DTAD

Ausschreibung - Kanalbau, Trinkwasserleitung, Straßenbau in Eschborn (ID:3455104)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbau, Trinkwasserleitung, Straßenbau
DTAD-ID:
3455104
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
17.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Kabelinfrastruktur, Müllentsorgung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Der Magistrat der Stadt Eschborn, Fachbereich 5 Planen und Bauen, Sachgebiet

Tiefbau, schreibt für das Bauvorhaben Sanierung der Sch?nberger Straße in

65760 Eschborn-Niederh?chstadt auf der Grundlage der VOB aus. Gewerk - Kanalbau,

Trinkwasserleitung, Straßenbau: Entsorgung teerhaltiger Straßenaufbruch

ca. 900 t; Bodenaushub und -abfuhr ca. 800 cbm; Kanalrohre, DN 300 PE

ca. 280 m; Schachtbauwerke ca. 7 St.; Hausanschl?sse Abwasser ca. 100 m;

Sinkkastenanschlussleitungen ca. 25 m; Trinkwasserleitung DN 100 GGG ca. 290

m; Schieber, Klappen, Hydranten liefern u. versetzen ca. 19 St.; Hausanschl?sse

Trinkwasser ca. 100 m; Kabelverlegung ca. 300 m; Fahrbahnerneuerung (Verbundpflaster)

ca. 1.600 qm; Rinne ca. 280 m; Submission: 17.02.2009, 11.00 Uhr.

Etwaige Frist für die Ausführung 23. März bis 24. Juli 2009. Ablauf der Zuschlagsund

Bindefrist: 17. März 2009. Sicherheiten: 5 % der Auftragssumme für die Vertragserfüllung;

3 % der Abrechnungssumme für die Haftung der M?ngelanspr?che.

Der Bieter hat bei Angebotsabgabe zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit Angaben gem. VOB/A ? Nr. 3 (1), Buchstabe a bis f,

zu machen. Die Anforderungen der vom Deutschen Institut für Gütesicherung und

Kennzeichnung e. V. herausgegebenen Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961

sind zu erfüllen (AK 2 und AK 3). Für die Arbeiten an der Trinkwasserleitung ist die

DVGW- Zulassung nachzuweisen. Bewerber können die Ausschreibungsunterlagen

beim Magistrat der Stadt Eschborn, Fachbereich 5 Planen und Bauen, Sachgebiet

Tiefbau, Rathausplatz 36, 65760 Eschborn, Tel. 06196 / 490220, Fax 06196

/ 490236, unter Hinzufügung des Zahlungsabschnittes anfordern (Schecks sind

nicht zugelassen). Die Ausschreibungsunterlagen werden gegen einen Kostenbeitrag

von 25,00 EUR einschl. Diskette DA 83 (CD) abgegeben. Der Betrag ist auf

das Postbankkonto der Stadtkasse Eschborn, Konto Nr. 10764-604, BLZ 500 100

60 bei der Postbank Frankfurt am Main, unter Angabe der Budget / Plankostenstelle

50.52.10 5.51.10.01.500900 mit dem Vermerk Ausschreibung Sch?nberger

Str. einzuzahlen. Gebühren werden nicht zurückerstattet. Die Bewerber werden

gebeten, die Angebote ausschließlich in den mitgelieferten Umschlägen bis zu dem

genannten Submissionstermin einzureichen. Nebenangebote sind zulässig. Sie

sind gesondert zu kennzeichnen und einzureichen. Der Nachweis der Gleichwertigkeit

ist beizufügen. Vergabeprüfstelle: VOB-Stelle beim Regierungspräsidenten

in 64278 Darmstadt, Wilhelminenstraße 1-3. Die Eröffnung der Angebote (Submission)

findet an dem/den zuvor genannten Termin(en) im Rathaus Eschborn, Magistratszimmer

im 2. OG, Zimmer Nr. 203, Rathausplatz 36, 65760 Eschborn, statt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen