DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Kirchhain (ID:14142320)


DTAD-ID:
14142320
Region:
35274 Kirchhain
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Kanalbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Neubau Doppel-Düker für Mischwassertransport 2 Stück Schachtbauwerke Zulauf / Ablauf Düker, Abmaße Grundplatte 2,5m x 2,5, Tiefe 2,3 m und 3,0 m, je Baugrube mindestens LxBXT = 5,0 m x 5,0 m x...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.06.2018
Frist Vergabeunterlagen:
15.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der
Stadt Kirchhain
Straße:Borngasse 20
Stadt/Ort:35274 Kirchhain
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Dippel
Telefon:06422 808-201
Fax:06422 808-208
Mail:r.dippel@kirchhain.de
digitale Adresse(URL):www.kirchhain.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Doppel-Düker für Mischwassertransport
2 Stück Schachtbauwerke Zulauf / Ablauf Düker, Abmaße Grundplatte 2,5m
x 2,5, Tiefe 2,3 m und 3,0 m,
je Baugrube mindestens LxBXT = 5,0 m x 5,0 m x 6,5 m
Spundwandverbau
Einbau der Medienrohre DN 250 und DN 600 mit Microtunnelingverfahren
oder alternativ mit
dynamischem Rammverfahren, Gütezeichen VP und / oder VM
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45247110 Kanalbauarbeiten

Erfüllungsort:
Frankfurter Straße,
35274 Kirchhain
NUTS-Code : DE724 Marburg-Biedenkopf

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 1376/154
Aktenzeichen: 08/18 VOB/A

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: siehe unter 1.
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 15.06.2018 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 36. KW 2018
Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: 42. KW 2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis 60
2 Folgekosten 20
3 andere, z. B. emissionsarme Maschinen 20.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3
VOB/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den
Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von
Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von
Nachunternehmen ist auf Verlangen nachzuweisen, dass diese
präqualifiziert sind oder die Vorausset-
zung für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis der
Eignung mit dem Teilnahme-
antrag das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung zur Eignung vorzulegen.
Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die
Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen
präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der
Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.
(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.
Gelangt der Teilnahmeantrag in die engere Wahl, sind die
Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes
Verlangen durch Vorlage der im Formblatt Eigenerklärung zur Eignung
genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen.
Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist
eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.
Referenznachweise für 3 Referenzen mit den gemäß Formblatt
Eigenerklärung zur Eignung geforderten Angaben sind bereits mit dem
Teilnahmeantrag vorzulegen. Ebenfalls mit dem Teilnahmeantrag
vorzulegen sind die geforderten Angaben zum Personaleinsatz in den
letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren.
Das Formblatt Eigenerklärung zur Eignung ist erhältlich: s.

1.
Darüber hinaus hat der Bewerber zum Nachweis seiner Fachkunde folgende
Angaben gemäß § 6a
Abs. 3 VOB/A zu machen:
Formblatt 124 Eigenerklärung zur Eignung ausgefüllt einreichen.
Verbindliche Angabe zum Nachunternehmern für den grabenlosen
Rohrvortrieb mit Nachweis Güteschutz Kanalbau.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :6
Anzahl gesetzte Bieter 3.

Sonstiges
Sonstige Angaben: Bitte bewerben Sie sich per E-Mail und fügen die
geforderten Angaben / Nachweise bei.
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 12.06.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD