DTAD

Ausschreibung - Kanal- und Straßenbauarbeiten in Andernach (ID:8141663)

Auftragsdaten
Titel:
Kanal- und Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
8141663
Region:
56626 Andernach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.04.2013
Frist Angebotsabgabe:
16.05.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber:
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
250 lfm Kanal DN 250 aufnehmen, 250 lfm Kanal DN 300 herstellen, 60 lfm Kanal DN 200 aufnehmen und neu herstellen, 200 lfm Kanalhausanschlüsse DN 150 aufnehmen und neu herstellen, 1.200 m² Bitu-Fahrbahn aufnehmen, 1.400 m² Beton-Pflasteroberfläche herstellen, 480 lfm Naturbordsteine aufnehmen und neu versetzen, 600 lfm Rinne aus Natursteinen herstellen, Erneuerung der Beleuchtung einschl. Kabel, Erneuerung einer Gas- und Wasserleitung sowie der Versorgungs- Hausanschlüsse
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Kabelinfrastruktur, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung

Bauvorhaben: Ausbau Steinweg in Andernach, Kanal- und Straßenbauarbeiten

inkl. Versorgungsleitungen

Bauherr: Stadtverwaltung Andernach, Läufstraße 11, 56626 Andernach,

Tel.: 02632/922-0, Fax: 02632/922-242

Eigenbetrieb Abwasserwerk der Stadt Andernach, Läufstraße 11,

56626 Andernach, Tel.: 02632/922-0, Fax: 02632/922-242

Stadtwerke Andernach GmbH, Läufstraße 4, 56626 Andernach,

Tel.: 02632/298-0, Fax: 02632/298-119

RWE Rhein-Ruhr Netzservice GmbH, Rauschermühle, 56647 Saffig

Bauleitung: Technisches Bauamt der Stadtverwaltung Andernach, Fachbereich

Tiefbau, Läufstraße 11, 56626 Andernach, Tel.: 02632/922-191, Fax:

02632/922-187

Leistungsumfang: Arbeiten im beengten Altstadtbereich der Stadt Andernach

250 lfm Kanal DN 250 aufnehmen,

250 lfm Kanal DN 300 herstellen,

60 lfm Kanal DN 200 aufnehmen und neu herstellen,

200 lfm Kanalhausanschlüsse DN 150 aufnehmen und neu herstellen,

1.200 m² Bitu-Fahrbahn aufnehmen,

1.400 m² Beton-Pflasteroberfläche herstellen,

480 lfm Naturbordsteine aufnehmen und neu versetzen,

600 lfm Rinne aus Natursteinen herstellen,

Erneuerung der Beleuchtung einschl. Kabel, Erneuerung einer Gas- und Wasserleitung sowie der Versorgungshausanschlüsse

Arbeitsbeginn: 01.07.2013

Ausführungsfrist: Nach Absprache mit der Bauleitung.

Angebotsunterlagen: Die Angebotsunterlagen können ab sofort bei der Zentralen

Vergabestelle der Stadtverwaltung Andernach, Rathaus, Läufstraße 11,

Zimmer 324, Tel.: 02632/922-234, Fax: 02632/922-187, E-Mail:

bauverwaltung@andernach.de, gegen Vorlage der Einzahlungsquittung

angefordert werden. Die Versendung erfolgt ab dem 16.04.2013.

Änderungsvorschläge bzw. Nebenangebote sind zulässig.

Die Gebühr in Höhe von 50,00 Euro ist auf das Konto der Stadtkasse

Andernach, Kto-Nr.: 020 003 802 bei der Kreissparkasse Mayen,

BLZ 576 500 10 unter Angabe der Vorgangsnummer 2013012669

einzuzahlen.

Nachweise: - Eigenerklärungen zur Eignung bei nicht präqualifizierten

Unternehmen

- Mustererklärung 1 für öffentliche Aufträge, die vom

Arbeitnehmer- Entsendegesetz bzw. der Mindestentgeltregelung

erfasst werden (§§ 3 Abs. 1, 4 Abs. 1 Landestariftreuegesetz -

LTTG -) oder Mustererklärung 3 nach § 3 Abs. 1 Landestariftreuegesetz

(LTTG) zur Gewährleistung von Tariftreue und Mindestentgelt

bei öffentlichen Auftragsvergaben

Zuschlagsfrist Die Zuschlagsfrist endet am 14.06.2013.

Angebotseröffnung: Die Submission findet am 16.05.2013 um 10:15 Uhr bei der Zentralen

Vergabestelle der Stadtverwaltung Andernach, Rathaus, Läufstraße 11,

Zimmer 324, 56626 Andernach, im Beisein der erschienen Bieter statt.

Vergabeprüfstelle: Vergabeprüfstelle gemäß §31 VOB/A ist die Aufsichts- und

Dienstleistungsdirektion Trier, Postfach 13 20, 54203 Trier, oder Willy-

Brandt-Platz 3, 54290 Trier, Tel.: 0651/9494-0,

Fax: 0651/9494170

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen