DTAD

Ausschreibung - Kanalbau in Knüllwald (ID:6100927)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbau
DTAD-ID:
6100927
Region:
34593 Knüllwald
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
29.04.2011
Frist Angebotsabgabe:
19.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Kanalbau: ca. 1.550 m MW-, RW- und SW Kanal DN/OD 250 bis DN/OD 400 (PVC-U) ca. 54 St Schachtbauwerke einschl. Hausanschlüsse und Anschluss an die vorh. Kanalisation Wasserleitungsbau Königsstraße, Schulstraße - Ausschreibung durch GWW Fritzlar-Homberg: ca. 330 m Wasserleitung DN 100 aus GGG einschl. Schieberkreuze, Unterflurhydranten, Hausanschlüsse und Anschluss an die vorh. Wasserleitung Straßenbau: ca. 8.000,00 m² Asphaltbauarbeiten einschl. Oberflächenentwässerung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten , Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 2184/65

Vergabenummer/Aktenzeichen: 15/11

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Gemeindevorstand der Gemeinde Knüllwald

Straße:Hauptstraße 7

Stadt/Ort:34593 Knüllwald

Land:Deutschland

Telefon:05681/9957-0

Fax:05681/9957-26

Mail:info@knuellwald.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen

e) Ausführungsort: diverse Straßen im OT Remsfeld, 34593 Knüllwald

NUTS-Code : DE735 Schwalm-Eder-Kreis

f) Art und Umfang der Leistung: OT Remsfeld, BA 2011: Schulstraße,

Schellbacher Straße, Königsstraße, Knüllweg, In der Hebe, Hilgenborn,

Hersfelder Straße, Lange Straße/Hauptstraße, Auf dem Berge und

Sommerrain

Kanalbau:

ca. 1.550 m MW-, RW- und SW Kanal DN/OD 250 bis DN/OD 400 (PVC-U)

ca. 54 St Schachtbauwerke

einschl. Hausanschlüsse und Anschluss an die vorh. Kanalisation

Wasserleitungsbau Königsstraße, Schulstraße - Ausschreibung durch GWW

Fritzlar-Homberg:

ca. 330 m Wasserleitung DN 100 aus GGG

einschl. Schieberkreuze, Unterflurhydranten, Hausanschlüsse und

Anschluss an die vorh. Wasserleitung

Straßenbau:

ca. 8.000,00 m² Asphaltbauarbeiten

einschl. Oberflächenentwässerung

Produktschlüssel (CPV):

44161200 Hauptwasserleitungen

45233120 Straßenbauarbeiten

45247110 Kanalbauarbeiten

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:

Erneuerung der Kanalisation, Wasserversorgung und Straßenbau

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Beginn : 20.06.2011

Ende : 01.06.2012

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 29.04.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: 55,00 EUR, einschl. Datenträger

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Gemeinde Knüllwald

Kontonummer :87 000 501

Bankleitzahl:520 521 54

bei Kreditinstitut :Kreissparkasse Schwalm-Eder

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :15/11, OT Remsfeld BA 2011

n) Frist für den Eingang der Angebote: 19.05.2011 11:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

q) Angebotseröffnung: 19.05.2011 11:00 Uhr

Ort: Gemeindevorstand der Gemeinde Knüllwald

Hauptstraße 7

34593 Knüllwald

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre

Bevollmächtigten

r) Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft i.H. v. 5 % der

Auftragssumme Mängelansprüchebürgschaft i.H. v. 3 % d. Abrechnungssumme

s) Zahlungsbedingungen: gemäß VOB

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigtem Vertreter

u) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

DVGW-Nachweis

v) Zuschlags- und Bindefrist: 18.06.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Nebenangebote nur mit Abgabe des Hauptangebotes zulässig.

Nachprüfstelle gemäß VOB/A § 31, VOB-Stelle beim Regierungspräsidium

Kassel

nachr. HAD-Ref. : 2184/65

nachr. V-Nr/AKZ : 15/11

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen