DTAD

Aufruf zur Interessenbekundung - Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb außerhalb förmlichen EG-Vergaberechts" in Offenbach am Main (ID:4205368)

Auftragsdaten
Titel:
Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb außerhalb förmlichen EG-Vergaberechts"
DTAD-ID:
4205368
Region:
63067 Offenbach am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Aufruf zur Interessenbekundung
Aufruf zur Interessenbekundung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.08.2009
Zusätzliche Informationen
CPV-Codes:
Dienstleistungen im technischen Bereich , Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen , Haustechnik , Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  222403-2009

HAD-Referenz-Nr.: 2990/1 Aktenzeichen: DLM/001

1. Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung: Deutsches Ledermuseum Offenbach, Straße: Frankfurter Straße 86, Stadt/Ort: 63067 Offenbach, Land: Deutschland. Zu Hdn. von: Herrn Dr. Rathke. Telefon: 069 829798-0. Fax: 069 810900. Mail: info@ledermuseum.de Digitale Adresse (URL): http://www.ledermuseum.de 2. Art der Leistung: Dienstleistung 3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Generalplanung bestehend aus Objektplanung Gebäude HOAI ?15 Abs. 2 Nr. 4 ff. (ab Lph 4), Tragwerksplanung HOAI ?64 Abs. 3 Nr. 3 ff. (ab Lph 3), Planung Technische Ausrüstung HOAI ? 73 Abs. 3 4. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss: 07.08.2009 11:00 Uhr 5. Leistungsbeschreibung: Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Das Gebäude des Ledermuseums bestehend aus dem Altbauteil von 1829 und dem Neubauteil von 1960 bzw. 1980 soll durch die Ergänzung eines Zwischenbaus im Bestand um ca. 300m? vergrößert werden. Parallel sollen die erforderlichen brandschutztechnischen Maßnahmen durchgeführt werden. Das hierfür vorhandene Budget beläuft sich insgesamt auf 700.000 ?. Auf Grund der Förderung aus dem Konjunkturpaket ist noch in diesem Jahr ein maßgebender Bauauftrag zu vergeben. Die Maßnahme soll bis 2010 fertig gestellt werden. Aufgrund der sehr engen Zeitschiene soll unmittelbar mit der Planung begonnen werden. Die Arbeiten werden im laufenden Betrieb stattfinden. Die durchzuführenden Einzelmaßnahmen sind im Objekt verteilt. Im Vorfeld wurden bereits verschiedene Konzepte im Rahmen der Projekt- und Planungsvorbereitung erarbeitet. Die Ergebnisse entsprechen einer abgeschlossenen Entwurfsplanung im Bereich Objektplanung bzw. Vorplanung im Bereich Tragwerksplanung. Aufgrund der Komplexität des Projektes und der engen Verknüpfung der einzelnen Planungst?tigkeiten wird ein Generalplaner gesucht. Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) Hauptgegenstand: 71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen Erg?nzende Gegenstände: 71315000 Haustechnik 71322000 Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau 71356000 Dienstleistungen im technischen Bereich Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Frankfurter Straße 86, 63067 Offenbach NUTS-Code : DE713 Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt Zeitraum der Ausführung : sofortiger Planungsbeginn 6. Wertungsmerkmale: 1. Fachliche Eignung und Leistungsfähigkeit durch a) Nachweis der Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich Generalplanung. b) Nachweis vergleichbarer Referenzen. 2. Nachweis der Qualifikation des Bewerbers durch entsprechende Lebensläufe der vorgesehenen Bearbeiter 3. Kurzfristige Reaktionszeit aufgrund der Komplexität des Projektes im Bestand und unter laufendem Betrieb (regelmäßige, auch sehr kurzfristig erforderliche Abstimmungen während Planungsphase und Objekt?berwachung). 4. Erklärung zu evtl. Arbeitsgemeinschaften und zu vorgesehenen Subunternehmern sowie zur Projektleitung bei Arbeitsgemeinschaften. 5. Nachweis der Zuverlässigkeit (formlose Bestätigung zu vorhandenen Kapazitäten). 6. Bestätigung, dass kein Ausschlussgrund nach ?11 VOF vorliegt. 7. Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung. 7. Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung: CODEMA International GmbH Straße: Frankfurter Straße 1 Stadt/Ort: 63065 Offenbach Land: Deutschland Zu Hdn. von: Herrn Geiß Telefon: 069 97 10 19-0 Fax: 069 97 10 19-50 Mail: ledermuseum_offenbach@codema.net Digitale Adresse(URL): http://www.codema.net 8. Sonstige Angaben: Die Bewerbung bzw. Interessenbekundung soll formlos erfolgen und ist an CODEMA International GmbH abzugeben. Rückfragen sind ausschließlich an CODEMA International GmbH an die angegebene Projekt-E-Mail-Adresse zu stellen (ledermuseum_offenbach@codema.net). Nach Auswertung der Bewerbungsunterlagen erfolgt die Aufforderung zur Angebotsabgabe in einem zweiten Schritt. Tag der Veröffentlichung in der HAD: 30.07.2009
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen