DTAD

Ausschreibung - Interne Maßnahmen des Berufsförderungsdienstes in Koblenz (ID:4547711)

Auftragsdaten
Titel:
Interne Maßnahmen des Berufsförderungsdienstes
DTAD-ID:
4547711
Region:
56076 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.12.2009
Frist Angebotsabgabe:
29.01.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Kreiswehrersatzamt Koblenz

Berufsf?rderungsdienst

Az 37-60-01

KWEA Koblenz - BFD- Ellingshohl 69 - 75, 56076 Koblenz

An alle

Interessierten Bildungstr?ger

^Bl?

Berufsf?rderungsdienst

hausanschrift Ellingshohl 69 - 75

56076 Koblenz

internet www.bfd.bundeswehr.de

e-mail bfdkoblenz@bundeswehr.org

tel 0261/ 8 96-51 24

bw 4400

fax 51 14

Bearbeiter Gabriele Tr?butschek

B?rozeiten: Mo - Fr. 08.30 Uhr - 12.30 Uhr

DATUM 25.11.09

BETREFF: öffentliche nationale Ausschreibung gem. VOL/A in der derzeit

geltenden Fassung

Bearbeitungsnummer: 4090 / BA / 011/10

hier: Interne Maßnahmen des Berufsförderungsdienstes Koblenz für das

Jahr 2010

Vorbereitung zur Meisterprüfung in allen

Handwerksberufen Teil IM

BEZUG: Ausschreibung in "bund.de"

ANLAGE: Leistungsbeschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Berufsf?rderungsdienst (BFD) der Bundeswehr bietet Soldatinnen und

Soldaten auf Zeit (SaZ)

sowie Grundwehrdienstleistenden die Möglichkeit, an zivilberuflichen

Bildungs- und

Eingliederungsma?nahmen während der Dienstzeit teilzunehmen (Interne

Maßnahmen).

Die Vergabe der Aufträge zur Durchführung dieser Maßnahmen erfolgt nach

dem Wettbewerbsprinzip.

Die Verdingungsunterlagen Anlage 2 bis 8 können Sie unter der EMail -

Adresse

BFDKoblenz@bundeswehr.org mit dem Stichwort " Verdingungsunterlagen

Vorb. Meisterprüfung Teil IM" anfordern.

Folgende Termine/ Fristen sind unbedingt zu beachten:

Angebotsschlusstermin: 29.01.10 10.00 Uhr

Zuschlagsfrist: 15.02.10

Bindefrist: 01.03.10

Für Ihre Mühe bei der Erstellung Ihres Angebotes danke ich Ihnen.

Mit freundlichem Gruß

Im Auftrag

gezeichnet

Gabriele Tr?butschek

-Vergabestelle-

Verdingungsunterlagen

Anlage 1 Leistungsbeschreibung

Anlage 2* Merkblatt zur Angebotsabgabe

Anlage 3* Erklärung zum Merkblatt zur Angebotsabgabe

Anlage 4* Angebot/Erhebungsbogen

Anlage 5* Bietererkl?rung

Anlage 6* Schutzklausel

Anlage 7* Interimsfassung der Nrn. 11.4 und 11.5 der ZVB/BMVg

vom 28.01.2005

Anlage 8* Mustervertrag

(* Die Anlagen 2-8 werden auf Anforderung übersandt)

Leistungsbeschreibung zum Seminar

"Vorbereitung zur Meisterprüfung in allen Handwerksberufen Teil III"

Ausschreibungsnummer: 4090 / BA / 011 /10

1.

Thema

Vorbereitung zur Meisterprüfung in allen

Handwerksberufen Teil III

2.

Ziel der Ausbildung

Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil III

3.

Inhalt der Ausbildung

Grundlagen des Rechnungswesens und

Controlling

Grundlagen wirtschaftlichen Handelns im

Betrieb

Rechtliche und steuerliche Grundlagen

4.

Zugangsvoraussetzungen

Handwerklich / technischer Berufsabschluss

5.

Abschluss

Zertifikat des Bildungstr?gers

6.

Lernmittel/Fachliteratur

Die zum Bestehen der Prüfung relevante

Fachliteratur ist dem Teilnehmer zur Verfügung zu

stellen.

Ggf. Lernmittelliste beifügen!

7.

Ausbildungsdauer

220 Unterrichtsstunden

8.

Ausbildungsform

Teilzeit

9.

Anzahl der Teilnehmer

Bis zu 20 Teilnehmer

10.

Durchf?hrungsort

Das Seminar ist im Raum Koblenz durchzuführen.

Die Räumlichkeiten sind durch den Bildungstr?ger

zur Verfügung zu stellen. Ggf. weitere

Anforderungen an die Räumlichkeiten sind den

gesondert anzufordernden Verdingungsunterlagen

zu entnehmen.

11.

Lehrkräfte

Persönliche und fachliche Eignung gemäß ?? 28 ff

Berufsbildungsgesetz

12.

Sonstige Bemerkungen

Der Bildungstr?ger meldet die Teilnehmer zur

Prüfung an.

Termin

Zeitraum

Unterrichtstage

Uhrzeiten

01.03.2010-20.10.2010

Montag und Mittwoch

17.45-21.00

Bei der Festlegung des Zeitraumes wurden eventuelle Ferien und

Br?ckentage mit

eingerechnet, so dass Sie unterrichtsfreie Zeiten selbständig festlegen

können.

Bedingung ist, dass die 220 Unterrichtsstunden im vorgegebenen Zeitraum

montags und

mittwochs von 17.45 bis 21.00 Uhr durchgeführt werden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen