DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kälteanlagen und Klimasplitgeräte in Mainz (ID:13617070)


DTAD-ID:
13617070
Region:
55131 Mainz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kühl-, Lüftungseinrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Davon werden im Rahmen dieser Ausschreibung 507 prüfpflichtige Anlagen untersucht. Für die in der Leistungsbeschreibung aufgeführte RLT-Anlagen, Kälteanlagen, Umluftkühler und...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.12.2017
Frist Angebotsabgabe:
17.01.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-55131: Kälteanlagen und Klimasplitgeräte
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Postanschrift
Langenbeckstrasse 1, 55131 Mainz
Kontaktstelle Servicecnter S4 Zentraler Einkauf
Zu Händen von Monika Pitzner
Telefon-Nummer +49 6131-17-3837
Telefax-Nummer +49 6131-17-5617
E-Mail-Adresse Monika.Pitzner@unimedizin-mainz.de
URL www.unimedizin-mainz.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE149065652.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Energetische Inspektion von
Klimaanlagen.


Die Universitätsmedizin Mainz betreibt in ihren Gebäuden auf der Liegenschaft in Mainz zahlreiche RLTAnlagen,
Kälteanlagen und Klimasplitgeräte. Davon werden im Rahmen dieser Ausschreibung
507 prüfpflichtige Anlagen untersucht.
Für die in der Leistungsbeschreibung aufgeführte RLT-Anlagen, Kälteanlagen, Umluftkühler und Klimasplitgeräte
sind nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung EnEV 2014 (§12) in
Verbindung mit der DIN SPEC 15240, energetische Inspektionen mit Bewertungen und Hinweisen (qualitativ) zu
energetischen Verbesserungsmaßnahmen durchzuführen. Der vom Auftragnehmer zu erstellende Bericht dient
der Exkulpation des Betreibers hinsichtlich
der Anforderungen nach EnEV2014. Es ist auch eine weitergehende Ausarbeitung möglicher
Energiesparmaßnahmen an vorgenannten
RLT-Anlagen mit Bewertung im Hinblick auf Kosten, Energieeinsparung und Wirtschaftlichkeit sowie
Zusammenstellung in einem Maßnahmenkatalog anzubieten. Die ausführende Person (Aufnahme und Prüfung
vor Ort) muss den fachlichen Anforderungen
der EnEV2014 §12 Absatz 5 entsprechen. Zusammen mit dem Angebot muss der verantwortliche Prüfer
(ausführende Person) namentlich benannt und durch Nachweise seine fachliche Eignung
belegt werden.

Erfüllungsort:
Universitätsmedizin Mainz, Langenbeckstrasse 1, 55131 Mainz
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort:
In folgenden Gebäuden befinden sich die Anlagen:
Geb. 102; Geb. 209; Geb. 210; Geb. 302; Geb. 304; Geb. 401; Geb. 405; Geb. 406; Geb. 505; Geb. 605; Geb.
902; Geb. 906; Geb. 920.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
SC4 TD 0177 2017

Vergabeunterlagen:
Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz
Zu den unter www.vergabe.rlp.de genannten Nutzungsbedingungen können die Vergabeunterlagen
kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
. Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten.

Termine & Fristen
Unterlagen:
17.01.2018 11:00 Uhr.

Angebotsfrist:
17.01.2018 11:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Einreichungstermin 17.01.2018 11:00 Uhr
Binde- und Zuschlagsfrist 30.04.2018 23:59 Uhr
Start der Leistungserbringung 01.02.2018
Fertigstellung der Leistungserbringung 30.04.2019
Beginn: 01.02.2018 Ende: 30.04.2019.

Bindefrist:
30.04.2018 23:59 Uhr.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabedokumente.

Zahlung:
Siehe Vergabedokumente.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot
gemäß nachfolgender Kriterien.
Angaben zur ausgewählten Wertungsmethode:Siehe
Vergabedokumente.
Nr. Name Gewichtung
1 Preis 70 %
2 Durchführungskonzept 20 %
3 Ausfallkonzept 10 %.

Geforderte Nachweise:
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
Siehe Vergabedokumente.
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Siehe Vergabedokumente.
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
Siehe Vergabedokumente.
Sonstiger Nachweis
Siehe Vergabedokumente.

Mit dem Angebot vorzulegende Eigenerklärungen zur Auftragsdurchführung
Siehe Vergabedokumente.

Sonstiges
Form der Angebote
Postalischer Versand.

Siehe Vergabedokumente.
Bekanntmachungs-ID: CXPDYD8Y6C7

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen