DTAD

Ausschreibung - Kanalbauarbeiten in Gifhorn (ID:11662486)

DTAD-ID:
11662486
Region:
38518 Gifhorn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Los 1 Kanalbau: ca. 140 m MWKanal Stz DN 400-600; ca. 7 St. Schachtbauwerke DN 1000-1200, Tiefe bis 2,75 m; ca. 210 m Hausanschlussleitung Stz DN 150; ca. 28 St. Hausanschlusskontrollschächte DN...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
06.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Los 1: Wasserverband Gifhorn,
Nordhoffstraße 2a,
38518 Gifhorn,
Tel: 05371 /896-0,
Fax: 05371 /896-182,
E-Mail: info@wvgf.de.
Los 2: Niedersächsische Landesbehörde
für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich
Wolfenbüttel, Postfach 1642,
38286 Wolfenbüttel.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Teilerneuerung Mischwasserkanal und Trinkwasserleitung
Bromer Straße, B244 OD Wittingen
grundhafte Erneuerung + Decke Kanal-,
Leitungs- und Straßenbauarbeiten.
Los 1 Kanalbau: ca. 140 m MWKanal
Stz DN 400-600; ca. 7 St. Schachtbauwerke
DN 1000-1200, Tiefe bis 2,75 m;
ca. 210 m Hausanschlussleitung Stz DN
150; ca. 28 St. Hausanschlusskontrollschächte
DN 500. Trinkwasserrohrleitungsbau:
ca. 325 m Rohrleitung TW-HL, PEHD
DA 160, Tiefe 1,50 m; ca. 16 St. Sanierung
TW-HA, PEHD DA 32/40. Los 2 Straßenbau:
ca. 1500 m² Deckensanierung AB; ca.
1820 m² Fahrbahnteilausbau, Bk 10, Asphaltbauweise;
ca. 1200 m² Fahrbahnvollausbau,
Bk 10, Asphaltbauweise; ca. 850
Rinnenanlage, Betonstein, 3-reihig.

Erfüllungsort:
Bromer Straße, B244 OD Wittingen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Wasserverband Gifhorn,
Nordhoffstraße 2A, 38518 Gifhorn,
Tel: 05373 / 896-0, E-Mail: info@wvgf.de.
Die Ausschreibungsunterlagen können ab
sofort angefordert werden. Der Versandt der
Unterlagen erfolgt ab dem 16.03.2016.
Nicht vorgesehen
Angebote sind bis zum
Eröffnungstermin einzureichen.
Die Angebote
sind an die Adresse des Wasserverbandes
Gifhorn zu richten.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
06.04.2016, 11:00 Uhr,
Eröffnungsort:Wasserverband Gifhorn.

Ausführungsfrist:
18. KW bis 32. KW 2016.

Bindefrist:
05.05.2016. Die Bieter bleiben bis
zum Ablauf der Zuschlagsfrist an ihr Angebot
gebunden.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
für die Vertragserfüllung 5 % der
Auftragssumme; für die Mängelansprüche 5% der Auftragssumme einschl. Nachträge.Bietergemeinschaften müssen als Rechtsform
eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts sein.

Zahlung:
nach § 16 VOB Teil B.

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner
Eignung Angaben gemäß § 6 Absatz 3 VOB
Teil A vorzulegen. Der Bieter muss für die
Kanalbauarbeiten in offener Bauweise die
Anforderungen der Güte- und Prüfbestimmungen
AK2 der Gütegemeinschaft Güteschutz
Kanalbau erfüllen und nachweisen.
Vom Bieter sind dem AG mit Angebot die
Angaben nach VOB Teil A (neueste Fassung)
§6 Nr.3 (2) Buchstabe: a-i vorzulegen. Folgende
weitere Nachweise sind vom Bieter zu
erbringen: 1. Ergänzung des Verzeichnisses
der Nachunternehmerleistungen um die Namen
der Unternehmen; 2. Urkalkulation für
Bieter und Kalkulation der Leistung der
Nachunternehmer bzw. anderen Unternehmer;
3. Qualifikation des zu benennenden
Verantwortlichen für die Sicherungsarbeiten
an Arbeitsstellen gemäß dem Merkblatt
über Rahmenbedingungen für erforderliche
Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von
Arbeitsstellen an Straßen MVAS ; 4. Verpflichtungserklärungen
für Leistungen anderer
Unternehmer; 5. DVGW GW 301 W3 pe; 6. TRGS 519.

Sonstiges
Zur Nachprüfung behaupteter
Verstöße gegen Vergabebestimmungen
für:
Los 1: Landkreis Gifhorn, Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn;
Los 2: Nds. Landesbehörde f. Straßenbau und Verkehr -
Nachprüfungsstelle -, Göttinger Chaussee 76a, 30453 Hannover.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen