DTAD

Ausschreibung - Kanalarbeiten in Oppenheim (ID:7629878)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalarbeiten
DTAD-ID:
7629878
Region:
55276 Oppenheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.10.2012
Frist Angebotsabgabe:
05.11.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Herstellung MW-Kanal DN 250 PP ca. 320 m; Oberflächenrückbau Asphalt ca. 25 m²; Beton, ca. 200 m² und Pflaster ca. 35 m². Oberflächenwiederherstellung Asphalt ca. 350 m² und Pflaster ca. 35 m²; Erdarbeiten ca. 550 m³; Verkehrssicherung.
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Abwasserwerk der Verbandsgemeinde

Nierstein-Oppenheim; Rheinstraße 74, 55276 Oppenheim.

b) Öffentliche Ausschreibungnach VOB/A.

c) Entfällt.

d) Kanalarbeiten(DN 250).

e) 55278 Dalheim (außerhalb).

f) Herstellung MW-Kanal DN 250

PP ca. 320 m; Oberflächenrückbau Asphalt

ca. 25 m²; Beton, ca. 200 m² und Pflaster

ca. 35 m². Oberflächenwiederherstellung Asphalt

ca. 350 m² und Pflaster ca. 35 m²;

Erdarbeiten ca. 550 m³; Verkehrssicherung.

g) Keine.

h) Entfällt; keine losweise Vergabe.

i) Ende März 2013.

j) Nebenangebote in

Bezug auf die Oberflächenbefestigung sind

zugelassen.

k) Planungsgruppe Rheinhessen

Beratende Ingenieure, Carl-Zeiss Straße 24,

55129 Mainz, Herr Fischer; Tel: 06131 -6933-14.

l) 20 , in Form eines Verrechnungsschecks.

m) Entfällt.

n) 05.11.2012,

11:00 Uhr.

o) Abwasserwerk der Verbandsgemeinde

Nierstein-Oppenheim; Rheinstraße

74, 55276 Oppenheim; Kanalverlegung`Lohr`

p) Deutsch.

q) 05.11.2012, 11:00Uhr, Ort siehe o); Bei der Angebotsöffnung

dürfen Bieter oder vertretungsberechtigte

Personen anwesend sein.

r) Vertragserfüllungsbürgschaft (10 v. H. der Auftragssumme);

Mängelbeseitigungsbürgschaft (5 v. H.

der Auftragssumme).

s) Zahlungsbedingungen

nach VOB.

t) Gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaft.

u) Nachweis gemäß VOB/A § 6. Erklärung über den Gesamtumsatz

des Unternehmens sowie den

Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart,

die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils

bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre.

Weiterhin werden Nachweise über Referenzen

der oben angegebenen Leistungen

gefordert. Bieter, die die vorgenannten Voraussetzungen

nicht erfüllen, können ausgeschlossen

werden. Der Bieter hat auf Verlangen

zum Nachweis seiner Zuverlässigkeit

Nachweise nach VOB/A §6, Nr. 3 (1)a-g und

einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister

gemäß §150 Abs.1 Gewerbeordnung

vorzulegen. Der Auszug darf nicht älter als

3 Monate sein. Ein Angebot kann von der

Wertung ausgeschlossen werden, wenn der

Auszug nicht rechtzeitig vorgelegt wird. Vorlage

einer Freistellungsbescheinigung zum

Steuerabzug bei Bauleistungen gemäß §48b

Abs. 1, Satz 1 des Einkommenssteuergesetzes.

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:01.03.2012.

w) Vergabeprüfstelle: Aufsichts-

und Dienstleistungsdirektion; Referat

45 (Vergabeprüfstelle) Kurfürstliches Palais;

Willy-Brandt-Platz 3; 54290 Trier; Tel.:

0651 / 9494-0 Nachprüfungsstelle: Ministerium

für Umwelt und Forsten RLP;

Kaiser-Friedrich-Str. 7; 55116 Mainz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen