DTAD

Aufruf zur Interessenbekundung - Interessenbekundungsverfahren in Offenbach am Main (ID:5605031)

Auftragsdaten
Titel:
Interessenbekundungsverfahren
DTAD-ID:
5605031
Region:
63069 Offenbach am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Aufruf zur Interessenbekundung
Aufruf zur Interessenbekundung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.11.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Betriebliche Qualitätskontrolle , Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit , Dienstleistungen von Ingenieurbüros , Diverse Reparatur- und Wartungsdienste , Reparatur und Wartung von Waffen und Waffensystemen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  331643-2010

Aktenzeichen: H 4705 B -253/10- RF 52460

Die Bundesfinanzdirektion Südwest, Referat RF 5, Friedrichsring 35, 63069Offenbach am Main, DEUTSCHLAND. Fax: 069 / 8302 – 600. E-Mail: poststelle@bfdsw-of-beschaffung.bfinv.de führt ein Interessenbekundungsverfahren durch. Verfahrensgegenstand: Übernahme der Aufgaben der Zentralen Zolltechnischen Werkstatt/Waffeninstandsetzungswerkstatt der Bundeszollverwaltung wie z. B. Grundüberholung und Reparatur diverser Waffen, Durchführung von Waffentransporten, Herstellung von diversen technischen Gegenständen, Belieferung von Dienststellen mit Waffen und Materialien, Durchführung von Güteprüfungen, Führen von Liefer- und Bestandsnachweisen im SAP-System, Durchführung von Verwertungsverfahren etc. Weitergehende Informationen zu diesem Verfahren finden Sie auf der Internetseite www.bund.de. Bei diesem Aufruf zur Teilnahme an einem Interessenbekundungsverfahren handelt es sich nicht um die Vergabe eines öffentlichen Auftrages im Sinne von §§ 97 ff. GWB. Die im Rahmen des Interessenbekundungsverfahrens ausgetauschten Unterlagen sowie mündliche Abstimmungen sind für beide Seiten unverbindlich. Das Interessenbekundungsverfahren begründet keine gegenseitigen Verpflichtungen. Das Interessenbekundungsverfahren ersetzt nicht das Verfahren zur Vergabe von Aufträgen. Es besteht kein Anspruch auf Eröffnung eines Vergabeverfahrens. Kosten, die den Teilnehmern im Rahmen des Interessenbekundungsverfahrens entstehen, werden nicht erstattet. Die Bundesfinanzdirektion Südwest, Referat RF 5, behält sich das Recht vor, das Verfahren jederzeit abzubrechen. Schriftverkehr ist in deutscher Sprache zu führen. Abgabefrist: 4 Wochen Die mit der Interessenbekundung eingereichten Unterlagen dienen als wichtige Informationsgrundlage für die erforderlichen Entscheidungen sowie die Gestaltung eines gegebenenfalls folgenden Vergabeverfahrens. Transparenz, Gleichbehandlung und Unparteilichkeit werden bei der Auswertung gewährleistet.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen