DTAD

Ausschreibung - Kanal- und Straßenbauarbeiten in Oerel (ID:12023406)

Übersicht
DTAD-ID:
12023406
Region:
27432 Oerel
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Elektroinstallationsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
200 m Regenwasserkanal DN 300 bis DN 800, GFK und PP, inkl. 4 Schachtbauwerke 20 m RW-Hausanschlussleitungen DN 200 – 300 PP 55 m Schmutzwasserkanal DN 150, PP, inkl. 2 Schachtbauwerke 10 m...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.06.2016
Frist Angebotsabgabe:
13.07.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Name Stadt Bremervörde – Vergabestelle -
Straße Rathausmarkt 1
PLZ, Ort 27432 Bremervörde
Telefon 04761/987-118
Fax 04761/987-151
E-Mail l.koszuta@bremervoerde.de
Internet www.bremervoerde.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung „Innenstadtsanierung Süd- Ausbau
Raiffeisenstraße/ Ernst-Bode-Straße, 1. BA“
Leistungsumfang:
Kanal- und Straßenbauarbeiten mit 200 m Regenwasserkanal DN 300 bis DN 800, GFK
und PP, inkl. 4 Schachtbauwerke
20 m RW-Hausanschlussleitungen DN 200 – 300 PP
55 m Schmutzwasserkanal DN 150, PP, inkl. 2
Schachtbauwerke
10 m SW-Hausanschlussleitungen DN 150, PP
80 m Winkelstützwand aus Betonfertigteilelementen,
Bauhöhe 105 cm, mit Voute (Lastfall 5)
1250 m3 Bodenaustausch mit Kies- Sand-Gemisch inner-
halb der Verkehrsflächen
550 m2 Asphaltbefestigung in Fahrbahn, Belastungs-
klasse 3,2 inkl. Schotter- und Frostschutzschicht
(Gesamtaufbau 65 cm)
525 m2 Pflasterbefestigung in Fahrbahn, sonst wie vor
235 m2 Pflasterfestigung in Gehweg inkl. Schotter- und
Frostschutzschicht (Gesamtaufbau 40 cm)
230 m 2–reihige Rinne
250 m Einfassungen (TB, MB,RB)
10 Stck Straßenabläufe inkl. RW-Anschlussleitungen
PP DN 150
190 m Kabelgraben für Straßenbeleuchtung und
Leerrohre
230 m Straßenbeleuchtungskabel
190 m Leerrohre, 5 x DN 40-50, bauseitig gestellt
8 Stck Straßenlaternen, LPH 8 m

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung 27432 Bremervörde, Ernst-Bode-
Straße

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer: 020616/VOB

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen Vergabestelle, siehe a) Anforderungszeitraum 20.06.2016 bis 08.07.2016, 12:00 Uhr

l) Kosten je Gewerk für die Übersendung der Vergabeunterlagen:
Höhe der Kosten für Papierform: 50,00 €
Höhe der Kosten per Email kostenlos
Zahlungsweise Banküberweisung
Empfänger Vergabestelle, siehe a) Verwendungszweck 020616/VOB
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.
IBAN DE 67241512350000100768
BIC-Code BRLADE21ROB
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt

k) genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotseröffnung am 13.07.2016, 11:00 Uhr
Ort Vergabestelle, siehe

a) – VA-Zimmer
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Bieter bzw. deren bevollmächtigte Vertreter

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen Fertigstellung der Leistungen bis: 15.11.2016
Dauer der Leistung: 08.08. bis 15.11.2016

Bindefrist:
10.08.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
geforderte Sicherheiten Vertragserfüllungsbürgschaft i.H.v.
5 v.H. der Auftragssumme
Sicherheit für Mängelansprüche i.H.v.
3. v.H. der Auftragssumme einschl.
erteilter Nachträge

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung
Eigenerklärung nach § 6 Abs. 3 VOB/A. Präqualifizierungszertifikate werden anerkannt.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Angaben zum elektronischen
Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung Entfällt- Kein elektronisches Verfahren
der Unterlagen
Nachprüfung behaupteter Verstöße Nachprüfungsstelle:
Landkreis Rotenburg (Wümme) Rechnungsprüfungsamt, Hopfengarten 2, 27356 Rotenburg (Wümme).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen