DTAD

Ausschreibung - Kanal- und Straßenbauarbeiten in Bad Nenndorf (ID:10753715)

Auftragsdaten
Titel:
Kanal- und Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
10753715
Region:
31542 Bad Nenndorf
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
18.06.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Kanal- und Straßenbauarbeiten: 950 m² Bit. Wegebefestigung beseitigen; 3.200 m² Pflaster und Platten aufnehmen; 500 m Bordsteine und Rinnen unterschiedlicher Formate beseitigen; 4.800 m² Boden in unterschiedlichen Tiefen von 0,30 - 0,70 m lösen und abfahren; 4.800 m² Oberbau in unterschiedlichen Stärken und Materialien herstellen; 650 m Rinnen und Bänderungen aus Betonstein, unterschiedliche Breiten, herstellen; 520 m Bordsteine aus Beton, versch. Arten, setzen; 2.500 m² Plattenbelag herstellen; 1.250 m² Betonsteinpflaster herstellen, versch. Arten; 85 m RW-Kanal DN 300, Tiefe bis 2,50 m; 20 m SW-Kanal DN 200, Tiefe bis 3,00 m.
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Sonstige Tiefbauarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Stadt Bad Nenndorf, Rodenberger Allee

13, 31542 Bad Nenndorf schreibt unter Zugrundelegung

der Verdingungsordnung für

Bauleistungen (VOB/A § 17.1) folgende

Baumaßnahme öffentlich aus: Umgestaltung Zentraler Platz, Innenstadt / Kurpark.

Es handelt sich im Wesentlichen um folgende

Lieferungen und Leistungen, ca.: Kanal- und Straßenbauarbeiten: 950 m² Bit. Wegebefestigung beseitigen; 3.200 m² Pflaster

und Platten aufnehmen; 500 m Bordsteine und Rinnen unterschiedlicher Formate beseitigen; 4.800 m² Boden in unterschiedlichen

Tiefen von 0,30 - 0,70 m lösen und abfahren; 4.800 m² Oberbau in unterschiedlichen

Stärken und Materialien herstellen; 650 m Rinnen und Bänderungen aus Betonstein,

unterschiedliche Breiten, herstellen; 520 m Bordsteine aus Beton, versch. Arten,

setzen; 2.500 m² Plattenbelag herstellen; 1.250 m² Betonsteinpflaster herstellen,

versch. Arten; 85 m RW-Kanal DN 300, Tiefe bis 2,50 m; 20 m SW-Kanal DN 200,

Tiefe bis 3,00 m.

Als Ausführungszeitraum ist vorgesehen: 31. KW 2015 bis 10. KW.

2016. Die Bauausführung ist in der angegebenen Zeit zu gewährleisten, eine Unterteilung in Lose ist nicht vorgesehen. Die Ausschreibungsunterlagen

können ab Freitag, den 15.05.2015 bei der Kirchner E. C. GmbH, Teichstraße 3, 31655 Stadthagen (Fax: 05721/ 8095-95), gegen Zahlung von 50,- auf das Konto bei der Volksbank in Schaumburg, IBAN: DE37 2559 1413 6503 6360 00, BIC: GENODEF1BCK, schriftlich angefordert bzw. eingesehen werden.

Zusätzlich kann gegen Zahlung von 10,00 das Leistungsverzeichnis in digitaler

Form (DAT. 81/83) übermittelt werden. Die Schutzgebühr wird nicht zurückerstattet.

Die Angebote sind in deutscher Sprache an die Stadt Bad Nenndorf zu richten. Die Bieter hat seine Eignung bei Angebotsabgabe

gem. VOB Teil A, § 8 bzw. § 25, nachzuweisen.

Bei der Auswahl der Angebote, die für

den Zuschlag in Betracht kommen, werden

nur Bieter berücksichtigt, die die vorgenannten

Bedingungen erfüllen. Der Zuschlag wird

nach § 25 VOB/A auf das Angebot erteilt,

das unter Berücksichtigung aller technischen

und wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das

annehmbarste erscheint.

Eröffnungstermin: Donnerstag, 18.06.2015 um 11:00 Uhr bei

der Stadt Bad Nenndorf, Rodenberger Allee 13, 31542 Bad Nenndorf, Sitzungssaal

Raum 1.19, 1. OG. Bieter und ihre Bevollmächtigten sind zugelassen.

Die Zahlungsbedingungen

entsprechen § 16 VOB/B, Sicherheitsleistung

für die Vertragserfüllung und Gewährleistung: 5% bzw. 3% der Auftrags-

bzw. Abrechnungssumme. Die Auftragnehmer

kann stattdessen eine Bürgschaft

eines zugelassenen Kreditinstitutes

stellen. Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle

zum Nachweis seiner Zuverlässigkeit

gem. § 6 Nr. 3 Abs. 2 VOB/A folgende

Unterlagen (teilweise mit dem Angebot)

vorzulegen: Nachweis über die vollständige

Entrichtung von Beiträgen des zuständigen

Sozialversicherungsträgers, der zuständigen

Sozialkasse des Baugewerbes, Eigenerklärung

des Bieters zur Zuverlässigkeit des Unternehmens.

Die Nachweise und der Auszug dürfen nicht älter als sechs Monate sein.

Die Bieter sind bis zum 24.07.2015 an ihr Angebot gebunden. Vergabeprüfstelle gem.

§ 21 VOB/A: Landkreis Schaumburg, Kommunalaufsicht,

Jahnstraße 20, 31655 Stadthagen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen