DTAD

Vergebener Auftrag - Kalkulation und Überwachung der Kosten in Eschborn (ID:6076714)

Auftragsdaten
Titel:
Kalkulation und Überwachung der Kosten
DTAD-ID:
6076714
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.04.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Baufachliche Projektbegleitung der nach § 3 VOF ausgeschriebenen baulichen Realisierung des Deutschen Pavillons auf der Expo 2012 in Yeosu/korea Republic. Die Projektbegleitung umfasst alle Leistungen aus dem Bereich Hochbau inkl. Fassadengestaltung und Ausstellungsbau. Die Gebäudehülle wird von dem koreanischen Veranstalter zur Verfügung gestellt. Für die Expo 2012 in Yeosu (12.5.2012-12.8.2012) wird ein Deutscher Pavillon geplant und realisiert. Der baufachliche Projektbegleiter wirkt mit am Verhandlungsverfahren nach § 3 VOF zur Ermittlung des Gesamtkonzepts für die Innen- und Außengestaltung des Deutschen Pavillons auf der Expo 2012 in Yeosu. Er überprüft und bewertet die Verfahrensteilnehmer, erstellt gemeinsam mit der Hamburg Messe und Congress GmbH die Ausschreibungsunterlagen für das bauliche Pavillonkonzept, überprüft und bewertet die architektonische und konstruktive Gestaltung und die Planungsumsetzung. Hierzu gehört auch die Prüfung und Freigabe von technischen Beschreibungen, Kosten und Planunterlagen (z.B. ebenso Brandschutz, Technische Gebäudeausrüstung). Der baufachliche Projektbegleiter prüft die Ausschreibungen, Angebote und Vergabevorschläge für die einzelnen Gewerke bzw. Lose zur Umsetzung des baufachlichen Pavillonkonzepts, kontrolliert die Bauleistung vor Ort, fertigt die Baufortschrittsberichte an, bewertet die Bauqualität und prüft die Abschlagszahlungen. Weiterhin ist der baufachliche Projektbegleiter für die Vorbereitung und Mitwirkung bei der Bauendabnahme zuständig, testiert diese, begleitet den Rückbau, prüft die Zahlung/Endabrechnung und tätigt die Rechnungslegung in Anlehnung an die RBBau, Abschnitt J.
Kategorien:
Projektmanagement im Bauwesen, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Kalkulation und Überwachung der Kosten , Projektmanagement im Bauwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  122619-2011

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Frankfurter Straße 29-35 z. H. Herrn Brunner 65760 Eschborn DEUTSCHLAND Tel. +49 6196908668 E-Mail: klaus.brunner@bafa.bund.de Fax +49 6196908500 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.bafa.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene Wirtschaft und Finanzen Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Baufachliche Projektbegleitung der nach § 3 VOF ausgeschriebenen baulichen Realisierung des Deutschen Pavillons auf der Expo 2012 in Yeosu/korea Republic. Die Projektbegleitung umfasst alle Leistungen aus dem Bereich Hochbau inkl. Fassadengestaltung und Ausstellungsbau. Die Gebäudehülle wird von dem koreanischen Veranstalter zur Verfügung gestellt.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 12 Hauptort der Dienstleistung Yeosu, Korea Republic.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Für die Expo 2012 in Yeosu (12.5.2012-12.8.2012) wird ein Deutscher Pavillon geplant und realisiert. Der baufachliche Projektbegleiter wirkt mit am Verhandlungsverfahren nach § 3 VOF zur Ermittlung des Gesamtkonzepts für die Innen- und Außengestaltung des Deutschen Pavillons auf der Expo 2012 in Yeosu. Er überprüft und bewertet die Verfahrensteilnehmer, erstellt gemeinsam mit der Hamburg Messe und Congress GmbH die Ausschreibungsunterlagen für das bauliche Pavillonkonzept, überprüft und bewertet die architektonische und konstruktive Gestaltung und die Planungsumsetzung. Hierzu gehört auch die Prüfung und Freigabe von technischen Beschreibungen, Kosten und Planunterlagen (z.B. ebenso Brandschutz, Technische Gebäudeausrüstung). Der baufachliche Projektbegleiter prüft die Ausschreibungen, Angebote und Vergabevorschläge für die einzelnen Gewerke bzw. Lose zur Umsetzung des baufachlichen Pavillonkonzepts, kontrolliert die Bauleistung vor Ort, fertigt die Baufortschrittsberichte an, bewertet die Bauqualität und prüft die Abschlagszahlungen. Weiterhin ist der baufachliche Projektbegleiter für die Vorbereitung und Mitwirkung bei der Bauendabnahme zuständig, testiert diese, begleitet den Rückbau, prüft die Zahlung/Endabrechnung und tätigt die Rechnungslegung in Anlehnung an die RBBau,
Abschnitt J.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71244000, 71541000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Beschleunigtes Verhandlungsverfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot 1. Herangehensweise an die Aufgabenstellung und - Aufgabenumsetzung. Gewichtung 300 2. Preis. Gewichtung 100
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
414-22-12 100 01 1
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 234-357916 vom 2.12.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) Tag der Auftragsvergabe
14.2.2011
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
5
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Scheßl/Weismüller Sternstr. 5 40479 Düsseldorf DEUTSCHLAND E-Mail: office@sw-architects.com Tel. +49 21120963765 ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes Villemombler Straße 76 53123 Bonn DEUTSCHLAND E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
14.4.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen