DTAD

Ausschreibung - Integrationscenter 50Plus in Heppenheim (ID:6106720)

Auftragsdaten
Titel:
Integrationscenter 50Plus
DTAD-ID:
6106720
Region:
64646 Heppenheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
12.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
18.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Eigenbetrieb Neue Wege Kreis Bergstraße, ein zugelassener kommunaler Träger nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II), plant die Einrichtung eines flexiblen, umfassenden Angebotes für die individuelle Unterstützung bei der Aktivierung, M...
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

HAD-Referenz-Nr.: 2721/30

Vergabenummer/Aktenzeichen: 11-EBNW-05

a)Auftraggeber (Vergabestell

e)/ Einreichung der Angebote /

Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung:Neue Wege Kreis Bergstraße Eigenbetrieb

Straße:Watlther-Rathenau-Str. 2

Stadt/Ort:64646 Heppenheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Stefan Rechmann

Telefon:06252-156004

Fax:06252-156060

Mail:stefan.rechmann@neue-wege.org

digitale Adresse(URL):www.neue-wege.org

b)Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c)Form, in der Angebote einzureichen sind:

(

x)über den Postweg

( ) mittels Telekopie

( ) direkt

( ) elektronisch

d)Bezeichnung des Auftrags: Integrationscenter 50Plus

Art und Umfang der Leistung: Der Eigenbetrieb Neue Wege Kreis

Bergstraße, ein zugelassener kommunaler Träger nach dem

Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II), plant die Einrichtung eines

flexiblen, umfassenden Angebotes für die individuelle Unterstützung bei

der Aktivierung, Motivation und Vermittlung in Arbeit an den Standorten

Viernheim und Bürstadt.

Ziel ist, die Vermittlung des u. g. Teilnehmerkreises in eine

Erwerbstätigkeit am ersten Arbeitsmarkt durch eine begleitende,

individuelle, bedarfsorientierte Hilfe und Beratung des

Integrationsprozesses zu erreichen.

Die Maßnahmen sollen am 01.07.2011 beginnen und zunächst 12 Monate

laufen. Bei erfolgreichem Verlauf können die Maßnahmen bis zu einer

Laufzeit von maximal drei Jahren jährlich verlängert werden.

Ort der Leistung:

NUTS-Code : DE715 Bergstrasse

e)Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für ein

oder mehrere Lose

Größe und Art der einzelnen Lose:

Los 1: Integrationscenter 50Plus Viernheim

kurze Beschreibung : Der Eigenbetrieb Neue Wege Kreis Bergstraße, ein

zugelassener kommunaler Träger nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch

(SGB II), plant die Einrichtung eines flexiblen, umfassenden Angebotes

für die individuelle Unterstützung bei der Aktivierung, Motivation und

Vermittlung in Arbeit an den Standorten Viernheim und Bürstadt.

Ziel ist, die Vermittlung des u. g. Teilnehmerkreises in eine

Erwerbstätigkeit am ersten Arbeitsmarkt durch eine begleitende,

individuelle, bedarfsorientierte Hilfe und Beratung des

Integrationsprozesses zu erreichen.

Die Maßnahmen sollen am 01.07.2011 beginnen und zunächst 12 Monate

laufen. Bei erfolgreichem Verlauf können die Maßnahmen bis zu einer

Laufzeit von maximal drei Jahren jährlich verlängert werden.

Ausführungsfrist : 01.07.2011 - 30.06.2012

Los 2: Integrationscenter 50Plus Bürstadt

kurze Beschreibung : Der Eigenbetrieb Neue Wege Kreis Bergstraße, ein

zugelassener kommunaler Träger nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch

(SGB II), plant die Einrichtung eines flexiblen, umfassenden Angebotes

für die individuelle Unterstützung bei der Aktivierung, Motivation und

Vermittlung in Arbeit an den Standorten Viernheim und Bürstadt.

Ziel ist, die Vermittlung des u. g. Teilnehmerkreises in eine

Erwerbstätigkeit am ersten Arbeitsmarkt durch eine begleitende,

individuelle, bedarfsorientierte Hilfe und Beratung des

Integrationsprozesses zu erreichen.

Die Maßnahmen sollen am 01.07.2011 beginnen und zunächst 12 Monate

laufen. Bei erfolgreichem Verlauf können die Maßnahmen bis zu einer

Laufzeit von maximal drei Jahren jährlich verlängert werden.

Ausführungsfrist : 01.07.2011 - 30.06.2012

f)Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

g)Ausführungsfrist:

Beginn : 01.07.2011

Ende : 30.06.2012

h)Anfordern der Unterlagen bei:

siehe unter a)

Anforderungsfrist: 12.05.2011

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:

siehe unter a)

i)Ablauf der Angebotsfrist: 18.05.2011 15:30 Uhr

Bindefrist: 13.06.2011

l)Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise

(gem. § 6 Abs. 3 VOL/A), die in Form anerkannter

Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erklärungsumfangs zulässig.

m)

n)Zuschlagskriterien

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf

die Kriterien, die in den Vergabeunterlagen oder der Aufforderung zur

Angebotsabgabe aufgeführt sind

o)Nichtberücksichtigte Angebote: § 19 Mit der Abgabe des Angebotes

unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte

Angebote gem § 19 VOL/A.

Sonstige Informationen:

nachr. HAD-Ref. : 2721/30

nachr. V-Nr/AKZ : 11-EBNW-05

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen