DTAD

Ausschreibung - Instandsetzungsarbeiten an 10 vorhandenen Straßenbrücken in Melsbach (ID:3082952)

Auftragsdaten
Titel:
Instandsetzungsarbeiten an 10 vorhandenen Straßenbrücken
DTAD-ID:
3082952
Region:
56581 Melsbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.09.2008
Frist Angebotsabgabe:
28.10.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistungen: - Stahlbeton für Kappen, 10 mr - PCC-Mörtel, I und II, 85 m2 - Asphaltbeton einbauen, 200 m2 - Leichtmetallgel?nder, 85 m - Risseverpressung, PUR-1,2 K, 10 m - Dichtungsschicht aus Bitumenbahnen, 60 m2 - Feinspachtelung, 100 m2 - Mauerwerk ausfugen, 200 m2
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Brückenbauarbeiten, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung

Die Stadt Düren beabsichtigt, den Aufbau für bauliche Instandsetzungsarbeiten an 10 vorhandenen Straßenbrücken im Stadtgebiet an ein qualifiziertes Unternehmen zu vergeben.

a) Vergabestelle: Stadt Düren, Amt für Tiefbau und Grünflächen, Zollhausstra?e 40, 52353 Düren, Telefon (02421) 252670, Fax (02421) 252679, E-Mail: tiefbauamt@dueren.de

Projektunterlagen können nach vorh. telefonischer Vereinbarung eingesehen werden: Ingenieurbüro Dolfen GmbH, Promenadenstra?e 2, 52428 Jülich, Telefon (02461) 2121, Fax (02461) 56581; E-Mail: mail@dolfening.de

b) Vergabeverfahren: Nationales Vergabeverfahren.

c) Art des Auftrages: Brückeninstandsetzung.

d) Ort der Ausführung: Stadtgebiet Düren.

e) Art und Umfang der Leistungen:

- Stahlbeton für Kappen, 10 mr

- PCC-Mörtel, I und II, 85 m2

- Asphaltbeton einbauen, 200 m2

- Leichtmetallgel?nder, 85 m

- Risseverpressung, PUR-1,2 K, 10 m

- Dichtungsschicht aus Bitumenbahnen, 60 m2

- Feinspachtelung, 100 m2

- Mauerwerk ausfugen, 200 m2

f) Entfällt.

g) Entfällt.

h) Ausf?hrungsfristen Beginn: ab November 2008. Ausführungszeit: bis Mai 2009.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Stadtverwaltung Düren -Bauverwaltungsamt-, Wilhelmstraße 34, 3. OG, Zi. 307, 52349 Düren, Telefon (024 21) 25 24 07, Fax (024 21) 25 24 06, E-Mail: bauverwaltungsamt@dueren.de Die Verdingungsunterlagen können ab dem 29. 9. 2008 beim Bauverwaltungsamt, Wilhelmstraße 34, 3. OG, Zi. 307, Düren, in der Zeit von Montag bis Freitag, von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, eingesehen und gegen Vorlage des Einzahlungsbeleges abgeholt werden. Die Anforderung der Unterlagen ist auch schriftlich, durch Fax oder E-Mail, möglich. Das Risiko der Postzustellung tr?gt der Bieter,

j) Entschädigung für die Verdingungsunterlagen: Die Gebühr betr?gt 42,50 Euro. Sie ist auf das Konto: 110148 bei der Sparkasse Düren (BLZ 39550110), unter Angabe des Kassenzeichens: 7821.66200004 einzuzahlen. Als Verwendungszweck ist zusätzlich

einzutragen: Ausschreibung Brückeninstandsetzung Paket 2.

k) Ablauf der Frist zur Einreichung der Angebote: Dienstag, 28. Oktober 2008,11.00 Uhr, beim Bauverwaltungsamt, Wilhelmstraße 34, 3. OG, Zi. 307, Düren.

Angebote, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht vorliegen, werden nicht berücksichtigt.

l) Anschrift zur Angebotsabgabe: Stadtverwaltung Düren - Bauverwaltungsamt -, Wilhelmstraße 34, 3. OG, Zi. 307,52349 Düren.

m) Sprache der Angebote: Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen.

n) Personen, die bei der Angebotsabgabe anwesend ? sein dürfen: Es dürfen nur die Bieter bzw. deren Bevollmächtigte anwesend sein.

o) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote: Dienstag, 28. Oktober 2008,11.00 Uhr, beim Bauverwaltungsamt, Wilhelmstraße 34, 3. OG, Zi. 307, Düren.

Angebote, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht vorliegen, werden nicht berücksichtigt,

p) Geforderte Sicherheiten:

Für die vertragsgemäße Durchführung der Leistungen und die Erfüllung der Gewährleistung hat der AN eine Sicherheit in Höhe von 3% der Auftragssumme bzw. der Abrechnungssumme zu leisten,

q) Zahlungsbedingungen: gemäß VOB/B ? 16,

r) Entfällt.

s) Eignung des Bieters: Fachkunde und Leistungsfähigkeit sind auf Anforderung nachzuweisen. Nachweise auf Verlangen entsprechend der VOB/A ? 8 Nr. 3,4.

t) Zuschlags- und Bindefrist

Die Zuschlagsfrist beginnt mit dem Eröffnungstermin.

Die Bindefrist läuft am 28.11. 2008 ab.

u) Entfällt.

v) Nachprüfstelle gemäß ? 31 VOB/A: Einwendungen im Zusammenhang mit dem Vergabeverfahren können erhoben werden beim Landrat des Kreises Düren, Bismarckstra?e 16, 52351 Düren. Düren, den 24. September 2008

Der Bürgermeister

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen