DTAD

Ausschreibung - Kamera für airglow in Weßling (ID:10944354)

Übersicht
DTAD-ID:
10944354
Region:
82234 Weßling
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Labormöbel, -Einrichtung, Rundfunk-, Fernsehgeräte, Ton-, Bildaufnahme-, -wiedergabegeräte, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Die Kamera soll über die folgenden technischen Details verfügen: - Detektormaterial: InGaAs - Pixelzahl entsprechend dem gängigen Format 640*512 (bzw. vergleichbar oder höher), gängige...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Das DLR ist das nationale Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrtagentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten sowie für die in-ternationale Interessenswahrnehmung zuständig.

Das DLR beschäftigt circa 7.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, es unterhält 32 In-stitute bzw. Test- und Betriebseinrichtungen und ist an 16 Standorten vertreten: Köln (Sitz des Vorstandes), Augsburg, Berlin, Bonn, Braunschweig, Bremen, Göttingen, Hamburg, Jülich, Lampoldshausen, Neustrelitz, Oberpfaffenhofen, Stade, Stuttgart, Trauen und Weilheim. Das DLR unterhält Büros in Brüssel, Paris und Washington D.C. Der Etat des DLR für die eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie für Be-triebsaufgaben beträgt circa 796 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2011).

LEISTUNGSBESCHREIBUNG
Das Deutsche Fernerkundungsdatenzentrum des DLR ist aktuell mit dem Aufbau eines Beobachtungssystems zur Vermessung des atmosphärischen Luftleuchtens (engl. airglow) beschäftigt. Die Bezeichnung Airglow fasst eine Anzahl schwacher Lichtemissionen aus der mittleren Atmosphäre zusammen. Sie stammen aus verschiedenen dünnen Schichten oberhalb von 80km Höhe und können nachts mit empfindlichen Radiometern, Spektrometern oder Kamerasystemen, im shortwave infrared (SWIR), beobachtet werden. Für den Aufbau des Systems wird eine empfindliche Kamera benötigt, die im Bereich der stärksten Emissionen zwischen 1400nm und 1700nm über höchste Empfindlichkeit verfügt und für den Nachweis des sog. OH-Airglow geeignet ist. Dessen Fluss beträgt bei einer Wellenlänge von 1550nm etwa 3000 Photonen /sec /arcsec^2 /m^2/µm bzw. knapp 10-5 W sr-2 m-2 µm-1 (bei 1550nm). Nähere Informationen geben z.B.: Leinert et al.: "The 1997 reference of diffuse night sky brightness", Astron. Astrophys. Suppl. Ser. 127, 1-99 (1998) . Aufgrund der niedrigen Signalstärke sind erfahrungsgemäß lange Belichtungszeiten erforderlich, deswegen sind eine hohe Empfindlichkeit und ein hohes Signal-zu-Rausch-Verhältnis entscheidende Parameter bei der Sensorauswahl. Geeignete Anbieter können Referenzen bzw. Erfahrungen mit gekühlten InGaAs-Kameras vorweisen.

Die Kamera soll über die folgenden technischen Details verfügen:
- Detektormaterial: InGaAs
- Pixelzahl entsprechend dem gängigen Format 640*512 (bzw. vergleichbar oder höher), gängige Pixelgrößen (d.h. ca. 10µm-50µm)
- Detektor gekühlt, so dass bei höchster Empfindlichkeit (typisch als 'high gain' bezeichnet) Belichtungszeiten von mindestens 2 Sekunden möglich sind, favorisiert werden Kamerasysteme, die deutlich höhere Belichtungszeiten (> 10 Sekunden) gestatten, die Kühlung soll als Peltier-Kühlung oder ähnlich realisiert sein (keine reine Flüssig-Stickstoffkühlung, u. Umst. Kombinationskühlung denkbar), mehrstufige Peltierkühlung bevorzugt
- Kamera kann zusätzlich über endliche Empfindlichkeit im sichtbaren Bereich bis ca. 500nm verfügen, diese ist nicht zwingend erforderlich
- Anschluss über gängige Schnittstellen (z.B. USB, CameraLink, GigE o.ä)
- Integration der Kamera in Messsystem über gängige Programmierschnittstellen (z.B. LabVIEW, C++ o.ä.)
- Mechanische (Objektiv-) Anschlüsse sind kompatibel zu einem der gängigen Standard-Formate (z.B. C-mount, F-mount o.ä.)
- Leistungsmerkmale der Kamera sollten nach Möglichkeit gemäß EMVA-Standard 1288 Version 3.0 vorgelegt werden

Erfüllungsort:
82234 DLR Weßling-Oberpfaffenhofen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
1. Stufe: Teilnahmewettbewerb
Der Teilnahmeantrag muss bis spätestens Freitag, 17.07.2015 - 10:00 Uhr auf postalischem Wege (KEINE Emails, KEINE Kopien) eingegangen sein. Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, bei welcher der Teilnahmeantrag einzureichen ist:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Einkauf/ Christian Skrzypek
Münchener Str. 20
D-82234 Weßling
Für administrative Fragen steht Ihnen Herr Christian Skrzypek zur Verfügung:
Tel.: +49 (0) 8153 28-1282
Fax: +49 (0) 8153 28-1348
Email: christian.skrzypek@dlr.de
***WICHTIG***
Bei Einreichung der Teilnahmeanträge müssen die in der Anlage vorhandenen Dokumente ("Erklärung zur Zuverlässigkeit/Sozialversicherung" + "Angabe Referenzen") postalisch in schriftlicher sowie unterschriebener Form beigefügt werden (KEINE KOPIEN).

2. Stufe: Angebotsphase
Nach Durchsicht und Überprüfung der Teilnahmeanträge werden die für diese Auftragsausführung geeigneten Unternehmen ausgewählt und zur späteren Angebotserstellung aufgefordert. Das Datum für die Einreichung der Angebote wird bei der Aufforderung zur Angebotserstellung mitgeteilt.

Bindefrist:
Der Zuschlag wird aller Voraussicht nach im Juli/August 2015 erteilt.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Die Unterlagen im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs, welche die Eignung für die Auftragsausführungen nachweisen, befinden sich im Anhang zu dieser Bekanntmachung ("Erklärung zur Zuverlässigkeit/Sozialversicherung" + "Angabe Referenzen"). Bitte fügen Sie diese Dokumente ausgefüllt und unterschrieben dem Teilnahmeantrag bei. Eine nicht ordnungsgemäße Abgabe dieser Dokumente führt zum direkten Ausschluss aus diesem Verfahren. Die mit dem Teilnahmeantrag sowie den o.a. Unterlagen ZUSÄTZLICH vorzulegenden Dokumente/Nachweise (VOL/A), welche vom Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers (VOL/A) verlangt werden, sind:
- Unternehmenspräsentation + Information über das gesamte Leistungsspektrum Ihres Unternehmens
- Mindestens 2 Referenzen ähnlicher Projekte -> Bitte verwenden Sie hierzu das im Anhang beigefügte Dokument "Angabe der Referenzen"
- Ausführliche schriftliche Begründung der besonderen Eignung und Qualifikation zur Ausführung unseres Bedarfs (schriftliche Eigenerklärung)
- Nennung der Anzahl der Mitarbeiter Ihres gesamten Unternehmens
- Übermittlung einer Kopie des Handelsregisterauszugs Ihrer Unternehmung (ACHTUNG: Nicht älter als 3 Monate)
- Angabe der Umsatzhöhen der vergangenen drei Geschäftsjahre
- Angabe des Gründungsjahres Ihres Unternehmens
Die Bewerberauswahl erfolgt anhand folgender Kriterien:
- Fachkunde
- Leistungsfähigkeit
- Zuverlässigkeit

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen