DTAD

Ausschreibung - Kanal- und Tiefbauarbeiten in Northeim (ID:10477393)

Übersicht
DTAD-ID:
10477393
Region:
37154 Northeim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Kanal- und Tiefbauarbeiten, Oberflächenarbeiten im Rahmen der Sanierung; des Um- und Neubaus der BBS II in Northeim mit folgenden wesentlichen Leistungen: SW-Kanalisation: 150 m Kanal DN 150 –...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
02.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
20.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Northeim, Zentrale Vergabestelle
Medenheimer Straße 6/8
37154 Northeim
Tel.: 05551/708-346, Fax: 05551/708-339

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kanal- und Tiefbauarbeiten, Oberflächenarbeiten im Rahmen der Sanierung; des Um- und
Neubaus der BBS II in Northeim mit folgenden wesentlichen Leistungen:
SW-Kanalisation: 150 m Kanal DN 150 – 200 PP in offener Bauweise
7 m Schlauchliner für DN 150 Stz
6 St SW-Anschlussleitungen DN 150 PP
11 St Schächte DN 625 – DN 1000 (PE und Beton)
6 St punktuelle Sanierungen u. Schachtsanierungen
RW-Kanalisation: 190 m Kanal DN 150 – 200 PP in offener Bauweise
20 St RW-Anschlussleitungen DN 150 PP
11 St Schächte DN 1000 (Beton)
5 m punktuelle Sanierungen
TW-Leitung: 90 m Leitungsgraben für Trinkwasserleitung Da 32 PE
Stromversorgung: 280 m Leitungsgräben zur Verlegung von 870 m Leerrohre Da 110 PE
1 St Baugrubenaushub für Trafostation
Oberflächen: 170 m² bit. Oberflächen
1.600 m² Betonpflaster
150 m Bord- und Gossenanlagen
13 St Straßenabläufe

Erfüllungsort:
Sudheimer Straße 24 in 37154 Northeim

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
siehe Auftraggeber unter a), bei persönlicher Abholung wird um telefonische Voranmeldung gebeten

Kosten für die Vergabeunterlagen: Gebühr: 15,00 € mit Verrechnungsscheck oder per
Überweisung auf das Konto IBAN DE 65 262500010000023846. Der Betrag wird nicht
zurückerstattet. Der Versand der Unterlagen erfolgt am 02.03.2015

Termine & Fristen
Unterlagen:
02.03.2015

Angebotsfrist:
Angebotsfrist:
Freitag: 20.03.2015, 11:00 Uhr

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
siehe Auftraggeber unter a)

Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:
Die Angebote sind nur in deutscher Sprache zu verfassen. Nebenangebote werden nur in
Verbindung mit dem Hauptangebot zugelassen. Digitale Angebote sind nicht zugelassen.

Datum, Uhrzeit der Angebotseröffnung (Submission):
Freitag: 20.03.2015, 11:00 Uhr
Raum 507
Medenheimer Straße 6/8
37154 Northeim
Zur Submission sind Bieter und deren Bevollmächtigte zugelassen. Vertretungsvollmacht ist auf
Verlangen des Submissionsleiters nachzuweisen.

Ausführungsfrist:
18. KW 2015 bis 52. KW 2016

Bindefrist:
24.04.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Als Sicherheitsleistung für die Vertragserfüllung bis zur Abnahme sind 5 % der Auftragssumme
bei Auftragserteilung und für die Gewährleistung 3 % der Abrechnungssumme nach Abnahme als
Bürgschaft zu hinterlegen. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 4 Jahre.

Zahlung:
nach § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweise der Eignung des Bieters, sonstiges:
Der Nachweis der Eignung kann durch einen Eintrag in die Liste des Vereins für die
Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden. Nicht
präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte
Formblatt 124 „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen.
Eignungsnachweis durch RAL-Güteschutz Kanalbau nach AK3
Eignungsnachweis durch RAL-Güteschutz Kanalbau nach S27
Ferner ist die Tariftreue- und Mindestentgelterklärung Bau- und Dienstleistungen gemäß § 4 Abs.
1 und Abs. 2 NTVergG bindend.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften:
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfungsstelle (§21 VOB/A)
Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
VOB-Nachprüfstelle
Postfach 3313
38023 Braunschweig
Landkreis Northeim Der Landrat

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen