DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Instandsetzung u. bauliche Erweiterung der Wildsachsenhalle. in Hofheim am Taunus (ID:13406999)


DTAD-ID:
13406999
Region:
65719 Hofheim am Taunus
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
CPV-Codes:
Baustahlmontagearbeiten für Gebäude
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Stahlbauarbeiten Maßnahme: Instandsetzung und bauliche Erweiterung der Wildsachsenhalle in Hofheim am Taunus. Parkstraße 3A, 65719 Hofheim am...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
28.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65719: Instandsetzung u. bauliche Erweiterung der Wildsachsenhalle.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Offizielle Bezeichnung:Magistrat der
Stadt Hofheim am Taunus
Straße:Chinonplatz 2
Stadt/Ort:65719 Hofheim
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Müller
Telefon:06192/202-328
Fax:06192/202-5328
Mail:jmueller@hofheim.de
digitale Adresse(URL):http://www/hofheim.de.

Anforderung der Unterlagen bei:
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der
Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort).

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Instandsetzung u.
bauliche Erweiterung der Wildsachsenhalle.

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Stahlbauarbeiten
Maßnahme:
Instandsetzung und bauliche Erweiterung der
Wildsachsenhalle in Hofheim am Taunus.
Parkstraße 3A, 65719 Hofheim am Taunus
Bauleistungen nach VOB:
Gewerk: STAHLBAUARBEITEN
Grundstücksgröße, gesamt ca. 2.588 qm
Überbaute Fläche, Halle Bestand ca. 603 qm
Überbaute Fläche, Neu ca. + 100 qm
Gebäudevolumen, Bestand ca. 2.875 cbm
Gebäudevolumen, Neu ca. + 425 cbm
-Stahlbaueinhausung der Klimatechnik auf Flachdach, Bestand:
Wandfläche ca. 52 qm
Grundfläche ca. 114 qm
-Bedachung Einhausung, mit Sandwichelementen: ca. 120 qm
Wildsachsenhalle mit Nutzung als Sporthalle, für Theater- und
Gesangsvorstellungen.
Nebenräume mit Küche, Lager und Sanitärräumen.
Erweiterung mit Nebenräumen, Sanierung der technischen
Gebäudeausstattung.
Ein konventioneller Massivbau mit WDVS.
Teilunterkellert im Bestand
Mit Flachdach ü. EG und Satteldach ü. Saalbereich
Mit Klimatechnik auf Bestandsdach (Stahleinhausung)
Titel 1 Stahlbaukonstruktion
Titel 2 Sandwichbedachung
Titel 3 Stundenlohnarbeiten
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45262410 Baustahlmontagearbeiten für Gebäude
Ergänzende Gegenstände:
45262420 Baustahlmontagearbeiten für Konstruktionen

Erfüllungsort:
Parkstrasse 3a, 65719
Hofheim - Wildsachsen
NUTS-Code : DE71A Main-Taunus-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 2244/365
Aktenzeichen: wsh-stah-2017.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Bewerbungsfrist: 28.09.2017 10:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 15.02.2018 bis 30.03.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Auswahlkriterien:
mit der Interessensbekundung sind folgende Unterlagen mit einzureichen:
Eigenerklärung zur Eignung (gem. VHB, Blatt 124 (Blatt 124 siehe
Vergabeunterlagen) o. Eintrag in das Präqualifizierungsverzeichnis
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A, § 13 Abs. 1, 2
HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :6 / ,höchstens 12
Anzahl gesetzte Bieter 3.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen