DTAD

Ausschreibung - Kanalbau in Usingen (ID:2969355)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbau
DTAD-ID:
2969355
Region:
61250 Usingen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.08.2008
Frist Vergabeunterlagen:
20.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
16.09.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb

Art des Auftrages: Sanierung von Einzelsch?den (partielle) und Streckensch?den (Inliner) in den Kanalleitungen der Stadt Oberursel gem. EKVO (ATV Kl. 0 - 3)

Ort der Ausführung: Stadt Oberursel, Kernstadt (Altstadtbereich)

Art u. Umfang der ca. 184 St. Kurzliner DN 200 DN 800, l = 0,50 1,00 m

Leistung:

ca. 240 m Inliner, bestehender Kanal DN 250

ca. 205 m Inliner, bestehender Kanal DN 300

ca. 70 m Inliner, bestehender Kanal DN 400

ca. 165 St. Anschlüsse DN 150 abfräsen und fachgerecht einbinden in Haltungen der unterschiedlichsten DN und Längen

ca. 45 m Hauptleitung in Kurzl?ngen (Brüche/Deformationen etc.) und unterschiedlichen DN in offener Bauweise sanieren (Stz/B/SB/PVC)

ca. 10 St. Fehlstellen/Muffen verpressen

ca. 70 h Fr?sarbeiten bei Inkrustationen/Wurzeln

ca. 3.500 m Ablagerungen durch Hochdrucksp?len beseitigen

Alle Arbeiten beinhalten die evtl. erforderlichen Vorarbeiten, TV-Befahrung, Wasserhaltung, Kalibrierung, Fernaugen?berwachung etc.

Die Massen basieren auf den Ergebnissen der Erstbefahrung. Aufgrund der Neubefahrung können sie sich evtl. erheblich ?ndern.

Losaufteilung: keine

Bauzeit: Beginn 06.Oktober 2008, Fertigstellung bis 31.03.2009

Bewerbungsunterlagen senden an: GS Ingenieurbüro Hoch- und Tiefbau GmbH, Hallgartenstra?e 11, 61250 Usingen, Tel. 06081/9202-0, Fax 06081/9202-20, E-Mail gs-ingbuero.stramitzer@t-online.de bis spätestens 20.08.2008 (16:00 Uhr)

Später eingehende Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Es werden nur Bewerber an der Beschränkten Ausschreibung beteiligt, die entsprechende Verleihungsurkunden der G?tegemeinschaft zur Herstellung und Instandhaltung von Abwasseranlagen und -kan?len vorlegen oder den Nachweis der Pr?qualifikation erbringen. Weiterhin ist durch entsprechende Referenzen nachzuweisen, dass der Bewerber für derartige Arbeiten geeignet ist. Die Nachweise dürfen nicht älter als 3 Jahre sein.

Bei Bietergemeinschaften bzw. dem geplanten Einsatz von Subunternehmern gelten die gleichen Bedingungen für dessen vorgesehenen Arbeitssteil.

Die Bewerbung allein löst nicht den Anspruch auf Teilnahme an der dann folgenden Beschränkten Ausschreibung aus.

Weiteres Verfahren: Nach Auswahl der Firmen durch den Auftraggeber erfolgt die Versendung der Unterlagen ab dem 27.08.2008 so dass die vorgesehene Angebotseröffnung am 16.09.2008 durchgeführt werden kann.

Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft 10 % der Angebotssumme

Gewährleistungsbürgschaft 5 % der jeweiligen Abrechnungssumme auf 5 Jahre

Zahlungen: nach VOB, Teil B, ? 16, jedoch nur für fix und fertig hergestellte Haltungen und deren VOB - Abnahmebefahrung (durch eigenen Befahrer der BSO)

Bietergemeinschaften: Sind zur Bewerbung zugelassen, wenn die Zertifikate/Nachweise wie oben gefordert vorhanden sind

Sonstiges: Für die spätere Angebotseinreichung erfolgt keine Vergütung. Wegen der Enge einiger Straßen und Gassen im Altstadtbereich ist der Einsatz von Kleinger?ten und Fahrzeugen erforderlich.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen