DTAD

Ausschreibung - Kalander in München (ID:11511454)

Übersicht
DTAD-ID:
11511454
Region:
80686 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
CPV-Codes:
Kalander
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
E_872_219242 cl-wit – Anlage zum Imprägnieren textiler Strukturen mit thermoplastischen Matrix-Systemen. Die benötigte Anlage hat die Aufgabe endlosfaserverstärkte, bandförmige, mit...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.01.2016
Frist Angebotsabgabe:
29.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Fraunhofer Gesellschaft e. V.
Hansastr. 27 c
80686 München
Kontaktstelle: C2 – Einkauf

E-Mail: einkauf@zv.fraunhofer.de
http://www.fraunhofer.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.deutsche-evergabe.de

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen:
http://www.deutsche-evergabe.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Fraunhofer-Gesellschaft e. V. über Vergabeportal eVergabe
Wilhelmstraße 20-22
65185 Wiesbaden
Telefon: +49 6119491060
E-Mail: fraunhofer@deutsche-evergabe.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Fraunhofer-Gesellschaft e. V. über Vergabeportal der deutschen eVergabe
Wilhelmstraße 20-22
80686 München
Telefon: +49 611/9491060
E-Mail: fraunhofer@deutsche-evergabe.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Fraunhofer-Gesellschaft e. V. über Vergabeportal der deutschen eVergabe
Wilhelmstraße 20-22
65185 Wiesbaden

http://www.deutsche-evergabe.de
Telefon: +49 6119491060
E-Mail: fraunhofer@deutsche-evergabe.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
E_872_219242 cl-wit – Anlage zum Imprägnieren textiler Strukturen mit thermoplastischen Matrix-Systemen.
E_872_219242 cl-wit – Anlage zum Imprägnieren textiler Strukturen mit thermoplastischen Matrix-Systemen.
Die benötigte Anlage hat die Aufgabe endlosfaserverstärkte, bandförmige, mit thermoplastischen Kunststoffen imprägnierte Halbzeuge herzustellen, welche als Ausgangsprodukte für die Fertigung von Bauteilen mittels Spritzgießen, Pressen oder Thermoformen eingesetzt werden können.
Zielstellung.
Mit der Anlage, welche aus mehreren Einzelmodulen bestehen kann, ist die Imprägnierung verschiedenster textile Strukturen wie beispielsweise Gelege, Gestricke, Gewirke, Gesticke, Geflechte, Gewebe und Vliese mit thermoplastischen Matrixwerkstoffen (PP, PA6, PA6.6 und PBT) möglich, wobei die Textilien aus unterschiedlichen Faserarten wie CF, GF, Basalt, Synthesefasern aus PET oder anderen Polyolefinen, Aramid oder Natrufasern (z. B. Jute, Flachs, Hanf, Kenaf, Sisal) bestehen können. Die produzierten endlosfaserverstärkten, bandförmigen Halbzeuge mit thermoplastischer Matrix haben eine Mindestbreite von 300 mm und sind in ihrer Länge entsprechend konfektionierbar. Zudem sind die mit der Anlage hergestellten Endprodukte sowohl vollständig mit Thermoplast imprägniert als auch konsolidiert und verfügen über die Geometrie der textilen Struktur mit gleichmäßiger Faserverteilung.
1 Stk.

CPV-Codes: 42932000

Erfüllungsort:
38440 Wolfsburg.
Nuts-Code: DE913

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
14771-2016

Aktenzeichen:
E_872_219242 cl-wit

Vergabeunterlagen:
Anforderung Unterlagen – erhältlich bei: Die Vergabeunterlagen können ausschließlich über das Vergabeportal der deutschen e-Vergabe unter www.deutsche-evergabe.de abgerufen werden.
Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.
Die Nutzung der Plattform www.deutsche-evergabe.de ist kostenpflichtig.
Bewerber unterliegen mit der Angebotsabgabe auch den Bestimmungen über nichtberücksichtigte Angebot (§ 22 EG VOL).

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
29.02.2016 - 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 9 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
15.04.2016

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Nach VOL und Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
(1) Firmenprofil.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
(2) Umsätze der letzten 3 Geschäftsjahre;
(3) Eigenerklärung über das ordnungsgemäße Abführen von Steuern und Sozialabgaben;
(4) Eigenerklärung, dass kein Insolvenzverfahren in Eröffnung ist, eröffnet wurde oder mangels Masse abgelehnt wurde;
(5) Eigenerklärung, dass nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellen;
(6) Auszug aus dem Gewerbezentralregister gemäß § 150 a GewO (wird durch den Auftraggeber angefordert).

Technische Leistungsfähigkeit
(7) Komplette Referenzen (Kontaktdaten, Ansprechpartner) von vergleichbaren Anlagen, nicht älter als 3 Jahre.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
19.05.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen