DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Interne Betriebsrevision in Eschborn (ID:13479681)


DTAD-ID:
13479681
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Buchhaltung, Lohnabrechnung, Wirtschaftsprüfung
CPV-Codes:
Interne Betriebsrevision
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Stabstelle Revision der GIZ erbringt Routine-, Prozess- und Sonderprüfungen sowie Beratungsleistungen im In- und Ausland. Die Mehrheit der Prüfungen findet in Ländern der...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
18.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Eschborn: Interne Betriebsrevision
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Dag-Hammarskjöld-Weg 1
Eschborn
65760
Deutschland
Kontaktstelle(n): Dr. Marc Pauka
E-Mail: giz@hfk.de
NUTS-Code: DE71A
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.giz.de

Auftragnehmer:
PricewaterhouseCoopers GmbH WPG
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
Frankfurt am Main
60327
Deutschland
NUTS-Code: DE712
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
81214294 Rahmenvereinbarung: Durchführung von Revisionsprüfungen (Prozess- und Sonderprüfungen).
Die Stabstelle Revision der GIZ erbringt Routine-, Prozess- und Sonderprüfungen sowie Beratungsleistungen im In- und Ausland. Die Mehrheit der Prüfungen findet in Ländern der Entwicklungszusammenarbeit statt. Zur Abdeckung von Kapazitätspitzen sollen zu Prozess- und Sonderprüfungen Beauftragungen an einenexternern Auftragnehmer innerhalb eines Rahmenvertrages erfolgen. Die Prüfungen werden per Einzelvertrag ohne Mindestabnahme abgerufen.

CPV-Codes:
79212200

Erfüllungsort:
NUTS-Code: 00
Hauptort der Ausführung
Sonderprüfungen beziehen sich vor allem auf die Außenstruktur der GIZ. Hierfür sind Prüfreisen in die betroffenen Länder erforderlich. Die Prozessprüfungen finden vorrangig in Eschborn und Bonn statt.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
411894-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 200-411894

Auftragswert:
ohne MwSt.: 337.000,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Angemessenheit des vorgeschlagenen Konzepts, Qualifikation des angebotenen Personals / Gewichtung: 50
Preis - Gewichtung: 50

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Entwicklungszusammenarbeit

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Der Prüfauftrag bezieht sich auf die Durchführung folgender Prüfungen:
I. Sonderprüfungen (Fraud-Detection)
Aufgrund besonderer Vorkommnisse oder Vorgaben können Sonderprüfungen in den nächsten Jahren anfallen.
Darunter ist die Aufklärung von eingetretenen dolosen Handlungen sowie deren investigative Untersuchung zu
verstehen.
Die Sonderprüfung hat das Ziel, gerichtsverwertbare Erkenntnisse zu erlangen und zu dokumentieren.
Dafür können forensische Untersuchungen, IT-gestützte Dokumentenanalysen sowie fallbezogene
Hintergrundrecherchen je nach spezifischen Sachverhalt zum Einsatz kommen.
Eine lückenlose Aufbereitung der Vorkomnisse verbunden mit der Analyse der Schwachstellen im Internen
Kontrollsystem (IKS) soll primäres Ergebnis der Prüftätigkeit sein. Desweiteren wird eine Berechnung der
Schadenshöhe erwartet sowie das Aufzeigen von Verbesserungspotenzialen und Handlungsempfehlungen zur
Verbesserung des IKS.
Sonderprüfungen beziehen sich vor allem auf die Außenstruktur der GIZ. Hierfür sind Prüfreisen in die
betroffenen Länder erforderlich.
II. Prozeßprüfungen
In der GIZ werden routinemäßig Prüfungen von Unterstützungs-, Kontroll- und Veränderungsprozessen
durchgeführt. Insbesondere sollen ausgewählte Prozesse in der neuen funktionalen Aufstellung der GIZ auf
Wirksamkeit und Effizienz hinsichtlich des IKS analysiert werden. Die Prozessprüfungen finden vorrangig im
Inland statt.
Die Beauftragung kann folgende der unten genannten Prozesse beinhalten:
— Regelprozesse (HR; Finanzen, Verträge und Beschaffung von Sach- Dienst und Bauleistungen,
Gebäudeverwaltung/Liegenschaften),
— IT-Prozesse ( Archivierung, IT Sicherheit, IT-Kontrollen/ ITGC, IT Infrastruktur),
— Kontrollprozesse (Compliance, IKS und Risikomanagement).
Ein Teil dieser Prüfungen soll extern vergeben werden, wobei die jeweilige Prüfung aktiv durch Mitarbeiter der
Stabsstelle Revision begleitet und ein dementsprechender Wissenstransfer hin zur GIZ erwartet wird.

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 143-294815

Tag des Vertragsabschlusses:
02.10.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Villemomblerstraße 7
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 228949
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 22894991
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de/

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ein Nachprüfungsantrag ist gemäß § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit:
1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des
Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10
Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,
2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis
zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber
dem Auftraggeber gerügt werden,
3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis
zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu
wollen, vergangen sind.
Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1
Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Villemomblerstraße 7
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 228949
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 228949916
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 13.10.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
28.07.2017
Ausschreibung
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen