DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Herborn (ID:3566885)

Auftragsdaten
Titel:
Kanalbauarbeiten
DTAD-ID:
3566885
Region:
35745 Herborn
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.02.2009
Frist Vergabeunterlagen:
02.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
08.04.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Tiefbauarbeiten OT Greifenstein 2009: Los 1 - Kanalbauarbeiten in den Straßen Auf der Weid und Steinkauter Weg ; Los 2 - Wasserleitung- und Straßenbauarbeiten in den Straßen Auf der Weid und Steinkauter Weg .
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Los 1 - Kanalbauarbeiten: Abwasserverband Mittlere Dill, Im breiten Boden 8,

35745 Herborn, Telefon 02772/57553-0, Fax 02772 / 57553-19. Los 2 - Wasserleitungs-

und Straßenbauarbeiten: Gemeinde Greifenstein, Herborner Straße 38,

35753 Greifenstein - OT Beilstein, Telefon 02779 / 9124-0 Fax 02779 / 9124-40.

b)Öffentliche Ausschreibung.

c) Tiefbauarbeiten OT Greifenstein 2009: Los 1 - Kanalbauarbeiten

in den Straßen Auf der Weid und Steinkauter Weg ; Los 2 - Wasserleitung-

und Straßenbauarbeiten in den Straßen Auf der Weid und Steinkauter Weg .

d) OT Greifenstein: Auf der Weid und Steinkauter Weg .

e) Los 1 - Kanalbauarbeiten:

ca. 1400 cbm Bodenaushub; ca 125 lfdm Kanal aus Betonrohr

mit innerem Rohr aus PVC DN 300; ca 215 lfdm Kanal aus Betonrohr mit innerem

Rohr aus PVC DN 400; 12 Stück Schachtbauwerke DN 1000; 30 Stück Hausanschlussleitungen

herstellen. Los 2 - Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten;

Gewerk 1 - Straßenbauarbeiten (Endausbau): ca. 1200 cbm Bodenaushub; ca.

2150 to Mineralgemisch 0/32 mm; ca. 25 m Bord- und Rinnenanlage; ca. 650 m

Tiefbordsteine; ca. 400 m Betonsteinpflasterrinne b = 0,50 m; ca. 450 qm Betonsteinrechteckpflaster

10/20/8; ca. 600 to bit. Tragschicht 0/22 mm und Asphaltbeton

0/8 mm; ca. 15 Stück Stra?eneinl?ufe einschl. Anschlussleitungen. Gewerk 2 -

Wasserleitungsbauarbeiten: ca. 450 cbm Bodenaushub; ca. 365 lfd. m duktile

Gussrohrleitung DN 100; ca. 12 Stück Schieber DN 100; ca. 4 Stück Unterflurhydranten

DN 80; ca. 18 Stück Wasserleitungshausanschl?sse.;

f) Entfällt.

g) Entfällt.

h) Ausführungsfrist: 20. KW 2009 bis 46. KW 2009.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Ingenieurgesellschaft mbH Siegel - Born - Deimling, Maibachstra?e 7,

35683 Dillenburg, Telefon 02771 / 8724-0, Fax 8724-44. Die Unterlagen können

schriftlich bis zum 02.03.2009 angefordert werden und werden am 06.03.2009

zweifach per Post verschickt.

j) Schutzgebühr: 40,00 Euro (inkl. Diskette GAEB DA

83). Zahlungen der Schutzgebühr sind auf das Konto der Ingenieurgesellschaft

mbH Siegelborn - Deimling, 35683 Dillenburg, Konto-Nr. 31 308 500, BLZ 516 900

00, bei der Volksbank Dillenburg zu entrichten (unter Angabe des Titels).

k) Ablauf

der Frist für die Einreichung der Angebote: Mittwoch, den 08.04.2009, 10.00 Uhr.

l) Die Angebote sind zu richten an: Gemeinde Greifenstein - Posteingangsstelle -,

Herborner Straße 38, 35753 Greifenstein - OT Beilstein, Telefon 02779 / 9124-0,

Fax 02779 / 9124-40. Die Umschläge sind außen mit dem Namen und der Anschrift

der Firma und der Angabe Angebot für (Bezeichnung des Bauvorhabens) zu

versehen. Die Angebote sind in zweifacher Ausfertigung in zwei getrennten, besonders

gekennzeichneten (Original und Kopie) und verschlossenen Umschlägen

abzugeben.

m) Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

n) Zum Eröffnungstermin

sind nur die Bieter und ihre Bevollmächtigten zugelassen.

o) Die

Eröffnung der Angebote findet statt in der Gemeindeverwaltung Greifenstein, Herborner

Straße 38, 35753 Greifenstein, Sitzungssaal im Erdgeschoss, am Mittwoch,

dem 08. April 2009, 10.00 Uhr.

p) Vertragserfüllungsbürgschaft: 5 % der Bruttoauftragssumme;

Gewährleistungsbürgschaft: 3 % der Bruttoabrechnungssumme.

q) Zahlungen gemäß VOB.

r) Gesamtschuldnerisch mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters: Nachweis über die

Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Fachkunde.

t) Ablauf der Zuschlags- und

Bindefrist: 08.05.2009.

u) Nebenangebote sind zugelassen.

v) Vergabeprüfstelle:

RP Gießen, Landgraf-Phillip-Platz 3-7, 35390 Gießen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen