DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten in Fachbach (ID:13382682)


DTAD-ID:
13382682
Region:
56133 Fachbach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Bauherr: Los 1 + 2, Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten Verbandsgemeindewerke Bleichstraße 1,56130 Bad Ems Los 3, Straßenbauarbeiten Ortsgemeinde Fachbach Koblenzer Str. 50, 56133 Fachbach...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
26.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-56133: Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Verbandsgemeindeverwaltung Bleichstraße 1,56130 Bad Ems

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauherr: Los 1 + 2, Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten Verbandsgemeindewerke Bleichstraße 1,56130 Bad Ems Los 3, Straßenbauarbeiten Ortsgemeinde Fachbach Koblenzer Str. 50, 56133 Fachbach Leistungsumfang: Los 1 - Kanalbauarbeiten 515 cbm Rohrgrabenaushub 700 qm Rohrgrabenverbau 35 m Kunststoffrohre DN/OD 160 145 m Kunststoffrohre DN/OD 400 4 Stück Schachtbauwerke Los 2 - Wasserleitungsbauarbeiten 190 m Wassernotversorgung 230 cbm Rohrgrabenaushub 120 m Druckrohre PE100 RC SDR 11, DA 90 90 m Druckrohre PE100 RC DN 32 / DA 40
2 Stück Unterflurhydranten
3 Stück Absperrschieber DN 80 / DN 125
3 Stück Wasserzähleranschlussgarnituren Los 3 - Straßenbauarbeiten 520 qm Oberflächenaufbruch 370 cbm Bodenaushub TR LAGA Z2 7 Stück Straßenabläufe 290 m Rund- und Tiefbordsteine 120 m Betonpflasterrinne 1-zeilig, 16x16 65 qm Betonsteinpflasterdecke 620 qm Asphaltbelag, BK 0,3

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote werden nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Vergabestelle ist die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems, Bleichstraße 1, 56130 Bad Ems, Tel.: 02603 / 793-0, Fax.: -190, E-Mail: bauen@bad-ems.de. Dort werden auch Auskünfte zur Maßnahme erteilt und können zusätzliche Unterlagen eingesehen werden. Die Angebotsunterlagen können unter www.subre-port.de, ELViS ID E53893974 eingesehen und herunter geladen werden. Eine Schutzgebühr hierfür wird nicht erhoben.

Das Ausarbeiten der Angebote und evtl. Nebenangebote, Sondervorschläge o. ä. wird nicht vergütet, die eingereichten Unterlagen werden nicht zurückgegeben.
Der Auftrag wird nur an solche Firmen erteilt, die nachweislich die erforderliche Fach- und Sachkunde sowie Erfahrung in vergleichbaren Arbeiten besitzen. Der Auftraggeber behält sich vor, vom Bieter Unterlagen gemäß § 6 a VOB/A nachzufordern. Weiterhin wird der Auftrag nur an solche Bieter vergeben, die sich schriftlich verpflichten, die am Einsatzort geltenden tarifvertraglichen Bestimmungen einzuhalten. Diese Verpflichtung gilt auch für Subunternehmer. Der Zuschlag wird auf das nach § 16 d VOB/A wirtschaftlichstem Angebot erteilt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
26.09.17,14:30 Uhr Die Angebotseröffnung findet bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems, Bleichstraße 1, 56130 Bad Ems, Zimmer 409 oder elektronisch unter www. subreport.de statt. Bei der Angebotseröffnung dürfen nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein. Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

Ausführungsfrist:
Der Ausführungszeitraum ist ab der 42. KW 2017 bis zur 14. KW 2018 vorgesehen.

Bindefrist:
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 25.10.17.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Ab einer Auftragssumme von 250.000,- Euro sind von der Auftragssumme 5 % Sicherheit für die Vertragserfüllung und nach Abnahme der Leistung 3 % von der Abrechnungssumme als Sicherheit für die Mängelgewährleistung zu stellen.

Zahlung:
Zahlungen erfolgen gemäß VOB/B.

Sonstiges
Vergabeprüfstelle ist die Kreisverwaltung des
Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen