DTAD

Ausschreibung - Kanal- und Straßenbauarbeiten Am Klingerborn in Maintal Wachenbuchen in Maintal (ID:5706835)

Auftragsdaten
Titel:
Kanal- und Straßenbauarbeiten Am Klingerborn in Maintal Wachenbuchen
DTAD-ID:
5706835
Region:
63477 Maintal
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
07.01.2011
Frist Angebotsabgabe:
17.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Aushub Kanal 475 m3 Kanal DN 400 Stzg 135 m Schächte DN 1000 4 Stck Hauanschlüsse 10 Stck Hausanschlußrohr DN 150 Stzg 40 m Aushub Straßenkoffer 450 m3 Teerdecke aufnehmen 750 m2/160 to Belasteter Unterbau aufnehmen 440 to Asphaltbau neu 750 m2 Gehwege aufnehmen/bauen 440 m2 Borde aufnehmen/ setzen 350 m Produktschlüssel (CPV): 45233120 Straßenbauarbeiten 45247110 Kanalbauarbeiten
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten , Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungstext

Kanal- und Straßenbauarbeiten Am Klingerborn in Maintal Wachenbuchen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:3094/11

Vergabenummer/Aktenzeichen:VE MTL-0

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Stadt Maintal

Straße:Klosterhofstrasse 4-6

Stadt/Ort:63477 Maintal

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Hebisch

Telefon:06181-400264

Fax:06181-4005-459

Mail:justitiariat@maintal.de

digitale Adresse(URL):http://www.maintal.de

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags:Kanal- und Straßenbauarbeiten "Am Klingerborn" in Maintal

Wachenbuchen

e)Ausführungsort:Am Klingerborn, 63477 Maintal Wachenbuchen

NUTS-Code : DE719 Main-Kinzig-Kreis

f)Art und Umfang der Leistung:Leistungsumfang im Wesentlichen:

Aushub Kanal 475 m3

Kanal DN 400 Stzg 135 m

Schächte DN 1000 4 Stck

Hauanschlüsse 10 Stck

Hausanschlußrohr DN 150 Stzg 40 m

Aushub Straßenkoffer 450 m3

Teerdecke aufnehmen 750 m2/160 to

Belasteter Unterbau aufnehmen 440 to

Asphaltbau neu 750 m2

Gehwege aufnehmen/bauen 440 m2

Borde aufnehmen/ setzen 350 m

Produktschlüssel (CPV):

45233120 Straßenbauarbeiten

45247110 Kanalbauarbeiten

g)

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 14.03.2011

Ende : 31.08.2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:07.01.2011

l)Kosten der Vergabeunterlagen:Kostenbeitrag : 35,00

Kosten werden nicht erstattet.

Die Ausschreibungsunterlagen incl. GAEB können ab 14.12.2010 angefordert oder

während der Sprechzeiten im Rathaus Hochstadt , Klosterhofstraße 4-6; 63477

Maintal

Zimmer 141 (Frau Hebisch)

abgeholt werden. Der Einzahlungsbeleg unter Angabe der Baumaßnahme ist

mitzubringen

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Magistrat der Stadt Hanau

Kontonummer :50427

Bankleitzahl:506 500 23

bei Kreditinstitut :Sparkasse Hanau

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Ausschreibungsunterlagen Am

Klingerborn Debitoren-Nr.: 55913

n)Frist für den Eingang der Angebote: 17.01.2011 13:29 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:17.01.2011 13:30 Uhr

Ort:Rathaus Stadt Maintal

Klosterhofstraße 4-6

63477 Maintal Hochstadt

Zimmer A 114 (Altbau)

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Bieter und ihre

Bevollmächtigten

r)Sicherheitsleistungen:Vertragserfüllungsbürgschaft 5 % der Auftragssumme

s)Zahlungsbedingungen:Sicherheitseinbehalt bei Nichtvorliegen einer Bürgschaft

Abschlagszahlungen abgerundet

t)

u)Eignungsnachweise:Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die

in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v)Zuschlags- und Bindefrist:28.02.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Die Bieter können sich zur Nachprüfung behaupteter

Verstöße gegen die Vergabebestimmung an folgende Nachprüfstelle wenden:

Regierungspräsidium Darmstadt,

Luisenplatz 2

64283 Darmstadt

nachr. HAD-Ref. : 3094/11

nachr. V-Nr/AKZ : VE MTL-0

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen