DTAD

Ausschreibung - Kanal - Straßenbau in Winnerath (ID:3562269)

Auftragsdaten
Titel:
Kanal - Straßenbau
DTAD-ID:
3562269
Region:
53520 Winnerath
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
24.03.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung nach VOB Bauherr: Los 1 - Zufahrtsstraße: Ortsgemeinde

Drees (Ma?nahmentr?ger), In der Kant 14, 53520 Drees. Kanal: OG

Drees als Ma?nahmentr?ger für - Verbandsgemeindewerke Kelberg, Dauner

Straße 22, 53539 Kelberg. Los 2 - Wasser: Wasserversorgungszweckverband

Maifeld-Eifel, Eichenstra?e 12, 56727 Mayen. Planung und Bauleitung Los 1: Dr.

Sprengnetter und Partner, Brohltalstra?e 10, 56656 Brohl-L?tzing. Los 2: Ingenieurbüro

Br?ck-Saxler, Polcher Straße 4, 56727 Mayen. Bauvorhaben: Ortsgemeinde

Drees - ?u?ere Erschließung Motorsportdorf Drees in der OG Drees.

Leistungsumfang: Los 1: Straße + Kanal - Straßenbau: ca. 3.750 cbm Boden

lösen, abfahren; ca. 1.750 cbm Frostschutzmaterial; ca. 90 cbm Mineralgemisch

(W.-weg); ca. 2.500 qm bit. Tragschicht; ca. 400 m Stra?enbeleuchtungskabel

liefern und verlegen; ca. 11 Stück Leuchtenfundamente. Kanalbau: ca. 270 m

RW-Kanal DN 400-500; ca. 300 m SW-Kanal DN 200; ca. 350 m HDPE-Rohr DA

76; ca. 15 Stück Schachtbauwerke; ca. 1.500 cbm Boden lösen/profilieren für

R?ckhaltemulden. Los 2: Wasserleitung: Erd- und Verlegearbeiten - ca. 340 m

Einzelgraben für GGG DN 150. Angebotsunterlagen: Los 1 - Straßen- und Kanalbauarbeiten:

Die Angebotsunterlagen können ab Montag, dem 02.03.2009, bei

Dr. Sprengnetter und Partner, Brohltalstra?e 10, 56656 Brohl-L?tzing gegen Entrichtung

einer Gebühr von 80,00 Euro, einschl. MwSt (je Doppelblankett) angefordert

oder nach vorheriger Rücksprache abgeholt werden. Bei Postzustellung

wird ein Kostenbeitrag von zusätzlich 7,00 Euro erhoben. Der Betrag ist auf das

Konto Nr. 515 700, bei der KSK Ahrweiler (BLZ 577 513 10) einzuzahlen. Der

Einzahlungsschein (er ist bei der Anforderung der Angebotsunterlagen vorzulegen)

soll den Vermerk ?u?ere Erschließung Motorsportdorf Drees haben. Gegen

eine zusätzliche Zahlung von 5,00 Euro wird auf Anforderung, ergänzend zu

den Ausschreibungsunterlagen, ein Datenträger, Diskette 3,5 Zoll, GAEB83-

Kennung, mit dem Leistungsverzeichnis übersandt. Los 2 - Wasserleitung: Die

Angebotsunterlagen sind ab dem 02.03.2009 beim Ing.-Büro Br?ck-Saxler, Polcher

Straße 4, 56727 Mayen (Tel. 0 26 51 / 7 05 76-0), Fax 0 26 51 / 7 05 76-29)

erhältlich. Die Schutzgebühr je Doppelausfertigung betr?gt 25,00 EUR. Der Betrag

ist auf das Konto Nr. 32 164 618, bei der Sparkasse Mittelmosel EMH (BLZ

587 512 30) zu entrichten. Die Schutzgebühr wird nicht zurückerstattet. Auf dem

Einzahlungsschein (er ist bei der Anforderung der Angebotsunterlagen quittiert

vorzulegen) soll die Maßnahme vermerkt sein. Angebotsabgabe: Die Angebote

müssen bis zum Eröffnungstermin nach Losen getrennt in einem fest verschlossenen

Umschlag und mit der Kennzeichnung: Motorsportdorf Drees Los 1; Zufahrtsstraße/

Kanal bzw. Motorsportdorf Drees Los 2; Wasserleitung , bei der

Verbandsgemeindeverwaltung Kelberg, Dauner Straße 22, Zimmer 213, 53539

Kelberg, abgegeben werden. Angebotseröffnung: Die Angebotseröffnung findet

statt am: Dienstag, den 24. März 2009 - 11.00 Uhr Los 1: Zufahrtsstraße/Kanal;

11.15 Uhr Los 2: Wasserleitung; bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kelberg,

- Bauabteilung -, Zimmer 213, Dauner Straße 22, 53539 Kelberg. Baubeginn: 15.

KW. 2009; Bauende: 31. KW. 2009. Zuschlagfrist: Los 1: bis 30.04.2009; Los 2:

3 Monate. Vergabe: Eine getrennte - Losweise - Vergabe ist möglich. Auftragserteilung:

Der Auftrag wird nur solchen Firmen erteilt, die nachweislich entsprechende

Arbeiten ausgeführt haben. Der Auftraggeber behält sich die vor, vom

Bieter Unterlagen nach VOB/A ? 8, Nr. 3 und 4 nachzufordern. Nachprüfstelle bei

Vergabeverst??en: Kreisverwaltung Daun, - Kommunalabteilung -, Mainzer

Straße 25, 54550 Daun.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen