DTAD

Ausschreibung - Kanal- und Straßenbauarbeiten in Pattensen (ID:10588806)

Übersicht
DTAD-ID:
10588806
Region:
30982 Pattensen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
3.400 m3 Erdaushub für Verkehrsflächen 250 m Bordanlagen 350 m Natursteingossen 3.000 m2 Betonpflasterflächen verschiedene Formate 1.725 m2 Natursteinpflasterflächen 130 m2 Asphaltfahrbahn 450 m...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Pattensen Tel. 05101 / 1001-0
Auf der Burg 1-2
30982 Pattensen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Altstadtsanierung in Pattensen - Kanal- und Straßenbauarbeiten
Marktplatz, Marktstraße, Tal-/Dammstraße (am Marktplatz), Südstraße (2. Abschnitt)
3.400 m3 Erdaushub für Verkehrsflächen
250 m Bordanlagen
350 m Natursteingossen
3.000 m2 Betonpflasterflächen verschiedene Formate
1.725 m2 Natursteinpflasterflächen
130 m2 Asphaltfahrbahn
450 m Kabelgraben
85 m Schmutzwasserkanal Steinzeug DN 200, Tiefe bis 3 m
150 m Schmutzwasseranschlussleitungen Stz. DN 150
215 m Regenwasserkanal Beton DN 300 Tiefe bis 2 m
135 m Regenwasseranschlussleitungen PP SN 12 DA 160
250 m Trinkwasserleitung PE 100 DA 125
175 m Trinkwasseranschlussleitungen PE 100 DA 32

Erfüllungsort:
Pattensen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Versendung der Unterlagen ausschl. digital, E-Vergabe nicht vorgesehen
siehe Vergabestelle, Kosten: entfällt, da Versendung der Ausschreibungsunterlagen ausschl. digital

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
die Angebote sind bis zum 23. April 2015 11.00 Uhr einzureichen
23.04.2015 11.00 Uhr, Stadt Pattensen, Walter-Bruch-Str. 1, Zimmer 105, Bieter und Ihre Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Beginn der Arbeiten: 24. KW 2015
Ende der Arbeiten: 18. KW 2016

Bindefrist:
29. Mai 2015, der Bieter bleibt bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist an sein Angebot gebunden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
als Sicherheit für die Vertragserfüllung wird eine Bürgschaft in Höhe von 5 %
der Auftragssumme verlangt. Als Sicherheit für die Mänglansprüche werden 3 %
der Abrechnungssumme einbehalten. Bürgschaftsstellung ist möglich.

Zahlung:
Zahlung nach Baufortschritt

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf Verlangen nachzuweisen, dass die vorgesehenen Nachunternehmen präquali¬fiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausge¬füllte Formblatt Eigenerklärung zur Eignung vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind die Eigenerklärungen auch für die vorgesehenen Nachunternehmen abzugeben, es sei denn, die Nach¬unternehmen sind präqualifiziert. In diesem Fall reicht die Angabe der Nummer, unter der die Nach¬unternehmen in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikations¬verzeichnis) geführt werden.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmer) durch Vorlage der in der Eigenerklärung zur Eignung genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen.
Das Formblatt Eigenerklärung zur Eignung ist den Vergabeunterlagen beigelegt
.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform für die Beauftragung bei Bietergemeinschaften:
Bietergemeinschaften gemäß § 705 ff BGB

Sonstiges
Für die Nachprüfung bei Verstößen gegen Vergabebestimmungen ist die Region Hannover, Team Kommunalaufsicht, Postfach 147, 30001 Hannover, zuständig.
Auf die gleichzeitig erfolgte Veröffentlichung in den einschlägigen Bekanntmachungsblättern wird hingewiesen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen