DTAD

Ausschreibung - Kanalauswechslung mit Wiederherstellung des Straßenoberbaus in Waldems (ID:6032285)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalauswechslung mit Wiederherstellung des Straßenoberbaus
DTAD-ID:
6032285
Region:
65529 Waldems
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
21.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
28.04.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 900 m³ Rohrgrabenaushub ca. 25 m Kanalverlegung Sb - Rohr DN 300 ca. 75 m Kanalverlegung Sb - Rohr DN 400 ca. 65 m Kanalverlegung Sb - Rohr DN 500
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 3051/7

Vergabenummer/Aktenzeichen: Waldems_20110401_1

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Gemeinde Waldems

Straße:Schulgasse 2

Stadt/Ort:65529 Waldems

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Fäth

Telefon:06126 / 592 - 32

Fax:06126 / 4785

Mail:faeth@gemeinde-waldems.de

b)Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags: Kanalauswechslung mit Wiederherstellung des

Straßenoberbaus

e)Ausführungsort: Wüstemser Weg / Bremenweg / Im Anger / Am Trieb /

Waldstr., 65529 Waldems - Ortsteil Reichenbach

NUTS-Code : DE71D Rheingau-Taunus-Kreis

f)Art und Umfang der Leistung: Kanalauswechslung mit Wiederherstellung

des Straßenoberbaus,

Auswechslung von Schieberkreuzen der Wasserversorgungsanlagen,

punktuelle Kanalsanierung in offener Bauweise

ca. 900 m³ Rohrgrabenaushub

ca. 25 m Kanalverlegung Sb - Rohr DN 300

ca. 75 m Kanalverlegung Sb - Rohr DN 400

ca. 65 m Kanalverlegung Sb - Rohr DN 500

ca. 10 St. Neubau Kontrollschächte DN 1000 - DN 1200 herstellen

ca. 6 St. Kanal-Hausanschlüsse

ca. 3 St. Austausch von Schieberkreuzen der Wasserversorgung

ca. 10 St. Punktuelle Kanalsanierung - offene Bauweise

ca. 550 m² Bit. Aufbruch in Fahrbahnen

ca. 800 m² Asphaltbelag 4 cm fräsen

ca. 550 m² Asphalttragschicht AC 32 T N

ca. 1350 m² Asphaltdeckschicht AC 8 D N

Produktschlüssel (CPV):

45247110 Kanalbauarbeiten (IA25-Sanierung)

g)Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:

Ortsentwässerung

h)Unterteilung in Lose: Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 01.06.2011

Ende : 15.09.2011

j)Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Ingenieurbüro Grandpierre & Wille

Straße:Gerichtsstraße 11

Stadt/Ort:65510 Idstein

Land:Deutschland

Telefon:06126 / 9510-0

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 21.04.2011

l)Kosten der Vergabeunterlagen: Betrag: Euro 90,00

Kostenbeitrag für eine zweifache Ausfertigung der

Ausschreibungsunterlagen

einschließlich Datenträger (CD / DVD) GAEB 83

inkl. 19% MwSt.

Die Kosten werden in keinem Fall rückerstattet

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :IB Grandpierre & Wille

Kontonummer :12082509

Bankleitzahl:510 917 00

bei Kreditinstitut :VR Bank Untertaunus

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Waldems_20110401_1

n)Frist für den Eingang der Angebote: 28.04.2011 10:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q)Angebotseröffnung: 28.04.2011 10:00 Uhr

Ort: Gemeinde Waldems

Schulgasse 2

65529 Waldems - Esch

Rathaus, Zimmer 12 (Sitzungszimmer)

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter oder deren

Bevollmächtigte

r)Sicherheitsleistungen: Ausführungs- u. Gewährleistungsbürgschaft

eines in der EU zugelassenen Kreditinstitutes oder Kreditversicherers

s)Zahlungsbedingungen: gem. VOB B/B

t)Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter

u)Eignungsnachweise: Die Vergabe kann abhängig gemacht werden von

folgenden Nachweisen:

Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des

Bieters und Angaben gemäß VOB/A § 6 Nr. 3 Abs. 2 Buchst. a bis i.

Des Weiteren sind vom Bieter auf Verlangen Nachweise zur gewerbsmäßigen

Zugehörigkeit seines Betriebes gemäß VOB/A § 6 Nr. 2 Abs. 1 vorzulegen.

Die Urkalkulation ist gekennzeichnet in einem separaten Umschlag mit

dem Angebot vorzulegen.

v)Zuschlags- und Bindefrist: 30.06.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Bei Bedarf können die Planungsunterlagen beim Planer nach telefonischer

Terminvereinbarung eingesehen werden.

Nachprüfstelle: VOB - Stelle des Regierungspräsidiums Darmstadt

nachr. HAD-Ref. : 3051/7

nachr. V-Nr/AKZ : Waldems_20110401_1

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen