DTAD

Ausschreibung - Kabelverlegearbeiten Stahlbauarbeiten Korrosionsschutzarbeiten Taucherarbeiten Unterwasserarbeiten in Bremerhaven (ID:7403072)

Auftragsdaten
Titel:
Kabelverlegearbeiten Stahlbauarbeiten Korrosionsschutzarbeiten Taucherarbeiten Unterwasserarbeiten
DTAD-ID:
7403072
Region:
27568 Bremerhaven
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.07.2012
Frist Vergabeunterlagen:
15.08.2012
Frist Angebotsabgabe:
30.08.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Kabelverlegearbeiten an Land und im Wasser. Herstellung, beschichten und Anbau, auch Unterwasser, eines Stahlrohres an ein im Wasser stehendes Leuchtfeuer. Einbettung des Stahlrohres in die Unterwasser-Steinschüttung. Einziehen des Kabels durch das Stahlrohr in das Bauwerk.
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Kabelinfrastruktur, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

WSV.de

Nationale Bekanntmachung für eine Öffentliche Ausschreibung

gemäß § 12 (1) Nr. 2 VOB/A (unterhalb des EG-Schwellenwertes)

Kabelverleqearbeiten am Leuchtfeuer Nordenham Unterfeuer

Bekanntmachungstext

a) Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven

Am Alten Vorhafen 1

27568 Bremerhaven

Telefon: 0471-4835-331 (332)

Telefax: 0471-4835-210

Mail: wsa-bremerhaven(a>wsv.bund.de

b) Öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe- und Vertragsordnung für

Bauleistungen -Teil A (VOB/A)

c) Keine Vergabe auf elektronischem Wege

d) Kabelverlegearbeiten

Stahlbauarbeiten

Korrosionsschutzarbeiten

Taucherarbeiten

Unterwasserarbeiten

e) Leuchtfeuer Nordenham Unterfeuer, Weser. Nähe Hafen Großensiel

f) Kabelverlegearbeiten an Land und im Wasser. Herstellung, beschichten

und Anbau,

auch Unterwasser, eines Stahlrohres an ein im Wasser stehendes

Leuchtfeuer.

Einbettung des Stahlrohres in die Unterwasser-Steinschüttung. Einziehen

des

Kabels durch das Stahlrohr in das Bauwerk.

g) Teilnahme an einem der zwei Ortstermine (14. oder 16.08.12)

erforderlich

h) entfällt

i) Ausführungszeit: 24.09. bis 23.11.2012

j) Nebenangebote sind zugelassen, in Verbindung mit einem Hauptangebot

k) Die Vergabeunterlagen können beim Wasser- und Schifffahrtsamt

Bremerhaven (wie

Pkt.

a) bis zum 15.08.2012 angefordert und eingesehen werden.

Ein Betrag von 20 EUR ist einzuzahlen bei der Deutschen Bundesbank,

Filiale Kiel, BLZ

21000000, Konto 21001030 (IBAN: DE 42210000000021001030, BIC:

MARKDEF1210) Empfänger: Bundeskasse Trier, mit Angabe des

Kassenzeichens

"1093 5019 2278" und des Absenders. Der Betrag wird nicht erstattet.

Der

Einzahlungsbeleg ist mit der Anforderung vorzulegen. Es kann zusätzlich

eine Datei

mit der Datenart D83 nach GAEB90 angefordert werden. Dann ist eine

Datei in D84

mit dem Angebot einzureichen.

n) Schlusstermin für den Eingang der Angebote : 30.08.2012 , 14:00 Uhr

o) Wasser- und Schifffahrtsamt Bremerhaven

Am Alten Vorhafen 1

27568 Bremerhaven

p) deutsch

q) Eröffnungstermin am 30.08.2012 um 14:00 Uhr im Wasser- und

Schifffahrtsamt

Bremerhaven, Am Alten Vorhafen 1, 27568 Bremerhaven. Anwesend sein

dürfen

Bieter oder deren bevollmächtigten Vertreter

r) keine

s) Abschlagszahlungen werden frühestens nach Fertigstellung und Abnahme

der

Kabelverlegung geleistet.

t) Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Der Bieter hat mit dem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde,

Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein

zugängliche

Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.

(Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.

Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gemäß der

"Eigenerklärung Eignung" erbracht und ergänzt werden.

Das Formblatt steht im Internet unter "WSV.de"

(Aktuelles/Ausschreibungen/VOB-

Vergabebekanntmachung) zur Verfügung.

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde auf

Verlangen

folgende Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen:

Angaben über die dem Unternehmer für die Ausführung der zu vergebenden

Leistung zur Verfügung stehende technische Ausrüstung

- Angaben über das für die Leistung und Aufsicht vorgesehene technische

Personal

v) Die Zuschlagsfrist endet am 20.09.2012

w) Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nordwest

- Nachprüfstelle -

Schlossplatz 9

26603 Aurich

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen