: Firmen, die an Ausschreibungsunterlagen Interesse

haben, werden gebeten, die Unterlagen schriftlich bis zum 20.01.2009 bei der

Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur - Vergabestelle, Konrad-Adenauer-

Platz 8, 56410 Montabaur anzufordern. Ein Verrechnungsscheck ist der Anforderung

beizulegen. Verdingungsunterlagen in elektronischer Form: Kostenlose Einsicht

in die Verdingungsunterlagen ab 22.01.2009 unter www.subreport-elvis.de/

E82598279 Den entsprechenden Link mit weiteren Informationen finden Sie ebenfalls

unter www.vg-montabaur.de. Registrierte Nutzer laden sich kostenfrei sämtliche

Verdingungsunterlagen direkt auf den PC. Gebühr: Bei analoger Anforderung:

Die Schutzgebühr in Höhe von 80,00 EUR je Los bei Anforderung einzelner Lose

bzw. 300,00 EUR für alle Lose bei Anforderung des gesamten Ausschreibungspaketes

ist durch Vorlage eines Verrechnungsschecks zu entrichten. Bei digitaler

Anforderung: Eine Schutzgebühr wird nicht erhoben. Angebotsabgabe: bis 26. Februar

2009, 10.00 Uhr Angebote, die mit einem entsprechenden Submissionsaufkleber

versehen sein müssen, sind bis zu diesem Zeitpunkt bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Montabaur - Vergabestelle, Zimmer 203, Konrad-Adenauer-

Platz 8, 56410 Montabaur, einzureichen. Die elektronische Angebotsabgabe erfolgt

unter www.subreport.de. Angebotseröffnung: 26. Februar 2009, 10.00 Uhr,

Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur - Submissionsraum, Zimmer 301-3.

Stock Zu diesem Zeitpunkt findet auch die elektronische Eröffnung statt. Zuschlags-/

Bindefrist: 03.04.2009. Nachweise: Die Bewerber haben den Nachweis

ihrer Eignung gemäß VOB/A ? 8 auf verlangen der Vergabestelle zu erbringen.

Referenzen über Projekte ähnlicher Art und Gr??e innerhalb der letzten 3 Jahre

sind auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen. Auftragserteilung: Der Zuschlag

wird nach ? 25 VOB/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller

technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das Annehmbarste erscheint.

Vergabeprüfstelle: Kreisverwaltung des Westerwaldkreises, Peter-Altmeier-Platz

1, 56410 Montabaur, Tel. 02602/124 - 0.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen