DTAD

Ergänzungsmeldung - Ionenmikroskope in Bremen (ID:4791918)

Auftragsdaten
Titel:
Ionenmikroskope
DTAD-ID:
4791918
Region:
28359 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung
Ergänzungsmeldung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
CPV-Codes:
Ionenmikroskope
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  68476-2010



Universität Bremen, Dezernat 3, Haushalt und Finanzen Gebäude VWG, Raum 1110 Bibliothekstr. 1, attn: Thorsten Seliger D-28359 Bremen. Tel. +49 42121860581. E-mail: seliger@uni-bremen.de. Fax +49 4212189860581. (Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 29.1.2010, 2010/S 20-028221) Betr.: CPV: 38512100. Ionenmikroskope. Anstatt: II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Liste der geforderten Spezifikationen FIB-SEM. ? FIB innerhalb <=15 min nach Einschleusung der Probe einsetzbar, ? Ortsaufl?sung der FIB <=5 nm bei 30 kV, ? FE-SEM mit Auflösung kleiner 2 nm @ 10 kV bei optimalem Arbeitsabstand, ? Detektoren: SE, BSE, BF, DF, HAADF, ? Manipulator-Typ Omniprobe 200 zum lift-out der TEM-Proben, ? die präparierten TEM-Lamellen müssen möglichst frei von Gallium und Redepositen sein, ? Integrierbarer STEM-Halter, ? 3 Gase zur Präparation - Pt, C, XeF2, ? Kryo-stage (geeignet bis T <= -150?C) inkl. Probentransfer und Sputtereinheit zum Beschichten der gek?hlten Probe, ? EDX-System, ? Gute FIB-Bildqualität beim Polierschritt (2kV und/oder 1kV), ? Computertechnik als 2-Rechner-System: 1 Steuer-PC + 1 Support-PC, ? Software zur automatischen Präparation mehrerer Proben auf Makrobasis, ? Software zur automatischen Präparation von TEM-Lamellen, ? Software zur 3D-Rekonstruktion (FIB), ? Intutive und klar verständliche Benutzeroberfläche, ? Ausf?hrliche Dokumentation ? Ausdruck + online-Hilfe.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein. muss es heißen: II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens ? FIB innerhalb <=15 min nach Einschleusung der Probe einsetzbar, ? Ortsaufl?sung der FIB <=5 nm bei 30 kV, ? FE-SEM mit Auflösung kleiner 2 nm @ 10 kV bei optimalem Arbeitsabstand, ? Detektoren: SE, BSE, BF, DF, HAADF, ? Manipulator-Typ Omniprobe 200 zum lift-out der TEM-Proben, alternativ auch Omniprobe 100 möglich, ? die präparierten TEM-Lamellen müssen möglichst frei von Gallium und Redepositen sein, ? Integrierbarer STEM-Halter, ? 3 Gase zur Präparation - Pt, C, XeF2, ? Kryo-stage (geeignet bis T <= -150?C) inkl. Probentransfer und Sputtereinheit zum Beschichten der gek?hlten Probe, ? EDX System mit SD-Detektor, ? Gute FIB-Bildqualität beim Polierschritt für TEM-Lamellen (2kV und/oder 1kV), ? Computertechnik als 2-Rechner-System: 1 Steuer-PC + 1 Support-PC, ? Software zur automatischen Präparation mehrerer Proben auf Makrobasis, ? Software zur automatischen Präparation von TEM-Lamellen, ? Software zur 3D-Rekonstruktion (FIB), ? Intutive und klar verständliche Benutzeroberfläche, ? Ausf?hrliche Dokumentation ? Ausdruck + online-Hilfe.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja. Weitere zusätzliche Informationen Ergänzung zu II.1.5). ? gefordert wird eine Garantie von mindestens 24 Monaten, alternativ kann ein längerer Zeitraum angeboten werden, ? alternative Ionens?ulen können angeboten werden, die die Spezifikationen wie in II.1.5) genannt, erfüllen, ? Flood-gun zur Ladungskompensation als Bestandteil des Lieferumfanges anbieten.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen